Zum Inhalt springen

VHT Aktuell

VHT bereitet Unterlagen für Planfeststellung vor

Der Verkehrsverband Hochtaunus (VHT) bereitet derzeit die Einreichung der Planfeststellungsunterlagen für die Elektrifizierung der Taunusbahn vor. Die für November vorgesehene Abgabe der Unterlagen beim Regierungspräsidium Darmstadt wird sich verschieben. Ziel ist es die Unterlagen noch in diesem Jahr einzureichen.

„Während und nach der Bürgerinformationsveranstaltung in Wehrheim im September haben wir nochmal zusätzlich viele Fragen und Anregungen erhalten. Diese haben wir mitgenommen, aufgegriffen und für weitere Prüfung und Planungsfortschritte genutzt", so Frank Denfeld, Geschäftsführer des VHT. Inhaltlich geht es dabei im Wesentlichen um Umwelt- und Lärmschutz, die Konkretisierung der baulichen Elemente sowie die zeitliche Abfolge des Projekts.

Es gibt inzwischen einen intensiven Dialog zwischen Bürgern des Usinger Landes und den Projektverantwortlichen beim VHT. Auch Landrat Ulrich Krebs und die Vertreter des RMV beteiligen sich intensiv an dem Austausch.

Aktuelle Informationen unter www.taunusbahn.de