Mit Bus und Bahn zum Königsteiner Burgfest

Zusatzbusse bis weit nach Mitternacht

Von Freitag, den 23. bis Sonntag, den 25. August locken wieder zahlreiche Veranstaltungen zum Königsteiner Burgfest. Da das Programm bis in die Nacht hinein andauert, verkehren Zusatzfahrten in der Nacht von Freitag auf Samstag und von Samstag auf Sonntag auf den Linien 263 und 805 ab der Haltestelle „Stadtmitte“ in Königstein.

Die Zusatzbusse der Linie 263 Königstein-Stadtmitte bis Kelkheim-Dieselstraße fahren jeweils um 1.35 Uhr, 2.35 Uhr und 3.35 Uhr ab. Die Buslinie 805 ab Königstein-Stadtmitte bietet zusätzliche Fahrten jeweils um 1.35 Uhr, 2.35 Uhr und 3.35 Uhr bis Schlossborn-Gemeindezentrum.

Am Sonntag, den 25. August kann es wegen des Festumzugs zwischen 13.30 Uhr und ungefähr 16.00 Uhr im gesamten Zugbereich in Königstein zu zeitweisen Beeinträchtigungen im Buslinienverkehr kommen. Die Haltestelle Königstein „Kreisel“ in beiden Fahrtrichtungen kann im genannten Zeitraum nicht immer bedient werden. Fahrgäste werden daher gebeten, als Ersatz die Haltestelle Königstein „Stadtmitte“ zu nutzen.


Pressemitteilung zum Herunterladen

Mit Bus und Bahn zum Königsteiner Burgfest