Doppelstockwagen lokbespannt

Vergrößerte Ansicht: Frontansicht des vorderen Zugteils an einer Station

Steuerwagen eines Doppelstockzuges
(© RMV)

Allgemeines

 Fahrzeugtyp

 Diesellok/Elektrolok, mehrere Mittelwagen, ein Steuerwagen

 Besondere Ausstattung für   mobilitätseingeschränkte Menschen

 Im Steuerwagen

 

Ein- und Ausstieg

 Türen farblich abgesetzt

 ja

 Türbreite

 Steuerwagen: 1,20-1,30 m
 Mittelwagen: 1,20 m

 Fußbodenhöhe im Einstiegsbereich

 Steuerwagen: 0,60 m
 Mittelwagen Hocheinstieg: 1,15 m

 Stufen im Einstiegsbereich innen

 s. u.

 Türöffnung

 Elektrische Türöffnungstaster mit Farbumschlag

 Einstiegshilfen

 Automatisch ausfahrbare Überfahrbrücke
 Bedienung durch das Zugpersonal auf Anforderung

 Automatischer Schiebetritt/Treppen

 Steuerwagen: keine Stufen
 Mittelwagen Hocheinstieg: Trittstufe auf 0,91 m
 und Klappstufe auf 0,63 m

 Anforderung der Hilfe (Einstieg)

 Anforderungstaster an den Türen zum Mehrzweckbereich für
 Rollstuhlfahrer außen (Rollstuhl-Piktogramm außen)
 (teilweise zwei Taster in unterschiedlichen Höhen)

 Anforderung der Hilfe (Ausstieg)

 Anforderungstaster direkt am Rollstuhlplatz und
 Anforderungstaster an den Türen zum Mehrzweckbereich für   Rollstuhlfahrer innen

 Sonstiges

 Im Steuerwagen leichtes Gefälle im Einstiegsbereich

 

Innenausstattung

 Rollstuhlplätze

 2 Rollstuhlplätze

 Fahrradplätze

 Anzahl linienspezifisch

 Platz für Kinderwagen

 Im Mehrzweckbereich für Rollstuhlfahrer oder Fahrradfahrer

 Sitze für Schwerbehinderte

 Vorhanden, Kennzeichnung mit Piktogramm

 

Sonstige Innenausstattung

 Toilette(n)

 Steuerwagen: 1 Universaltoilette (für Rollstuhlfahrer und für alle   Fahrgäste), befindet sich im Mehrzweckbereich für Rollstuhlfahrer
 Mittelwagen: jeweils 1 Standardtoilette

 Sprechstellen

 In den Eingangsbereichen, an jedem Rollstuhlplatz
 und in den Toiletten

 Notruftaster

 In den Toiletten

 Klimaanlage

 Vorhanden

 Videoaufzeichnung

 Im Fahrgastraum

 Steckdosen

 Vorhanden

 Fahrgastinformation

 Vorhanden, teilw. Fahrgastinformation mit Echtzeitdaten

Einsatz auf RMV-Linien

  • RE20: Limburg - Niedernhausen - Frankfurt
  • RB22: Limburg - Niedernhausen - Frankfurt
  • RE30: Kassel - Treysa - Marburg - Gießen - Frankfurt
  • RB34 (einzelne Fahrten): Glauburg-Stockheim - Bad Vilbel - Frankfurt
  • RB48 (einzelne Fahrten): Nidda - Friedberg - Frankfurt
  • RE50: Bebra - Fulda - Hanau - Frankfurt
  • RB51: Wächtersbach - Hanau - Frankfurt

Doppelstockzug (für Rollstuhlfahrer zugänglich) in Bildern

Vergrößerte Ansicht: Rollstuhlfahrerin beim Ausstieg aus einem Doppelstockzug mit Hilfe der ausfahrbaren Rampe

Überfahrbrücke
(© RMV)

Vergrößerte Ansicht: Rollstuhlfahrerin blickt aus dem Fenster eines Doppelstockzugs

Aufenthaltsbereich
(© RMV)

Vergrößerte Ansicht: Ruftaste zum Rufen des Zugbegleiters zwecks Ausfahrens der Überfahrbrücke

Ruftaste eines Doppelstockzuges
(© RMV)

Vergrößerte Ansicht: Behindertenfreundliche Toilette im Steuerwagen eines Doppelstockzugs

Toilette
(© RMV)

Frontansicht des vorderen Zugteils an einer Station

Steuerwagen eines Doppelstockzuges
(© RMV)