Zum Inhalt springen

Fahrrad

NaTourBus - vom Neckar durch den Odenwald an den Main

Beim Einladen des Fahrradanhängers

NaTourBus im Odenwald mit Fahrradanhänger
(© Odenwald-Regional-Gesellschaft mbH (OREG))

Die NaTourBus-Linien 40 N und 50 N bringen Sie im Sommerhalbjahr an Wochenenden und Feiertagen bequem zu reizvollen Wander- und Radwegen sowie zahlreichen Sehenswürdigkeiten im Odenwald.


Informationen zum NaTourBus

  • Linienweg: Eberbach - Beerfelden - Erbach - Michelstadt - Eulbach - Amorbach - Miltenberg.
  • Fahrplan:
    • An Samstagen, Sonn- und Feiertagen von Samstag, 30. Mai, bis Sonntag, 1. November 2020.
    • Unterwegs im 2-Stunden-Takt.
    • Die Abfahrtszeiten sind in der Verbindungsauskunft enthalten und können unten als PDF-Datei heruntergeladen werden.
  • Jeder NaTourBus führt einen Fahrradanhänger für 12 Fahrräder mit.
  • Gruppen ab fünf Personen müssen ihre Fahrt spätestens 24 Stunden vor Fahrtantritt telefonisch unter der Rufnummer (0 60 61) 97 99-77 anmelden.
  • Das Be- und Entladen von Fahrrädern ist nur an folgenden Haltestellen möglich: "Eberbach Bahnhof", "Gammelsbach Post", "Beerfelden Bikepark", "Beerfelden Bahnhof", "Hetzbach Bahnhof", "Erbach Bahnhof", "Michelstadt Bahnhof", "Eulbach Schloss", "Amorbach B47" und "Miltenberg Bahnhof".
  • Pedelecs und E-Bikes müssen von den Besitzern eigenhändig auf den bereitstehenden NaTourBus-Anhänger verladen werden. Akkus müssen vor dem Verladen der Räder entfernt werden. Liegeräder, Dreiräder, Fahrradanhänger etc. können nicht befördert werden.

NeO-Bus

  • Abgerundet wird das Freizeitverkehrsangebot durch den NeO-Bus (Neckar-Odenwald-Bus). Das badische Pendant zum NaTourBus verkehrt ebenfalls an Feiertagen und Wochenenden und schließt mit seiner Fahrtroute zwischen Eberbach, Waldbrunn, Mudau und Amorbach einen Kreis im Dreiländereck Baden-Württemberg, Bayern und Hessen. Dank abgestimmter Fahrzeiten ist das Umsteigen zwischen NeO- und NaTourBus in Amorbach problemlos möglich.

Nibelungen-Bus

  • Ergänzt wird das Freizeitverkehrsangebot im südlichen Odenwaldkreis durch den NibelungenBus, einer Kooperation des Verkehrsverbundes Rhein-Neckar (VRN) und der OREG, der an den Wochenenden und Feiertagen umsteigefrei zwischen Bensheim, Reichelsheim und Erbach pendelt.
  • Der NibelungenBus verkehrt ganzjährig als Linie 665 und ist im Sommer mit einem Fahrradträger ausgerüstet, der die kostenlose Mitnahme von mehreren Rädern auf der gesamten Strecke ermöglicht.

Freizeitverkehre im Odenwald: Broschüre und Fahrpläne 2020


Tarife

  • Es gelten die Tarifbestimmungen des RMV.
  • Die Fahrradmitnahme ist kostenlos.
  • Übergangsverkehr zu anderen Verkehrsverbünden
    • Es können ausgewählte Verkehrsbeziehungen mit nur einer Fahrkarte befahren werden.
    • Die Regelungen zum RMV-Übergangstarif gelten bei Fahrten von und nach Amorbach, Weilbach und Miltenberg im Bereich der Verkehrsgemeinschaft am Bayerischen Untermain (VAB) sowie von und nach Eberbach im Bereich des Verkehrsverbundes Rhein-Neckar (VRN).
  • NaTourBonus-Card 2020
    • Für Vielfahrer, Gruppen und Familien: nur 24,50 Euro für zehn Wertgutscheine à 4,00 Euro.
    • Diese FahrBons können beim Einsteigen in den NaTourBus beim Kauf von Einzelfahrkarten, Tageskarten, Gruppenkarten und Gruppentageskarten des RMV-Tarifs angerechnet werden.
    • Die FahrBons gelten ausschließlich auf den NaTourBus-Linien 40N und 50N. 
    • Diese Gutscheine gelten auch in den kommenden Jahren und verlieren ihre Gültigkeit nicht.
    • Erhältlich nur in der RMV-MobilitätsZentrale Michelstadt.
  • Umstieg NaTourBus - NeO-Bus
    • NaTourBus-Fahrgäste, die im Besitz einer RMV-Tageskarte oder RMV-Gruppentageskarte ab der Preisstufe 5 sind, können in Eberbach oder Amorbach kostenlos auf den NeO-Bus umsteigen. 
    • Umgekehrt werden auf der NaTourBus-Strecke das NeOTicket sowie das NeOTicket+ anerkannt.

Anfahrt aus dem RMV-Gebiet

Aus dem RMV-Gebiet kann man bequem mit Bussen und Bahnen die NaTour-Bus-Haltestellen erreichen.

Anschluss ans Bahnnetz in Michelstadt und Erbach

  • RMV-Bahnlinie RE80: Erbach - Groß-Umstadt Wiebelsbach - Darmstadt
  • RMV-Bahnlinie RB81: Eberbach - Erbach - Groß-Umstadt Wiebelsbach - Darmstadt
  • RMV-Bahnlinie RB82: Eberbach - Erbach - Groß-Umstadt Wiebelsbach - Frankfurt
  • RMV-Bahnlinie RE85: Erbach - Groß-Umstadt Wiebelsbach - Hanau - Frankfurt

Anschluss an lokale RufBus-Linien

  • Linie 40: Erbach - Würzberg
  • Linie 41: Erbach - Vielbrunn
  • Linie 52: Hesseneck - Beerfelden
  • Linie 54: Beerfelden - Hirschhorn

Bei RufBussen bitte beachten:

  • telefonische Bestellung unter der Rufnummer (0 60 61) 97 99-77 erforderlich
  • mindestens 60 Minuten vor dem fahrplanmäßigen Start bzw. spätestens bis 18.00 Uhr am Vortag für Fahrten vor 9.00 Uhr
  • Gruppen ab 5 Personen spätestens 24 Stunden vor Fahrtantritt
  • Fragen Sie bei der RufBus-Bestellung, ob die Fahrradmitnahme möglich ist, da die Kapazitäten begrenzt sind.

NaTourBus Bildergalerie

Beim Einladen des Fahrradanhängers

NaTourBus im Odenwald mit Fahrradanhänger
(© Odenwald-Regional-Gesellschaft mbH (OREG))

Zug bei Einfahrt in den Bahnhof Michelstadt

Bahnhof Michelstadt
(© Odenwald -Regional-Gesellschaft mbH (OREG))

Bank zum Rasten auf dem Höhenweg

Höhenweg
(© Odenwald -Regional-Gesellschaft mbH (OREG))

Karte der Radwanderwege, aufgestellt auf dem Weg

Radwanderwege
(© Odenwald -Regional-Gesellschaft mbH (OREG))

Brücke über den Main und Miltenberg

Miltenberg
(© Odenwald -Regional-Gesellschaft mbH (OREG))

Brücke über den Main in Miltenberg

Brücke über den Main in Miltenberg
(© Odenwald -Regional-Gesellschaft mbH (OREG))

Viadukt in einem Tal des Odenwaldes

Viadukt
(© Odenwald -Regional-Gesellschaft mbH (OREG))


Touristische Informationen

Internetauftritt der Odenwald Tourismus GmbH