Zum Inhalt springen

MTV aktuell

Zwei neue Buslinien nach den Sommerferien

teaser_bild_neue_buslinien.jpg

(© MTV)

Im Main-Taunus-Kreis verkehren viele öffentliche Buslinien, die auf die Belange von Schülern zugeschnitten sind. Zwei weitere Buslinien kommen nach den Sommerferien dazu. Dies hat der Aufsichtsrat der MTV am 10. April 2019 beschlossen. Die Linien 806 und 807 nehmen zum 12. August 2019 ihren Betrieb auf. Das wird viele Schüler freuen.

Mit der Linie 806 gibt es dann eine direkte Verbindung zwischen Bad Soden und Kelkheim. Die Schüler müssen dann nicht mehr über Königstein fahren und umsteigen. Die Linie verkehrt morgens mit zwei Fahrten von Bad Soden über das Kreiskrankenhaus, Neuenhain und Altenhain zu den Kelkheimer Schulen und mittags mit zwei Fahrten zurück.

Schüler aus Flörsheim-Wicker können nach den Sommerferien mit der Linie 807 direkt nach Hochheim fahren. So wird die bisherige Fahrtzeit, die derzeit noch mit mindestens einem Umstieg und langen Wartezeiten verbunden ist, deutlich verkürzt. Die Linie verkehrt morgens mit einer Fahrt von Flörsheim-Wicker nach Hochheim über das Hallenbad und den Breslauer Ring bis zur Heinrich-von-Brentano-Schule und mittags/nachmittags mit drei Fahrten in Gegenrichtung. Auf dem Rückweg nach Wicker wird das Ärztezentrum Sanupark angebunden.

Beide Linien werden ab Sommer 2019 zunächst für zwei Jahre im Probebetrieb verkehren. Noch sind die neuen Fahrpläne nicht öffentlich abrufbar. Sie werden aber rechtzeitig auf unserer Internetseite veröffentlicht und dann auch in der Fahrplanauskunft des Rhein-Main-Verkehrsverbundes RMV angezeigt.