Zum Inhalt springen

Änderungen zum Schuljahreswechsel am 06.08.2018

Landkreis Gießen

GI-21 und GI-28

Nach dem Ausbau der Wasserstraße in Reiskirchen-Burkhardsfelden wird die neu eingerichtete Haltestelle „Vogelhecke“ am 6. August 2018 erstmalig in Betrieb genommen. Sie befindet sich am Ortsausgang in Fahrtrichtung Hattenrod.

GI-41 und GI-81

Durch die Änderungen der Schulzeiten an der Grundschule Biebertal und der damit verbundenen Aufnahme in den „Pakt für den Nachmittag“ wurden die Fahrpläne der Buslinien GI-41 und GI-81 mit Gültigkeit ab dem 6. August 2018 angepasst.

 

 

Vogelsbergkreis

VB-12 ALT

Die Haltestelle „Ruhlkirchen Schule“ wird in den Fahrplan aufgenommen.

VB-13

Die wenigen AST-Fahrten (Anruf-Sammel-Taxi), die es im Vogelsbergkreis noch gibt, werden zu ALT-Fahrten (Anruf-Linien-Taxi) geändert.

VB-15

Durch einen geänderten Linienweg der VB-15 wird eine bisher nicht vorhandene Fahrtmöglichkeit vom Schulstandort Alsfeld in Richtung Groß-Felda im Anschluss an die 8. Unterrichtsstunde realisiert. Durch diese und weitere kleine Anpassungen kommt es bei einzelnen Fahrten der Linie zu geringfügig veränderten Abfahrtszeiten.

VB-42

Die Haltestelle „Herbstein Lanzenhainer Straße“ wurde neu in den Fahrplan der Linie VB-42 aufgenommen. An dieser Haltestelle kann zukünftig von dem Bus der Linie VB-53, der nach der 6. Unterrichtsstunde an der Oberwaldschule Grebenhain startet, in den Bus der Linie VB-42 in Fahrtrichtung Rixfeld und Stockhausen umgestiegen werden. Die entsprechende ALT-Fahrt der Linie VB-48 entfällt  an Schultagen. Die Wartezeit verkürzt sich für die umsteigenden Schüler durch die Änderung.

Aufgrund der Vollsperrung der Ortsdurchfahrt Hörgenaus gilt ab dem 6. August bis voraussichtlich Anfang September 2018 für die Linie VB-42 ein Baustellenfahrplan mit geänderten Fahrtwegen und Abfahrtszeiten. Am Abzweig nach Hörgenau wurde an der Landstraße eine Ersatzhaltestelle eingerichtet. Um die Haltestellenseite zu erreichen, die auf der dem Ort abgewandten Straßenseite liegt, muss die Straße nicht überquert werden. Fahrgäste können die in unmittelbarer Nähe gelegene Unterführung zum Erreichen der Haltestelle nutzen.

VB-48 ALT

Entfall einer ALT-Fahrt an Schultagen

VB-53

Für Schüler der Lautertalschule in Engelrod wurde eine Rückfahrtmöglichkeit im Anschluss an das Nachmittagsangebot geschaffen. Daher wird der Fahrtweg der von der Oberwaldschule Grebenhain kommenden Fahrt VB-53 geändert. So kann die Fahrt auch von Schülern der Grundschule genutzt werden. 

VB-65

Aufgrund der Baumaßnahme in Hörgenau gilt hier bis voraussichtlich Anfang September ein Baustellenfahrplan mit veränderten Fahrtwegen und Abfahrtszeiten.  Neben der Ersatzhaltestelle in Hörgenau war auch das Einrichten einer Ersatzhaltestelle in Hopfmannsfeld erforderlich.

VB-71 und VB-81

Die wenigen AST-Fahrten (Anruf-Sammel-Taxi), die es im Vogelsbergkreis noch gibt, werden zu ALT-Fahrten (Anruf-Linien-Taxi) geändert.

Die seit letzten Sommer andauernde Sperrung in der Ortsdurchfahrt von Büßfeld wurde aufgehoben. Die Linien VB-71 und VB-81 fahren ab dem 6. August 2018 somit wieder nach dem Regelfahrplan.

R-393

Der RMV ergänzt bei der morgendlichen Fahrt von Lauterbach zum Schulstandort Schlitz die Haltestellen „Dachziegelwerk“, „Lauterbacher Straße“ und „Rathaus“ in Angersbach sowie die Haltestellen „Ortsmitte“ und „Siedlung“ in Landenhausen. Somit besteht auch aus den beiden Wartenberger Ortsteilen zur 1. Unterrichtsstunde eine direkte Fahrtmöglichkeit zur Gesamtschule in Schlitz.

 

 

Wetteraukreis

FB-01

Diese Abfahrtszeiten ändern sich: Abfahrt „Altenstadt Bahnhof“ Montag bis Freitag um 15:15 Uhr (ehemals 15:10 Uhr) Abfahrt „Friedberg Bahnhof“ Montag bis Freitag an Schultagen um 13:25 Uhr (ehemals 13:20 Uhr) Abfahrt „Friedberg Bahnhof“ Montag bis Freitag um 14:24 Uhr (ehemals 14:20 Uhr) Wegen des Neubaues der Bahnstraße in Reichelsheim wird die Haltestelle "Bahnhof" in die Bahnstraße verlegt. Die alte Haltestelle "Bahnhof" in der Bingenheimer Straße wird abgebaut und nicht mehr bedient.

FB-02 (bereits gültig ab 04.08.2018)

Wegen des Neubaus der Bahnstraße in Reichelsheim wird die Haltestelle "Bahnhof" in die Bahnstraße verlegt. Die alte Haltestelle "Bahnhof" in der Bingenheimer Straße wird abgebaut und nicht mehr bedient.

FB-03 (bereits gültig ab 04.08.2018)

Wegen des Neubaus der Bahnstraße in Reichelsheim wird die Haltestelle "Bahnhof" in die Bahnstraße verlegt. Die alte Haltestelle "Bahnhof" in der Bingenheimer Straße wird abgebaut und nicht mehr bedient.

Durch die neue Haltestellenposition ändert der Wochenendverkehr Friedberg – Reichelsheim den Linienweg innerhalb Reichelsheims. Auch die Haltestelle „Bad Nauheimer Str.“ wird angefahren.

Um zwischen Montag und Freitag eine verbesserte Anschlussverbindung am Friedberger Bahnhof zu erreichen, wurde die Abfahrt ab „Ortenberg Markt“ von 5:00 Uhr auf 4:56 Uhr vorverlegt.

FB-20

Diese Abfahrtszeiten wurden verlegt von: 

  •  13:56 Uhr auf 14:00 Uhr ab Haltestelle „Büdingen Schulzentrum“ (Montag bis Freitag an Schultagen), 
  •  17:00 Uhr auf 17:03 Uhr ab Haltestelle „Stockheim Bahnhof“

FB-24

Um eine verbesserte Anschlussverbindung in Büdingen zu erreichen, wurde die Abfahrt von 9:29 Uhr ab der Haltestelle „Gedern Altes Rathaus“ auf 9:25 Uhr vorverlegt.

FB-30

Aufgrund von Anpassungen ab der Starthaltestelle „Bahnhof“ bis zur Haltestelle „Birkenstraße“ ändern sich einige Abfahrtszeiten.

FB-55

Es wurden aufgrund von Anpassungen zwischen Hoch-Weisel und Butzbach einige Abfahrtszeiten geändert. 

FB-57

Um eine frühere Ankunft an der Jim-Knopf-Schule zu erreichen, wurden die Abfahrten ab „Wölfersheim See“ über Berstadt, Wohnbach und Wölfersheim um 5 Minuten auf 7:07 Uhr (ehemals 7:12 Uhr) und 7:58 Uhr (ehemals 8:03 Uhr) vorverlegt.

FB-80

Um eine bessere Anschlussverbindung an den Zug zu erhalten, wurde die Abfahrt des Busses am Bahnhof Nidda von 18:02 Uhr auf 18:06 Uhr verlegt.

R-362 (bereits gültig ab 04.08.2018)

Wegen des Neubaus der Bahnstraße in Reichelsheim wird die Haltestelle "Bahnhof" in die Bahnstraße verlegt. Die alte Haltestelle "Bahnhof" in der Bingenheimer Straße wird abgebaut und nicht mehr bedient.