Zum Inhalt springen

Fahrrad

Routen und Karten

Rhein-Main-Vergnügen: Tourenkarten für Radler

Die detaillierten Tourenkarten des RMV für Radler und Wanderer versprechen reines "Rhein-Main-Vergnügen". Sie enthalten Routenverlauf, Hinweise zu Sehenswürdigkeiten sowie Vorschläge zum Einkehren und Rasten. Die Tourenkarten stehen hier als PDF-Dateien zur Verfügung.

Route 3: Unterwegs zwischen Mainspitze und Mönchbruch

Route 10: Durchs Hessische Ried zwischen Groß-Gerau und Kühkopf

Weitere Rad- und Wanderkarten im RMV-Gebiet


Fahrradkarte des Kreises Groß-Gerau

Beschildertes Alltags- und Freizeitroutennetz mit allen wichtigen Zielen

Weitere Informationen zum Radfahren im Kreis Groß-Gerau erhalten Sie auf www.kreisgg.de.


Radroutenplaner Hessen

Mit dem Radroutenplaner der ivm GmbH die schönsten Touren in Hessen entdecken: einfach Start- und Zielpunkt eingeben und kostenlos individuelle Radrouten erstellen. Nach Wunsch kann die kürzeste oder interessanteste Route gewählt werden. Die sogenannten Themenrouten führen zu den schönsten Sehenswürdigkeiten: Die Touren durch den Kreis Groß-Gerau kommen beispielsweise am Ginsheimer Altrheinufer mit der historischen Schiffsmühle und der Altrheinfähre "Johanna" vorbei, am Jagdschloss Mönchbruch oder am Europareservat Kühkopf-Knoblochsaue, Hessens größtes Naturschutzgebiet. Aufgrund der Anbindung an zahlreiche Bahnhöfe können die Touren sehr variabel gestaltet werden. Die Navigation bietet zudem Angaben über die Streckenlänge, das Steigungsprofil sowie die voraussichtliche Fahrzeit. Die Strecke kann auch als GPS-Track auf ein Navigationsgerät übertragen werden.

Radroutenplaner_Button_neu.png

(© ivm GmbH)


Schülerradroutenplaner

Schüler können von dem Schülerradroutenplaner profitieren und sich per App oder am PC sicher zur Schule und wieder nach Hause navigieren lassen. Die Route basiert auf einem qualitätsgesicherten und eigens für weiterführende Schulen erarbeiteten Schülerradroutennetz. Zudem wird das im Radroutenplaner für Erwachsene vorhandene Radroutennetz und das allgemeine Straßen- und Wegenetz für die Routenplanung genutzt. Allerdings erhält die Nutzung des Schülerradroutennetzes dabei die oberste Priorität. So sind hier die Stellen markiert, die besondere Aufmerksamkeit verlangen. Die Schüler erhalten hilfreiche Tipps („Vorsicht, Radweg endet am Kreisverkehr!“), wie kritische Situationen auf dem Schulweg gut gemeistert werden können.

Schueler_Radroutenplaner_Button.png

(© ivm GmbH)