Zum Inhalt springen

Freizeit

Die Buslinie 57: Die Ausflugslinie auf den großen Feldberg

shutterstock_236346937-travelview.jpg

(© shutterstock - travelview)

Der große Feldberg ist mit 880 Metern die höchste Erhebung des Taunus. Er ist für viele ein beliebtes Ausflugsziel. Ein Besuch des großen Feldberg bietet sich an, um eine Wanderung hier zu starten beziehungsweise zu enden oder einfach die herrliche Ausblick zu genießen.

Auf den Berg bringen sie die Busse der Linie 57, sogar wenn die Zufahrt zum Berg an stark frequentierten Wochenende gesperrt ist. Montag bis Freitag fahren die Busse alle zwei Stunden von Königstein über den Feldberg nach "Oberursel Hohemark". Somit bestehen Umsteigemöglichkeiten zur U-Bahnlinie U3 und zur Regionalbahn RB12. Am Wochenende wird auch Bad Homburg alle zwei Stunden angefahren und zwischen der U-Bahnstation und dem Gipfel verkehren die Busse jede Stunde. Bei winterliche Witterung werden an Ferientagen und an Wochenenden mehr Fahrten angeboten. Neben dem Gipfel des großen Feldberges kann mit den Bussen der Linie 57 auch Oberreifenberg mitsamt des Rodelhanges an der Pechwiese erreicht werden. Somit bietet die Feldberglinie eine tolle Möglichkeit das Gebiet um den höchsten Berg des Taunus zu erfahren.