Zum Inhalt springen

Mobilitätstrainings

Mobilitätstrainings in Ihrer Nähe

Senioren mit Rollator am Bus

(© RMV)

Mit dem öffentlichen Nahverkehr ist jeder flexibel unterwegs. Zum Beispiel, um einkaufen zu fahren oder um einen Ausflug zu unternehmen. Leider scheitert die Mobilität bei älteren oder mobilitätseingeschränkten Reisenden manchmal an Hürden wie etwa der Bedienung des Fahrkartenautomaten, dem Einstieg in den Bus oder an Sicherheitsbedenken.


Viele dieser Hürden können aber durch Wissen und Erfahrung ganz einfach abgebaut werden. Deshalb werden im RMV-Gebiet immer wieder Mobilitätstrainings veranstaltet.

Die traffiQ veranstaltet in Frankfurt in unregelmäßigen Abständen Mobilitätstrainings zum sicheren Verhalten und zum Ein- und Ausstieg in Bussen und Bahnen - auch für Nutzer von Rollatoren. Außerdem werden Schulungen zur Bedienung von RMV-Fahrkartenautomaten angeboten. Beide Angebote finden auch in Kooperation mit dem Polizeipräsidium Frankfurt statt. Anfragen gerne unter nahverkehr-ganz-nahtraffiqde.

Im Rollatortraining der Hanauer Straßenbahn GmbH können Menschen mit Rollator sicheres Busfahren üben. Wer daran interessiert ist, kann sich an Michael Rüfer wenden, Tel. (0 61 81) 3 00 88 62, E-Mail: michael.rueferhsbde.

Die Deutsche Bahn AG Untermainbus bietet ein kostenloses Bustraining für ältere Menschen an: Bei einer Testfahrt werden praktische Übungen durchgeführt. Der Ansprechpartner ist Thomas Gärtner, Tel. (0 60 21) 33 92 39, E-Mail: thomas.gaertnervu-gmbhde.

Die Stadtwerke Marburg und die Marburger Verkehrsgesellschaft veranstalten in Zusammenarbeit mit Verkehrsunternehmen auf Anfrage regelmäßig Mobilitätstrainings, die auf unterschiedliche Bedürfnisse eingehen. Anfragen können an die RMV-Mobilitätszentrale der Stadtwerke Marburg gestellt werden, Tel. (0 64 21) 2 05 - 228, E-Mail: mobilitaetszentraleswmrde.

Die Volkshochschule der Stadt Fulda organisiert gemeinsam mit der RhönEnergie Mobilitätstrainings.Ein Kurs kann telefonisch unter der Nummer (06 61) 1 02 14 77 oder per E-Mail an vhsfuldade direkt bei der Volkshochschule der Stadt Fulda angefragt werden.

Faltblatt: Mobil bleiben mit Bus und Bahn. Mobilitätstrainings in Frankfurt