Zum Inhalt springen

Pressemitteilungen 2020

Flörsheimer Verkehr an den Fastnachtstagen

Hall die Gail!“ schallt es wieder durch Flörsheim. Für die Fastnachtsveranstaltungen sind Straßensperrungen in der Innenstadt erforderlich, die zu kurzfristigen Behinderungen oder Umleitungen des Linienverkehrs führen.

Fastnachtsamstag, 22. Februar
Die Innenstadt ist für die Rekrutenvereidigung und den Kindermaskenzug von 14.00 Uhr bis circa 18.00 Uhr gesperrt. Der Individualverkehr wird umgeleitet. Die Buslinien behalten ihre Fahrtstrecke bei. Mit kurzfristigen Behinderungen im Innenstadtbereich muss gerechnet werden.

Fastnachtsonntag, 23. Februar
Wegen des Umzuges wird die Flörsheimer Innenstadt von 12.00 bis circa 21.00 Uhr gesperrt. Damit entfallen folgende Haltestellen: "Dr. Max-Schohl-Straße", "St. Galluskirche", "Riedschule", "Bahnhof Südseite", "Rathenauplatz" und "Hochheimer Straße". Die Haltestellen „Bahnhof Nordseite“, „Wickerer Straße“, „Elisabeth-Jakobi-Straße“ sowie „Stadthalle/Schulzentrum“ werden bedient.

Sonderbusse

Die MTV setzt in Abstimmung mit der Stadt Flörsheim am Fastnachtssonntag spezielle „Narrenbusse“ ein, die Zugteilnehmer und Besucher kostenlos zum Flörsheimer Fastnachtszug bringen.

Für Zugteilnehmer
Wicker „Tor zum Rheingau“ ab 11.45 Uhr
Weilbach „Frankfurter Straße“ über Eddersheim Bahnhof ab 11.45 Uhr
Die Busse enden in Flörsheim am "Bahnhof Nordseite".
Die Rückfahrten ab Flörsheim „Stadthalle" erfolgen um 19.00 Uhr.

Für Besucher
Die Sonderfahrten führen ab Keramag über die Orte Wicker und Weilbach nach Flörsheim.
Flörsheim „Bahnhof Nordseite“ ab 12.40 Uhr
Keramag “Schlesierstraße“ ab 12.45 Uhr
Wicker
„Flörsheimer Straße" ab 12.51 Uhr
„Tor zum Rheingau" ab 12.53 Uhr
„Alte Goldbornschule" ab 12.54 Uhr
Weilbach
„Mainzer Straße" ab 12.58 Uhr
„Frankfurter Straße" ab 12.59 Uhr
„Alter Friedhof" ab 13.01 Uhr
„Weilbachhalle" ab 13.02 Uhr

Für die Rückfahrt steht um 17.00 Uhr ein Bus in Flörsheim am „Bahnhof Nordseite" bereit.

Fastnachtsdienstag, 25. Februar 2020
In der Innenstadt kommt es während der Zeit von 10.11 Uhr bis 12.30 Uhr zu Behinderungen. Die Buslinien behalten ihre Fahrtstrecke bei.
In der Zeit von 14.30 Uhr bis ca. 17 Uhr ist die Innenstadt gesperrt. Die Buslinien behalten ihre Fahrtstrecke bei. Mit kurzfristigen Behinderungen an folgenden Haltestellen muss gerechnet werden.

Haltestellen:
- Riedschule
- Dr. Max-Schohl-Straße
- St.Gallus-Kirche
- Bahnhofstraße
- Eddersheimer Straße
- Richard-Wagner-Straße
- Riedstraße
- Weilbacher Straße

Weitere Umzüge und Hinweise finden Sie unter www.mtv-web.de.


Pressemitteilung zum Herunterladen