Zum Inhalt springen

Datenschutz

Datenschutzerklärung der MTV-Facebookseite

Facebook-Seiten der Main-Taunus-Verkehrsgesellschaft mbH (MTV)

Die MTV ist auch in den sozialen Medien präsent, um die Möglichkeiten moderner Kommunikationskanäle zu nutzen. Mit dieser Datenschutzerklärung informieren wir Sie über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten bei Nutzung unserer Facebook-Seiten.

Name und Anschrift der für die Verarbeitung Verantwortlichen

Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hat in seinem Urteil vom 5. Juni 2018 entschieden, dass die Unternehmen als Betreiber entsprechender Auftritte bei Facebook gemeinsam mit Facebook für die Verarbeitung personenbezogener Daten verantwortlich sind.

Gemeinsame Verantwortliche für den Betrieb dieser Facebook-Seiten sind im Sinne der EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen die

Facebook Ireland Ltd. (nachfolgend "Facebook")

4 Grand Canal Square

Grand Canal Harbour

Dublin 2

Irland

und die

Main-Taunus-Verkehrsgesellschaft mbH

Am Untertor 6

65719 Hofheim am Taunus

Tel.: (0 61 92) 200 26 21

Fax: (0 61 92) 200 26 31

Informationen über unsere MTV-Facebook-Seiten

Wir betreiben unsere Facebook-Seiten, um mit Ihnen als Besucher und Benutzer dieser Facebook-Seiten in Kontakt zu treten, auf uns und aktuelle Dienstleistungen und Produkte rund um den Öffentlichen Personennahverkehr im Main-Taunus-Kreis  aufmerksam zu machen und um Ihnen die Möglichkeit zu geben, uns auch auf diesem Weg Ihre Anfragen zukommen zu lassen.

Wofür und in welchem Umfang wir diese Daten nutzen, die Sie uns durch die Nutzung unserer jeweiligen Facebook-Seite zur Verfügung stellen, wird primär durch die Art und Weise Ihrer Kontaktaufnahme bestimmt. Stellen Sie uns eine Frage, werden wir die Daten nutzen, um Ihre Frage zu beantworten. Wenn Sie uns einen Sachverhalt mitteilen, dem wir nachgehen sollen, werden wir Ihre Daten nutzen, um dies im erforderlichen Umfang zu tun.

Für persönliche Anliegen, bei denen weitergehende personenbezogene Daten angegeben werden müssen, sollten Sie im Regelfall keinen öffentlichen Kommunikationskanal wie Facebook nutzen. Hierfür stehen Ihnen andere und diskretere Kommunikationskanäle, insbesondere unser Serviceportal zur Verfügung. Für Informationen nach Art. 13 der Datenschutzgrundverordnung zu den von Ihnen erhobenen Daten für das Serviceportal gibt es eine separate Datenschutzerklärung.

Weiterführende Hinweise zu unserem Umgang mit personenbezogenen Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung der MTV.

Der Betrieb dieser Facebook-Seiten unter Einbezug unserer Verarbeitung der personenbezogenen Daten der Nutzer erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen an einer zeitgemäßen und unterstützenden Informations- und Interaktionsmöglichkeit für und mit unseren Nutzern und Besuchern gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO.

Verarbeitung von personenbezogenen Daten durch Facebook

Auch wenn wir nach der Rechtsprechung des EuGH (s.o.) zusammen mit Facebook verantwortlich sind, beschränkt sich unsere Rolle derzeit faktisch noch auf die eines Nutzers, der keinerlei Einfluss darauf hat, zu welchen Bedingungen und Konditionen Facebook die Daten der Nutzer verarbeitet. Dies gilt auch und gerade in Bezug auf die datenschutzrechtlichen Rahmenbedingungen, die mit der Nutzung von Facebook verbunden sind.

Dennoch können wir darauf hinweisen, dass bei Ihrer Nutzung unserer Facebook-Seiten nicht nur wir mit allen personenbezogenen Daten in Kontakt kommen, die Sie in diesem Kontext offenlegen, sondern auch Facebook. 

Uns ist bekannt, dass Facebook die Daten der Nutzer zu folgenden Zwecken verarbeitet:

  • Werbung (Analyse, Erstellung personalisierter Werbung)
  • Erstellung von Nutzerprofilen
  • Marktforschung.

Facebook setzt zur Speicherung und weiteren Verarbeitung dieser Informationen Cookies ein, also kleine Textdateien, die auf den verschiedenen Endgeräten der Benutzer gespeichert werden. Sofern der Benutzer ein Facebook-Profil besitzt und bei diesem eingeloggt ist, erfolgt die Speicherung und Analyse auch geräteübergreifend.

Näheres darüber, wie Facebook mit diesen Daten umgeht und für welche Zwecke die Daten verarbeitet werden, können Sie den einschlägigen Informationen entnehmen, die Facebook auf seinen Internetseiten zur Verfügung stellt.

Die Datenschutzerklärung von Facebook enthält weitere Informationen zur Datenverarbeitung: 

Widerspruchsmöglichkeiten (sog. Opt-Out) können hier: 

Facebook Inc., der US-amerikanische Mutterkonzern der Facebook Ireland Ltd., ist unter dem EU-U.S. Privacy-Shield zertifiziert und gibt damit die Zusage, sich an europäische Datenschutzrichtlinien zu halten. Weitere Informationen zum Privacy-Shield-Status von Facebook gibt es hier:

Die Übermittlung und weitere Verarbeitung personenbezogener Daten der Benutzer in Drittländer, wie z.B. die USA, sowie die damit verbundenen eventuellen Risiken für die Benutzer können von uns als Betreiber der Seiten nicht ausgeschlossen werden.

Statistische Daten

Über die sogenannten "Insights" der Facebook-Seiten sind statistische Daten unterschiedlicher Kategorien für uns abrufbar. Diese Statistiken werden durch Facebook anhand Ihrer Daten erzeugt und uns anonym bereitgestellt. 

Auf die Erzeugung und Darstellung haben wir als Betreiber der Seiten keinen Einfluss. Wir können diese Funktion nicht abstellen oder die Erzeugung und Verarbeitung der Daten verhindern. Für einen wählbaren Zeitraum sowie jeweils für die Kategorien Fans, Abonnenten, erreichte Personen und interagierende Personen werden uns, bezogen auf unsere Facebook-Seiten, folgende Daten durch Facebook bereitgestellt:

  • Gesamtanzahl von Seitenaufrufen
  • "Gefällt mir"-Angaben,
  • Seitenaktivitäten,
  • Beitragsinteraktionen,
  • Reichweiten,
  • Videoansichten,
  • Beitragsreichweiten,
  • Kommentare,
  • Geteilte Inhalte,
  • Antworten,
  • Anteil Männer und Frauen,
  • Herkunft, bezogen auf Land und Stadt,
  • Sprache.

Durch die ständige Entwicklung von Facebook verändert sich die Verfügbarkeit und die Aufbereitung der Daten, sodass wir für weitere Details dazu ebenfalls auf die bereits o.g. Datenschutzerklärung von Facebook verweisen.

Wir nutzen diese in aggregierter Form verfügbaren Daten, um unsere Beiträge und Aktivitäten auf unseren Facebook-Seiten für die Benutzer attraktiver zu machen. So nutzen wir z.B. die Verteilungen nach Alter und Geschlecht für eine angepasste Ansprache und die bevorzugten Besuchszeiten der Nutzer für eine zeitlich optimierte Planung unserer Beiträge. Informationen über die Art der verwendeten Endgeräte von Besuchern helfen uns dabei, die Beiträge optisch-gestalterisch daran anzupassen.

Auch bei der Nutzung dieser aggregierten Daten bzw. deren statistischer Auswertung stützen wir uns auf unser berechtigtes Interesse an deren Verarbeitung (Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f DSGVO). Ohne die Erfassung dieser Analysedaten fehlt uns die Datengrundlage für einen permanenten Verbesserungsprozess.

Entsprechend der Facebook-Nutzungsbedingungen, denen jeder Benutzer im Rahmen der Erstellung eines Facebook-Profils zugestimmt hat, können wir die Abonnenten und Fans der Seiten identifizieren und deren (öffentliche) Profile sowie weitere geteilte Informationen von ihnen einsehen.

Rechte der Benutzer

Da nur Facebook den vollständigen Zugriff auf die Benutzerdaten hat, empfehlen wir Ihnen, sich hinsichtlich der dortigen Verarbeitungsprozesse direkt an Facebook zu wenden, wenn Sie Auskunftsanfragen oder andere Fragen zu Ihren Rechten als Benutzer stellen möchten (z.B. Recht auf Löschung).

Wenn Sie die hier beschriebenen Datenverarbeitungen zukünftig nicht mehr wünschen, dann heben Sie bitte durch Nutzung der Funktionen "Diese Seite gefällt mir nicht mehr" und/oder "Diese Seite nicht mehr abonnieren" die Verbindung Ihres Benutzer-Profils zu unseren Seiten auf.

In Bezug auf die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns, finden Sie unsere Pflichtinformationen nach Artikel 13 DSGVO, insbesondere zu Ihren Rechten als Betroffene, in der Datenschutzerklärung der MTV.

Soweit wir uns bei der Verarbeitung Ihrer Daten auf unsere berechtigten Interessen an einer zeitgemäßen und unterstützenden Informations- und Interaktionsmöglichkeit für und mit unseren Nutzern und Besuchern stützen (Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO), gewährt Ihnen Artikel 21 Abs. 1 DSGVO das Recht, Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten einzulegen, wenn sich aus Ihrer konkreten Situation Gründe ergeben, die unsere berechtigten Interessen an der Verarbeitung überwiegen. 

Gültigkeit und Aktualität der Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung hat den Stand vom 30.07.2018.