Zum Inhalt springen

RMV vor Ort

eMobil-Stationen in Offenbach

eMobil-Station am Marktplatz vor den Offenbach Hills

eMobil-Station am Marktplatz vor den Offenbach Hills
(© Stadtwerke Offenbach Holding GmbH / Alex Habermehl)

Offenbach ist dem Ziel, Reiseketten klimaneutral anzubieten, einen großen Schritt näher gekommen: An drei eMobil-Stationen im Stadtgebiet ist es möglich, Elektroautos und Pedelecs auszuleihen.

Ausleihen und losfahren

Nach einmaliger Registrierung kann man an aktuell drei Stationen in Offenbach – am Marktplatz, am Nordring/Hafen und am Ostendplatz in Bieber – auf die Elektrofahrzeuge von eMobil zugreifen. Und das Angebot wird weiter ausgebaut: Mittelfristig entstehen insgesamt sechs Stationen im gesamten Stadtgebiet, an denen insgesamt sechs Elektroautos und 20 Pedelecs zu günstigen Konditionen bereit stehen werden.

eMobil ist ein flexibles Vermietsystem für Elektroautos und Pedelecs. Die Rückgabe der gemieteten Fahrzeuge erfolgt an einer Station Ihrer Wahl. Freien Zugang zu den Fahrzeugen rund um die Uhr bieten das eTicket RheinMain, die Buchungs-Option auf www.emobil-rheinmain.de und demnächst die eMobil-App.

Jede eMobil-Station besteht aus einer Ladesäule für Elektroautos mit zwei Stellplätzen, fünf Fahrradboxen (Marktplatz: 15) und einer digitalen Info-Stele. Um die nahtlose Verbindung zum öffentlichen Personennahverkehr zu gewährleisten, befinden sich die eMobil-Stationen in unmittelbarer Nähe zu Haltestellen von Bus und Bahn. Neben dem Sharing-Angebot trägt eMobil auch zum Ausbau der öffentlichen Ladeinfrastruktur bei: Bald kann man an den eMobil-Stationen auch sein privates Elektroauto laden.

Rabatt für RMV-Zeitkartennutzer

Die Anmeldung ist offen für alle, die Interesse daran haben, elektrisch mobil zu sein. Besitzer von RMV-Zeitfahrkarten erhalten auf alle Preise zusätzlich 10 Prozent Rabatt.

Die Projektpartner

Das eMobil-Angebot wird im Rahmen des Förderprojekts "eMobil 2.0 – Vernetzte Elektromobilität als Teil einer neuen urbanen Mobilität" realisiert. Projektpartner sind die Offenbacher Verkehrs-Betriebe (OVB) und der Rhein-Main-Verkehrsverbund (RMV).

Gefördert wird das Projekt vom Hessischen Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung.Wesentliche Ziele von eMobil sind die Entwicklung eines integrierten Angebots für urbane Mobilität in Offenbach am Main sowie die Weiterentwicklung der Elektromobilität.

Weitere Informationen

Weitere Informationen zum Angebot von eMobil finden Sie unter eMobil-rheinmain.de.


Die eMobil-Stationen in Bildern

Elektroauto am Ladekabel angeschlossen

Ein Elektroauto an der "Tankstelle"
(© Stadtwerke Offenbach Holding GmbH/Alex Habermehl)

Elektroauto

Elektroauto
(© Stadtwerke Offenbach Holding GmbH/Alex Habermehl)

Pedelec

Pedelec
(© Stadtwerke Offenbach Holding GmbH/Alex Habermehl)

eMobil-Station am Ostendplatz in Offenbach-Bieber

eMobil-Station am Ostendplatz in Offenbach-Bieber
(© Stadtwerke Offenbach Holding GmbH / Christian Bernard)

eMobil-Station am Nordring

eMobil-Station am Nordring
(© Stadtwerke Offenbach Holding GmbH / Christian Bernard)

eMobil-Station am Marktplatz vor den Offenbach Hills

eMobil-Station am Marktplatz vor den Offenbach Hills
(© Stadtwerke Offenbach Holding GmbH / Alex Habermehl)


Kontakt

eMobil-Station Offenbach Marktplatz
Berliner Straße / Schloßstraße
63065 Offenbach


Kontakt

eMobil-Station Offenbach Nordring/Hafen
Nordring 22
63067 Offenbach


Kontakt

eMobil-Station Offenbach-Bieber Ostendplatz
Ostendplatz
63073 Offenbach