Vorhang auf und Bühne frei mit dem RMV-KombiTicket

Mit vielen bekannten Stücken, aber auch einigen Neuentdeckungen ist die Spielzeit 2022 ein Fest für Theaterliebhaber und alle, die es werden möchten. Dabei sein lohnt sich – und das gleich doppelt, denn mit dem RMV-KombiTicket ist die Hin- und Rückfahrt kostenfrei. Klicken Sie sich einfach durch die Theaterlandschaft im RMV-Gebiet.

Darmstadt

Blick auf das Staatstheater Darmstadt, asphaltierter Platz mit futuristischer weißer Architektur

Staatstheater Darmstadt
© Staatstheater Darmstadt / Lottermann and Fuentes


Frankfurt

Klassizistisches Gebäude auf einem Platz, am Abend beleuchtet

Alte Oper Frankfurt
© Alte Oper Frankfurt / Moritz Reich


Mainz

Saal mit Besuchern beim Poetry Slam

© Frankfurter Hof Mainz


Marburg

moderne Gebäude-Fassade mit großen grauen Steinplatten und riesiger Glasfront

Außenansicht des Erwin-Piscator-Hauses
© Georg Kronenberg


Offenbach

Außenansicht Stadthalle Offenbach, großes weißes Gebäude mit Glasanbau

© Stadthalle Offenbach


Wiesbaden

Staatstheater Wiesbaden Foyer Haus

Staatstheater Wiesbaden Foyer Haus
© Sven-Helge Czichy


KombiTickets werden zwischen dem RMV und den jeweiligen Veranstaltern gesondert ausgehandelt. Daher variieren sie in der räumlichen und zeitlichen Gültigkeit. Die genauen Bedingungen für die von Ihnen besuchte Veranstaltung können Sie dem Eindrucktext auf Ihrer Eintrittskarte entnehmen.

Weitere RMV-KombiTicket-Partner

Eine Region mit vielen Gesichtern bietet für die unterschiedlichsten Interessen auch oftmals das richtige RMV-KombiTicket. Erfahren Sie hier mehr über die RMV-KombiTickets.