Biebesheim: Umleitung der Linien 44, 45 und 48 seit 7. März

Aufgrund von Straßenbauarbeiten zur Sanierung der Ortsdurchfahrt in Biebesheim werden die Buslinien

  • 44 (Klein-Rohrheim – Gernsheim – Goddelau – Griesheim),
  • 45 (Griesheim – Goddelau – Stockstadt – Biebesheim – Gernsheim) und
  • 48 (Goddelau – Stockstadt – Biebesheim – Gernsheim)

seit Montag, 7. März 2022, Betriebsbeginn bis auf Weiteres umgeleitet.

"Nibelungenstraße" und "Rheinstraße" entfallen

Die Haltestellen "Nibelungenstraße" und "Rheinstraße" entfallen. Ersatzweise wurde die Haltestelle "Bahnhofstraße" eingerichtet. Die Position in Fahrtrichtung Gernsheim liegt in der Bahnhofstraße nahe der Neugasse. Die Position in Fahrtrichtung Stockstadt befindet sich in der Riedstraße in der Nähe der Bahnhofstraße.

Weiterhin stehen ersatzweise die regulären Haltestellen "Gernsheimer Straße" und "Stockstädter Straße" zur Verfügung.

Umleitungsbedingte Fahrplanänderungen

Die Umleitung in Biebesheim führt zu längeren Fahrtzeiten. Dadurch dient die Linie 44 in beide Fahrtrichtungen alle hinter der Umleitung liegenden Haltestellen jeweils drei Minuten später an. Das gilt auch für die Linie 45 in Fahrtrichtung Gernsheim. In Fahrtrichtung Griesheim startet sie jedoch in Gernsheim drei Minuten früher. Dadurch fährt sie von Biebesheim bis Griesheim unverändert.

Auf der Linie 48 mit dem Schwerpunkt Schülerverkehr verkehren einzelne Fahrten einige Minuten früher oder später.

Liniennetzplan Biebesheim, Gernsheim, Stockstadt

Liniennetzplan Biebesheim, Gernsheim, Stockstadt, gültig seit 7.3.2022
© LNVG

Weitere Infos

Die entsprechenden Daten wurden in die elektronische RMV-Verbindungsauskunft eingearbeitet.

Weitere Infos sind in der RMV-MobilitätsZentrale Groß-Gerau erhältlich.

Fahrpläne

Die Fahrpläne können hier heruntergeladen werden:


LNVG: Liniennetzplan Biebesheim, Gernsheim, Stockstadt zum Herunterladen