EMIL: Buchen, einsteigen, ankommen, fertig!

Abgebildet ist ein Mercedes eVito

Seit Montag, dem 2. August können die Taunussteiner Bürger*innen neben dem Linienbus und dem Rufbus ein weiteres Verkehrsmittel im öffentlichen Personennahverkehr nutzen: EMIL ist ein On-Demand-Shuttle, das deutlich individueller und flexibler auf die Fahrgastwünsche hinsichtlich Haltepunkt und Betriebszeit eingeht. 

Der Service gilt innerhalb der Stadtgrenzen von Taunusstein und ist für jede Zielgruppe interessant: Ob man einfach nur Freunde besuchen möchte, zeitlich flexibler zum nächstgelegenen Umstiegsplatz kommen möchte, um bspw. zur Arbeit zu kommen oder nachts vom ZOB noch fast bis nach Hause gebracht werden möchte - EMIL fährt. 

 

Sie rufen den Minibus ähnlich wie ein Taxi per App (oder Telefon) zu einem Zeitpunkt, zu dem Sie ihn benötigen und steigen an einem vereinbarten Platz ein (sogenannte virtuelle Haltestellen). Es können im On-Demand-Shuttle bis zu 6 Personen gleichzeitig befördert werden. Man kann in einem festgelegten Tageszeitraum jederzeit das On-Demand-Fahrzeug kurzfristig buchen (Vorlaufzeit bis zu maximal 30 Minuten). Bezahlt wird schnell unkompliziert per App.

Auf dieser Seite finden Sie viele Informationen rund um den neuen Service - wir freuen uns, EMIL vorstellen zu dürfen.

Über 1000 virtuelle Haltestellen in Taunusstein

Innerhalb von Taunusstein gibt es ca. 1100 virtuelle Haltestellen, sogenannte Haltepunkte. Eine erste Übersicht gibt diese Karte, weitere Übersichtskarten sehen Sie, wenn Sie die einzelnen Ortschaften anklicken.

Wenn Sie nähere Informationen benötigen, melden Sie sich gerne bei uns.

Sie haben Fragen?

Hier finden Sie weitere häufig gestellte Fragen samt Antworten. 

Wenn Sie darüber hinaus Fragen haben, können Sie sich gerne telefonisch an uns wenden unter 06124/510-468 oder per Mail.

FAQ