Zum Inhalt springen

RMV Frankfurt aktuell

Ab ins Grüne mit der Buslinie 45

Blick von der Osthafenbrücke auf die Skyline

Blick von der Osthafenbrücke auf die Skyline
(© rms GmbH)

Ob zur Gerbermühle, ins Rudererdorf oder ans Osthafengebiet: Ab Karfreitag wird die Buslinie 45 verlängert und bringt Ausflügler direkt zu einigen Sehenswürdigkeiten im Frankfurter Osten.

Der Sommerfahrplan der Linie 45 gilt vom 19. April bis 3. Oktober.

Die Buslinie 45 wird ab 19. April ausgeweitet und fährt dann nach einem Sommerfahrplan. Für die Fahrgäste bedeutet dies, dass die Anbindung ans Sachsenhäuser und Oberräder Mainufer besser wird. Die Linie fährt dann vom Südbahnhof über die Deutschherrnbrücke hinaus und hält an folgenden Haltestellen: 

  • "Frankfurt Osthafenbrücke"
  • "Frankfurt Rudererdorf"
  • "Frankfurt Gerbermühle" und
  • "Offenbach Kaiserlei Westseite". 

Bedient werden die Haltestellen freitags ab ca. 19.00 Uhr, samstags, sonn- und feiertags ganztägig. Diese Fahrtzeiten eignen sich hervorragend für Ausflügler, die das Areal zwischen Weseler Werft, Europäischer Zentralbank und Osthafenpark auf der nördlichen Main-Seite, Gerbermühle und Rudererdorf auf der südlichen Main-Seite erkunden möchten. 

Europäische Zentralbank und Hafenpark im Ostend

Wer an der Haltestelle "Frankfurt Osthafenbrücke" aussteigt, hat es nicht weit, um das imposante Areal der Europäischen Zentralbank (EZB) in Augenschein nehmen zu können. Moderne Architektur trifft hier auf die denkmalgeschützte Großmarkthalle. Der Weg dorthin führt über die Osthafenbrücke und Honsellbrücke. Hier lohnen Blicke in beide Richtungen. Im Osten liegt die Schleuse Offenbach, im Westen die Frankfurter Skyline und der Hafenpark.

Das vier Hektar große Sport- und Freizeitgelände im Frankfurter Ostend ist an den Frankfurter Grüngürtel und dessen Rad- und Wanderwegenetz angebunden. Es lockt seit 2015 Ausflügler, Touristen und sportlich Aktive an den Main. Die Angebote dort können kostenfrei genutzt werden.

Neben zwei Basketballfeldern stehen auch flexible Spielflächen für z.B. Volleyball, Badminton, Feldhockey und Fußball bereit. Im Skate- und BMX-Park verbessern Jung und Alt ihre Geschicklichkeit und ihr Können. Dazu gibt es einen Kletter- und Klimmparcours, Kinderspielbereiche und eine Outdoor-Fitnessanlage.

Doch nicht nur Sportbegeisterte kommen hier auf ihre Kosten, sondern auch alle, die einen entspannten Spaziergang unternehmen oder in Ruhe picknicken möchten. Kunstinteressierte können in der Honsellbrücke den Kunstverein Familie Montez und ihre wechselnden Ausstellungen besuchen oder auf dem Weg zur Weseler Werft die Klanginstallation auf der Deutschherrnbrücke unter die Lupe nehmen. Resonanzrohre wandeln Umgebungsgeräusche in didgeridooartige Töne um, die auf der Brücke via Kugellautsprecher zu hören sind.

 

 

Haltestelle

Haltestelle Frankfurt Osthafenbrücke
(© rms GmbH)

Sakter-Park im Frankfurter Ostend mit EZB im Hintegrund.

Skater-Park mit EZB
(© rms GmbH)

Blick auf die Schleuse Offenbach

Blick auf die Schleuse Offenbach
(© rms GmbH)

Basketballfeld im Hafenpark Frankfurt

Basketballfeld im Hafenpark
(© rms GmbH)

Skater-Park

Skater-Park
(© rms GmbH)

Deutschherrnbrücke

Deutschherrnbrücke
(© rms GmbH)

Deutschherrnbrücke und EZB

Deutschherrnbrücke und EZB
(© rms GmbH)

Skyline-Blick vom Frankfurter Ostend mit Schiff auf dem Main.

Skyline-Blick
(© rms GmbH)

Alter Hafenkran am Mainufer

Alter Hafenkran am Mainufer
(© rms GmbH)

EZB, Mainufer und Spielplatz

EZB, Mainufer und Spielplatz
(© rms GmbH)

Weg und Baumreihe am Mainufer zwischen Deutschherrnbrücke und Rudererdorf

Natur pur zwischen Deutschherrnbrücke und Rudererdorf
(© rms GmbH)

Rudererdorf und Gerbermühle in Oberrad

Wer an den beiden Haltestellen "Frankfurt Rudererdorf" und "Frankfurt Gerbermühle" aussteigt, kann die Natur und das sportliche Treiben am Mainufer genießen oder sich in einer Gaststätte stärken. 

Wie der Name bereits vermuten lässt, haben im Rudererdorf mehrere Frankfurter Rudervereine ihre Boote untergebracht. Lediglich ein Parkplatz trennt die Bootshäuser vom Main. Und mit ein bisschen Glück kann man den Ruderern dabei zusehen, wie sie ihre Boote zu Wasser lassen oder wie sie trainieren.

Unternimmt man vom Rudererdorf aus in Richtung Osten einen Spaziergang, fällt das Ich-Denkmal auf dem Grünstreifen ins Auge. Alle, die Lust dazu haben, können sich selbst auf den Denkmal-Sockel stellen und verwandeln sich für ein paar Sekunden in einer "lebendige Statue". Gerade bei Touristen ein beliebtes Schnappschuss-Motiv. 

Nach wenigen Minuten Fußweg erreicht man das Ausflugsziel Gerbermühle. Einst im 16. Jahrhundert eine Getreidemühle, im 17. Jahrhundert eine Gerberei und heute ein beliebtes Ausflugsziel mit Biergarten, Restaurant, Bar und Hotel. Unweit der Gerbermühle befindet sich auch die gleichnamige Anlegestelle der Primus-Linie. Von hier aus lassen sich die Sehenswürdigkeiten an den Mainufern bequem vom Wasser aus betrachten.

 

 

Lokale und Rudervereine im Rudererdorf

Lokale und Rudervereine im Rudererdorf
(© rms GmbH)

Einstiegs- und Ausstiegsstelle für Boote im Rudererdorf.

Einstiegs- und Ausstiegsstelle für Boote im Rudererdorf.
(© rms GmbH)

Lokale und Parkplatz im Rudererdorf

Rudererdorf
(© rms GmbH)

Main und die Schleuse Offenbach

Blick auf die Schleuse Offenbach
(© rms GmbH)

Ich-Denkmal zwischen Rudererdorf und Gerbermühle

Ich-Denkmal zwischen Rudererdorf und Gerbermühle
(© rms GmbH)

Anlegestelle "Gerbermühle" der Primus-Linie

Anlegestelle "Gerbermühle" der Primus-Linie
(© rms GmbH)

Gerbermühle am Mainufer

Mainufer mit Gerbermühle
(© rms GmbH)

Außenansicht der Gerbermühle in Frankfurt

Gerbermühle
(© rms GmbH)

Buslinie 45 an der Haltestelle "Frankfurt Deutschherrnbrücke"

Buslinie 45 an der Haltestelle "Frankfurt Deutschherrnbrücke"
(© rms GmbH)

Abfahrtszeiten der Buslinie 45 auf einen Blick

Im letzten Jahr bediente die Buslinie 46 die oben genannten zusätzlichen Haltestellen, ab Karfreitag übernimmt dies nun die Buslinie 45. Um eine passende Fahrt für Ihren Ausflug zu finden, nutzen Sie am besten die elektronische Verbindungsauskunft. Dort sind die zusätzlichen Haltestellen bereits enthalten.

Im unten angehängten Haltestellenfahrplan oder im Linienfahrplan können Sie die Abfahrtszeiten direkt nachlesen.


Haltestellenfahrplan der Buslinie 45 - Sommer 2019