Fahrplanwechsel: Änderungen im Landkreis Groß-Gerau und in Rüsselsheim

Sieben Gelenkbusse

Sieben von zehn neuen Gelenkbussen der Firma Becker-Bus, die in Mörfelden-Walldorf ab 12.12.21 zum Einsatz kommen.
© LNVG

Am 12. Dezember war Fahrplanwechsel. Die Änderungen im Landkreis Groß-Gerau und in Rüsselsheim haben wir hier für Sie zusammengestellt.


Landkreis Groß-Gerau

Linien 42, 44, 45, 46 und 48

  • 42 Groß-Gerau – Dornheim – Wolfskehlen – Griesheim
  • 44 Griesheim – Goddelau – Stockstadt – Biebesheim – Gernsheim – Klein-Rohrheim
  • 45 Griesheim – Wolfskehlen – Goddelau – Stockstadt – Biebesheim – Gernsheim
  • 46 Griesheim – Wolfskehlen – Leeheim – Geinsheim – Trebur – Rüsselsheim
  • 48 Goddelau – Stockstadt – Biebesheim – Gernsheim

Der Fahrplan der Linien 42, 44, 45 und 46 wurde so überarbeitet, dass mit dem neuen Konzept der Straßenbahn in Griesheim im nächsten Jahr die Anschlüsse zwischen Bus und Bahn gewährleistet werden.

In Gernsheim wird zudem südlich der Haltestelle “Merck” die neue Haltestelle “Chemiestraße” in die Fahrpläne der Linien 44, 45 und 48 aufgenommen.

Linie 61

61 Groß-Gerau – Nauheim – Rüsselsheim

In Rüsselsheim wird im Laufe des Fahrplanjahres im südlichen Teil der Adam-Opel-Straße die neue Haltestelle “Polizeistation” der Linie 61 in Betrieb genommen.

Linien 63, 65 und 66

  • 63 Worfelden – Klein-Gerau – Büttelborn – Groß-Gerau
  • 65 (Mörfelden –) Worfelden – Klein-Gerau – Büttelborn – Groß-Gerau
  • 66 Klein-Gerau – Büttelborn – Dornberg Bahnhof

Im Raum Büttelborn wird das Fahrplanangebot neu geordnet. Einzelne Fahrten der Linie 65 sowie alle Fahrten der Linie 66 werden in die Buslinie 63 integriert. Die Kleinbuslinie 66 entfällt. Dadurch wird die Haltestelle “Wilhelm-Leuschner-Straße” in Klein-Gerau nicht mehr bedient. Alternativ steht die Haltestelle “Bahnhof” zur Verfügung, von der die Linie 63 zusätzlich abfährt. Insgesamt wird die Linie 63 morgens und ab dem Nachmittag durchgängig vertaktet, sodass sich in der Hauptverkehrszeit morgens und nachmittags zusammen mit den stündlichen Fahrten der Linie 65 ein angenäherter 30-Minuten-Takt ergibt.

Linien 74, 75 und 79

  • 74 Kelsterbach Sportpark – Bahnhof – Rathaus – Berliner Straße
  • 75 Gewerbegebiet Mönchhof – Kelsterbach Bahnhof – Sportpark (neuer Endpunkt)
  • 79 Raunheim Einkaufszentren – West – Bahnhof Südseite – Magellan-Allee

Der Linienbetreiber Autobus Sippel hat die weitgehende Einstellung des Geschäftsbetriebs angekündigt. Daraus resultierend mussten vorübergehend Teilleistungen der Linien 74, 75 und 79 ausgesetzt werden. Diese Leistungen werden nach und nach wieder reaktiviert. Die LNVG plant, die Erbringung des Fahrplanangebotes ab Juni 2022 auf mehrere Unternehmen zu verteilen und die Verkehrsleistungen insbesondere im Raum Kelsterbach neu aufzusetzen.

In der Zwischenzeit verkehren die Stadtbuslinien 74 (Kelsterbach) und 79 (Raunheim) wieder montags bis freitags im Stundentakt. Die Buslinie 75 endet an der Haltestelle “Sportpark”. Die Bedienung des Abschnitts zwischen den Haltestellen “Kelstergrund” und “Friedhof” entfällt. Alternativ steht das Busangebot der Linie 73 zur Verfügung.


Neuordnung des Liniennetzes in Mörfelden-Walldorf

In neuem Fenster: Liniennetzplan Mörfelden-Walldorf PDF

Liniennetzplan Mörfelden-Walldorf, gültig ab 12.12.2021
© LNVG

Im Rahmen einer integrierten Gesamtkonzeption haben der RMV und die LNVG die Buslinien in Mörfelden-Walldorf gezielt auf den jeweiligen Verkehrszweck ausgerichtet.

Ergänzend zum beschleunigten Fahrtenangebot der neuen RMV-Expressbuslinien X14 und X15 im Korridor Darmstadt – Mörfelden-Walldorf – Frankfurt Flughafen Terminal 1 stellt die erweiterte Linie 67 (Rüsselsheim – Mörfelden-Walldorf – Frankfurt Flughafen Terminal 1) der LNVG die Feinerschließung innerhalb von Mörfelden-Walldorf sicher.

Zudem fährt die Linie 67 im 30-Minuten-Takt zwischen Mörfelden-Walldorf und dem Terminal 1, so dass dieser Korridor künftig in der Summe von drei Bussen pro Stunde und Richtung bedient wird. Die Beförderung zu den Schulen wird über die Linie 67 sowie die neue lokale Linie 69 sichergestellt.

Abgerundet wird das Angebot von der neuen RMV-Expressbuslinie X18, die von Walldorf über die CargoCity Süd nach Dietzenbach fährt sowie durch die neue RMV-Regionalbuslinie 662, die in Darmstadt-Arheilgen Anschlüsse zur Straßenbahn erhält.

Beauftragte Verkehrsunternehmen

Die Linien in Mörfelden-Walldorf wurden nach europaweiten Ausschreibungen des RMV bzw. der LNVG an die folgenden Verkehrsunternehmen vergeben:

  • LNVG-Linien 65, 67 und 69: Gg. Becker GmbH & Co. KG (Langen)
  • RMV-Linien 662 und X14/X15: DB Regio Bus Mitte GmbH (Mainz)
  • RMV-Linie X18: Kreativ Tours GmbH (Rödermark)

Auf den genannten Linien kommen fabrikneue, klimatisierte Solo- und Gelenkbusse zum Einsatz. Die Busse erfüllen mindestens die EURO-VI-Emissionsnorm und bieten ein hohes Maß an Fahrgastkomfort und Sicherheit.

Linie 65

(Mörfelden –) Worfelden – Klein-Gerau – Büttelborn – Groß-Gerau

Die Linie 65 bedient in Mörfelden zusätzlich die Haltestellen “Rüsselsheimer Straße” und “Bürgermeister-Klingler-Straße”.

Linie 67

Rüsselsheim Bahnhof Südseite – Mörfelden – Walldorf – Frankfurt Flughafen Terminal 1

Die Linie 67 verkehrt nicht mehr in die CargoCity Süd, sondern bedient gemeinsam mit der neuen Linie X15 das Terminal 1 am Frankfurter Flughafen, sodass künftig drei Busse stündlich in Richtung Frankfurt Flughafen verkehren. Die Bedienung der CargoCity Süd wird von der neuen Expressbuslinie Linie X18 übernommen.

Die Linie 67 verkehrt zwischen Rüsselsheim und Mörfelden im Stundentakt und wird ab der Haltestelle Mörfelden “Rüsselsheimer Straße” bis zum Flughafen ganztägig zum 30-Minuten-Takt verdichtet. Im Abschnitt Mörfelden – Frankfurt Flughafen ersetzt sie die ehemalige Regionalbuslinie 751. In Walldorf fährt die Linie 67 künftig abwechselnd stündlich über ihren bisherigen Linienweg (Mörfelder Straße, Pieter-Valkenier-Allee und Piemontstraße) mit den Haltestellen “Mörfelder Straße” und “Pfarrer-Papon-Straße” sowie stündlich über die Route der ehemaligen Linie 751 (Waldstraße beziehungsweise Ludwigstraße) mit den Haltestellen “Waldstraße” und “Flughafenstraße”. Am Bahnhof Mörfelden stellt die Linie 67 den Anschluss zu den Linien X14/X15 aus beziehungsweise in Richtung Darmstadt her.

In Rüsselsheim entfällt der Abschnitt zwischen den Haltestellen “Bahnhof Südseite” und “Bereich Service” mangels Nachfrage.

Linie 69

Groß-Gerau Prälat-Diehl-Schule – Mörfelden Bahnhof – Bertha-von-Suttner-Schule – Walldorf Bahnhof – Werrastraße

Schwerpunkt der neuen Linie 69 ist die Sicherstellung der Schülerbeförderung innerhalb von Mörfelden-Walldorf zur Bertha-von-Suttner-Schule. Darüber hinaus werden einzelnen Fahrten zur Prälat-Diehl-Schule (Mittel- und Oberstufe) in Groß-Gerau verlängert. In der Gegenrichtung erhalten auch Schülerinnen und Schüler aus Groß-Gerau direkte Fahrten zur Bertha-von-Suttner-Schule.

Linien 662 und 663

  • 662 Mörfelden Bahnhof – Gewerbegebiet Ost – Langen – Darmstadt- Arheilgen
  • 663 Mörfelden Bahnhof – Gewerbegebiet Ost – Langen – Sprendlingen – Neu-Isenburg

Die Linie 663 wird ab dem Fahrplanwechsel zwischen Mörfelden und Langen durch die Linie 662 ersetzt. Während die Linie 663 von Langen über Sprendlingen nach Neu-Isenburg verkehrte, wird die Linie 662 von Langen Bahnhof Westseite über Egelsbach nach Darmstadt-Arheilgen geführt. Hauptanschlusspunkte der Linie 662 sind Mörfelden Bahnhof von beziehungsweise zur S-Bahn-Linie S7 sowie der Anschluss an die S-Bahn in Langen und in Arheilgen an die Straßenbahn.

Linie 751

Darmstadt – Mörfelden – Walldorf – Frankfurt Flughafen Terminal 1

Die Linie 751 entfällt. Das bisherige Angebot wird ab dem Fahrplanwechsel durch die Linien 67, X14 und X15 kompensiert.

Linien X14 und X15

  • X14 Darmstadt – Mörfelden – Walldorf Wohnpark/Gedenkstätte
  • X15 Darmstadt – Mörfelden – Walldorf – Frankfurt Flughafen Terminal 1

Die neue Expressbuslinie X15 geht aus der bisherigen Linie 751 hervor und verkehrt im Stundentakt vom Frankfurter Flughafen über Mörfelden-Walldorf und Gräfenhausen nach Darmstadt. Innerhalb von Walldorf verkehrt diese Linie nur mit wenigen Halten. Dadurch verkürzt sich die Fahrt von Walldorf nach Darmstadt um fünf Minuten und von Mörfelden zum Flughafen um sieben Minuten. Die Linie X14 verdichtet das Angebot der Linie X15 zwischen Walldorf, Mörfelden und Darmstadt montags bis freitags tagsüber zum Halbstundentakt. Die Haltestelle “Okrifteler Straße” in Walldorf wird zum Start der Linien reaktiviert.

Linie X18

Dietzenbach – Neu-Isenburg Bahnhof – Frankfurt Flughafen CargoCity Süd – Walldorf Bahnhof

Die Expressbuslinie X18 wird die bisherige Linie OF-95 über die CargoCity Süd bis nach Walldorf Bahnhof verlängern und die auf diesem Abschnitt entfallende Linie 67 ersetzen. Sie bindet den südlichen Teil des Flughafens besser an und schafft ein attraktiv vertaktetes Angebot für die Beschäftigten. Die Linie X18 durchfährt die CargoCity Süd - anders als die Linie 67 - im Zweirichtungsverkehr.


Haltestellenänderungen

Neue Bushaltestellen:

  • Gernsheim: "Chemiestraße" (Linien 44, 45, 48)
  • Rüsselsheim: "Polizeistation" (Linien 24, 61) – im Laufe des Fahrplanjahres
  • Walldorf: "Okrifteler Straße" (Linien X14, X15, X18)

Wegfallende Haltestellen:

  • Klein-Gerau: "Wilhelm-Leuschner-Straße" (Linie 66)
  • Walldorf: "Wohnpark Ost" (Linie 67)

Fahrpläne und Liniennetzpläne

Die Fahrplanänderungen sind in der elektronischen Verbindungsauskunft vorhanden. Die aktuellen Fahrpläne und Liniennetzpläne können hier als PDF-Dateien heruntergeladen werden:

Interaktiver LNVG-Liniennetzplan für den Kreis Groß-Gerau 

Interaktiver Liniennetzplan Kreis Groß-Gerau

© LNVG, Kartografie und Gestaltung: Baumgardt Consultants GbR, Kartendaten: OpenStreetMap contributors

 

Weitere Infos sind in der RMV-MobilitätsZentrale Groß-Gerau erhältlich.


RMV-Fahrplan 2022: Weitere Informationen zum Fahrplanwechsel

Detaillierte Informationen zu Fahrplanänderungen im Schienenverkehr sowie zum erweiterten Regionalbahn- und Expressbusangebot im gesamten RMV-Gebiet erhalten Sie im Artikel

RMV-Fahrplan 2022: mehr Platz für Fahrgäste, mehr On-Demand-Shuttles und X-Busse