Mit der Blauen Linie durch die Freizeitregion Lahn-Dill

Vergrößerte Ansicht: Ein weißer Bus der Blauen Linie mit Fahrradanhänger fährt durch eine sommerliche Landschaft

(© VLDW mbH)

Die "Blauen Linien" fahren wieder mit einen Fahrradanhänger auf den Linien 407 (Bad Endbach – Bischoffen – Mittenaar – Herborn), 415 (Wetzlar – Hohenahr – Aartalsee) und 520 (Herborn – Driedorf – Krombachtalsperre – Rennerod).

Auch Gruppenanmeldungen und Beförderungen von Gruppen von mehr als 5 Personen sind möglich.


Informationen zur Blaue Linie

  • An Samstagen, Sonn- und Feiertagen bis zum 30. September unterwegs.
  • Die "Blaue Linie" besteht aus folgenden Einzellinien:
    • Buslinie 407 (Bad Endbach - Herborn) - Blaue Linie Bergland-Express
    • Buslinie 415 (Wetzlar - Aartalsee) - Blaue Linie Aartalsee-Express
    • Buslinie 510 (Waldaubach - Breitscheid Tropfsteinhöhle - Herborn) - Blaue Linie Höhlen-Express
    • Buslinie 521 (Herborn - Krombachtalssperre) - Blaue Linie Westerwald-Express
  • Am Zentralen Omnibusbahnhof (ZOB) in Herborn ist ein Umstieg zwischen der Linie 407 und der Linie 521 erforderlich.
  • Die Abfahrtszeiten sind in der Verbindungsauskunft enthalten, weitere Infos zu den Blauen Linien gibt es auf der Seite der VLDW.

Broschüre zum Herunterladen

Blaue Linie - Wandern und Radfahren zwischen Westerwald und Lahn-Dill-Bergland

Titelbild für Broschüre "Die Blaue Linie - Wandern und Radfahren zwischen Westerwald und Lahn-Dill-Bergland"

Infos zur Freizeitlinie mit Kombinationsmöglichkeiten zum Rothaarsteig, Westerwaldsteig und Lahn-Dill-Bergland-Pfad.

Broschüre, Stand: März 2018
gültig auch in der Saison 2020


Anfahrt aus dem RMV-Gebiet

In Herborn besteht Anschluss an die RMV-Bahnlinien RB40 und RE99 (Frankfurt - Gießen - Wetzlar - Herborn - Dillenburg - Siegen).


Die Blaue Linie in Bildern

Vergrößerte Ansicht: Blick auf den Aartalsee

Freizeitsport am Aartalsee
(© VLDW mbH)

Vergrößerte Ansicht: Wanderschilder am Aartalsee

Wanderschilder am Aartalsee
(© VLDW mbH)

Vergrößerte Ansicht: Bus der Blauen Linie mit Fahrradanhänger

Bus der Blauen Linie mit Fahrradanhänger
(© VLDW mbH)

Vergrößerte Ansicht: Häuser mit Fachwerkfassade

Altstadt Herborn
(© VLDW mbH)

Vergrößerte Ansicht: Blick auf Fachwerkhäuser der Altstadt

Altstadt Herborn
(© VLDW mbH)

Vergrößerte Ansicht: Zwei blau-gelbe Vögel

Im Vogelpark Uckersdorf
(© VLDW mbH)


Touristische Informationen

Mit dem Freizeitverkehr können Sie alle Naturschönheiten und Sehenswürdigkeiten der Region entdecken.

Wenn Sie zum Beispiel auf dem Rothaarsteig, dem Westerwaldsteig oder dem Lahn-Dill-Bergland-Pfad mit seinen Extratouren wie den "Bickener Ritterspuren" wandern möchten oder den Vogelpark Herborn besuchen wollen: Die "Blaue Linie" bringt Sie hin. Stressfrei, bequem und umweltfreundlich. Da sie mehrere Freizeitseen - zum Beispiel den Aartalsee - anfährt, lassen sich Fahrrad- oder Wandertour und Badespaß hervorragend miteinander verknüpfen.

Auch für Familien mit Kindern ist eine Fahrradtour hier kein Problem: Die Seen sind durch einen Radweg verbunden, der überwiegend auf einer ehemaligen Bahntrasse verläuft, und Steilstrecken sind somit selten.

Zwischen Herborn und Aartalsee fährt die "Blaue Linie" auch parallel zur Radwanderroute "Rhein-Main-Vergnügen Route 8".

Außerdem existiert ein dichtes Netz gut ausgebauter Wanderwege, die ebenfalls mit der "Blauen Linie" kombiniert werden können.