Zum Inhalt springen

Der RMV klärt auf

Welche Möglichkeiten des Ticketkaufes gibt es?

Für alle seine Fahrgäste bietet der RMV nicht nur das passende Ticket, sondern auch unterschiedlichste Wege zum Kauf der gewünschten Fahrkarte.

Um den Fahrkartenkauf für die Kunden und Kundinnen möglichst bequem zu machen, achtet der RMV darauf, dass der jeweilige Vertriebsweg zum Fahrkartentyp passt. Einzelfahrkarten sind beispielsweise am schnellsten am Automaten oder als HandyTicket erhältlich. Wer würde dafür zunächst eine Verkaufsstelle aufsuchen wollen?

Insgesamt bietet der RMV die unterschiedlichsten Möglichkeiten, eine Fahrkarte zu kaufen: am Automaten, in einer Verkaufsstelle, im RMV-TicketShop über die Website, über eine App, in einer Mobilitätszentrale oder in den Bussen beim Fahrpersonal.

Auf rmv.de werden alle Vertriebswege ausführlich beschrieben und Sie erfahren, welche unterschiedlichen Tickets Sie wo erhalten. Zeitkarten sind oft über unterschiedliche Kanäle erhältlich. Seit der Einführung des Online-Verkaufs entscheidet der Kunde, ob er diese bequem von zu Hause, am Automaten, an dem er gerade vorbei kommt, oder nach einer persönlichen Beratung in einer Mobilitätszentrale erwirbt. Seitdem Zeitkarten als elektronische Fahrkarten mit einem Chip ausgegeben werden, wächst die Zahl der Online-Kunden stetig, denn der Kauf und die Registrierung am heimischen PC bringen viele Vorteile mit sich.
Neugierig? Schauen Sie selbst unter Fahrkarten - für jeden Weg die passende Fahrkarte.

Datum: 28.02.2017