Zum Inhalt springen

RMV aktuell

Blick in die Tunnelröhre

Blick in die Tunnelröhre
(© rms GmbH)

S-Bahn-Anbindung Gateway Gardens: alles im Plan

Nach nunmehr 3 Jahren Bauzeit ist der Rohbau des zwei Kilometer langen Tunnels und der neuen unterirdischen S-Bahn-Station an der Bessie-Coleman-Straße in Gateway Gardens fertiggestellt worden. Damit verläuft die S-Bahn-Anbindung an den neuen Frankfurter Stadtteil nach Plan. Während einer Baustellenbesichtigung gab es jetzt Einblicke in die Tunnelröhre und den Baufortschritt.

Gigantische Röhre aus Beton

Steigt man hinab auf den künftigen Bahnsteig, entdeckt man eine breite, 11 Meter hohe und hunderte Meter lange Röhre aus Beton. Baufahrzeuge sind unterwegs, dutzende Arbeiter vermessen, spachteln und verputzen die Wände. Staub liegt in der Luft. Kein Wunder, denn hier wurden riesige Erdmassen bewegt und Enormes geleistet:

Insgesamt hoben die Mitarbeiter der Baufirmen 650.000 Kubikmeter Erde für die S-Bahn-Anbindung aus und verbauten ca. 240.000 Kubikmeter Beton. Die Wände der Tunnelröhre sind bis zu 1,20 Meter dick, die Decke bis zu 1,50 Meter stark und die Boden-Betonschicht misst bis zu drei Meter. Zu Spitzenzeiten waren rund 200 Arbeitskräfte im Einsatz, um den Baufortschritt voranzutreiben.

Inbetriebnahme voraussichtlich Mitte Dezember

Jetzt ist der Rohbau des Tunnels und der neuen Station planmäßig abgeschlossen und die Arbeiten für den Innenausbau und der Streckenausrüstung beginnen. Mitte Dezember soll der Ausbau abgeschlossen sein und die Station in Betrieb gehen. Dann werden dort täglich etwa 19.000 Ein- und Aussteiger erwartet.

Mit der neuen Station wird der am Frankfurter Flughafen gelegene neue Stadtteil Gateway Gardens ans S-Bahn-Netz angeschlossen und ist dann direkt mit den Linien S8/S9 in ca. zehn Minuten vom Frankfurter Hauptbahnhof aus erreichbar.

Weitere Informationen

Die S-Bahn-Anbindung Gateway Gardens ist Teil des Infrastrukturentwicklungsprogramms Frankfurt RheinMainplus, das gemeinsam von Bund, Land Hessen, Stadt Frankfurt, Rhein-Main-Verkehrsverbund (RMV) und DB AG vorangetrieben wird.

Weitere Informationen zum Projekt sind abrufbar unter www.s-bahn-gatewaygardens.de.


S-Bahn-Baustelle Gateway Gardens in Bildern

Die Tunnelröhre mit leichter Biegung

Leichte Biegung
(© rms GmbH)

Arbeiten im Rohbau des Tunnels

Arbeiten im Rohbau des Tunnels
(© rms GmbH)

Bagger im Einsatz

Bagger im Einsatz
(© rms GmbH)

Zukünftiger Bahnsteig mit Lichtschacht

Zukünftiger Bahnsteig mit Lichtschacht
(© rms GmbH)

Eine Gruppe in Warnwesten besichtigt die Baustelle

Baustellenbesichtigung mit Warnwesten
(© rms GmbH)

Baumaßnahmen mit Hebekran

Baumaßnahmen mit Hebekran
(© rms GmbH)

Verputzen und spachteln

Verputzen und spachteln
(© rms GmbH)

Zwei Tunnelröhren im Rohbau

Beide Tunnelröhren im Rohbau
(© rms GmbH)

Links die neue, rechts die alte Tunnelwand der S-Bahn

Links die neue, rechts die alte Tunnelwand der S-Bahn
(© rms GmbH)

Leichtes Gefälle im Tunnel

Leichtes Gefälle im Tunnel
(© rms GmbH)

Ein Vermesser am Werk in der Tunnelröhre

Vermesser am Werk
(© rms GmbH)

Säge steht im Tunnel zum Einsatz bereit

Säge steht zum Einsatz bereit
(© rms GmbH)

Blick vom künftigen Bahnsteig

Offener Blick vom Bahnsteigbeginn zum Bahnsteigende
(© rms GmbH)

Besichtigung mit Hessens Wirtschaftsminister Tarek Al-Wazir, RMV-Geschäftsführer Prof. Knut Ringat und Dr. Klaus Vornhusen (Konzernbevollmächtigter für das Land Hessen der Deutschen Bahn AG)

Besichtigung mit Hessens Wirtschaftsminister Tarek Al-Wazir (l.), RMV-Geschäftsführer Prof. Knut Ringat (r.) und Dr. Klaus Vornhusen (Konzernbevollmächtigter für das Land Hessen der Deutschen Bahn AG; 2.v.r.)
(© rms GmbH)

Blick in die Tunnelröhre

Blick in die Tunnelröhre
(© rms GmbH)

Die neue S-Bahn-Strecke befindet sich in der Nähe zum House of Logistics & Mobility (HOLM)

Die neue S-Bahn-Strecke befindet sich in der Nähe zum House of Logistics & Mobility (HOLM).
(© rms GmbH)

Gateway Gardens-Baustelle oberirdisch.

Gateway Gardens-Baustelle oberirdisch
(© rms GmbH)