RMV startet Onlineprüfung von Ausweisdokumenten

Cityflitzer-Auto vor einem Sandsteingebäude. Blauer Himmel

© book-n-drive in Wiesbaden

Wollen RMV-Fahrgäste als Neukunde ein Leihauto von book-n-drive nutzen, können sie ihre Ausweisdokumente ab sofort über das RMV-Kundenportal "meinRMV" ganz einfach digital prüfen lassen. Neben Führerschein und Personalausweis braucht man zur Dokumentenprüfung nur noch ein Smartphone. Der bisher notwendige Gang zu einer Freischaltungsstelle, wie zum Beispiel einer RMV-Mobilitätszentrale, entfällt. Für die ersten Neukunden gibt es zudem vom Carsharing-Anbieter ein Willkommensgeschenk.

Mehr Komfort

Seit kurzem werden in der RMV-App neben Bus und Bahn auch andere Mobilitätsangebote wie Car- oder Bikesharing angezeigt. Die Onlineprüfung von Ausweisdokumenten soll die App nun noch attraktiver machen: Die Zeitspanne von der Registrierung bis zur Nutzung des Carsharing-Angebots verkürzt sich deutlich. Neben besserem Service lockt auch ein besonders attraktives Angebot zum Start der Kooperation: Die ersten 1000 Neukunden, die sich auf book-n-drive.de registrieren und ihren Ausweis über das meinRMV-Kundenportal prüfen lassen, erhalten bei book-n-drive ein Fahrtguthaben von 30 Euro.

Die technische Umsetzung der neuen Online-Dokumentenprüfung erfolgt über das deutsche Unternehmen IDnow mit Sitz in München. Auf Dauer sollen neben book-n-drive noch weitere Partner in das System integriert werden.