Hanau: Neues On-Demand-Angebot ab 1. Juli
© HSB

Ab Juli können auch Fahrgäste in zwei Hanauer Stadtteilen on-demand, also auf Bestellung, mit öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs sein. Dazu starten der Rhein-Main-Verkehrsverbund (RMV) und die Hanauer Straßenbahn (HSB) das On-Demand-Shuttle "mainer". Dadurch wird unter anderem der Wildpark "Alte Fasanerie" besser an den öffentlichen Nahverkehr angebunden.

Hanau: Neues On-Demand-Angebot ab 1. Juli

Auto mit RMV-Logo und Aufschrift OnDemand Shuttle
© RMV

Der Rhein-Main-Verkehrsverbund (RMV) ist ein Pionier für On-Demand-Verkehre und autonomes Fahren. Ab 2023 will der Verbund nun beide innovative Ideen miteinander kombinieren. Dann soll es das weltweit erste On-Demand-Angebot mit autonomen Fahrzeugen im Regelbetrieb des Öffentlichen Personennahverkehrs geben. Gestartet wird das Pilotprojekt in Darmstadt und dem Kreis Offenbach.

RMV plant erste autonom fahrende On-Demand-Flotte ab 2023

Das 9-Euro-Ticket gilt für die Monate Juni, Juli und August deutschlandweit in allen Bussen und Bahnen des Nahverkehrs in der 2. Klasse. Wer bereits eine RMV-Jahreskarte besitzt, muss keine neue Fahrkarte kaufen. Seine Jahreskarte gilt in dieser Zeit deutschlandweit. Der Preis reduziert sich in den drei Monaten auf je 9,00 Euro. 

Für Abonnementinhaber erfolgt die Erstattung über die automatische Abbuchung des auf 9,00 Euro reduzierten Betrags. Achtung: Wurde bei Ihnen im Juni noch der Regelpreis abgebucht, werden Ihnen in den Monaten Juli, August und September nur 9 Euro berechnet. Dies gilt auch, wenn Sie eine SEPA-Vorankündigung mit einem höheren Betrag für diese Monate erhalten. Bitte weisen Sie keine Rücklastschriften an. Eine Rücklastschrift kann zu einer Mahnung und Mahngebühren führen. Für Jahreskarteninhaber ohne Abonnement wird voraussichtlich in der ersten Juli-Hälfte ein Online-Antrag zur Beantragung der Erstattung des Differenzbetrags bereitgestellt.

S6-Ausbau: Sperrungen im Sommer 2022
© Deutsche Bahn AG / Oliver Lang

Ab Samstag, 9. Juli, ist die Bahnstrecke Friedberg – Frankfurt zum Bau eigener Gleise für die S-Bahn-Linie S6 voll gesperrt. Die Regionalzüge werden in dieser Zeit über Hanau umgeleitet beziehungsweise beginnen/enden dort. Die S6 fährt nur zwischen Bad Vilbel und Groß-Karben. Damit Fahrgäste trotzdem gut ans Ziel kommen, ermöglicht der RMV für Jahreskarteninhaber die IC/ICE-Nutzung und für alle Kunden stehen bis zu 100 nextbike-Fahrräder jeweils 180 Minuten kostenlos zur Verfügung.

Ironman European Championship
© pixabay

Am Sonntag, 26. Juni, geht's rund in Rhein-Main. Mehrere Tausend Sportler werden beim Ironman (European Championship) in Frankfurt und der Region 3,8 Kilometer schwimmend, 180 Kilometer auf dem Fahrrad und 42,2 Kilometer laufend zurücklegen. Und wie jedes Jahr werden viele Zuschauer an der Strecke die Athleten lautstark unterstützen. Mit zusätzlichen S-Bahnen und Sonderbussen geht es zum Anfeuern an den Langener Waldsee.

Ironman European Championship

Weitere Veranstaltungstipps und KombiTicket-Angebote im RMV-Gebiet

S7: Teilausfälle und Ersatzverkehr vom 11.6. bis 25.7.
© pixabay/distelAPPArath/FreePictures

Aufgrund der beschädigten Brücke in Frankfurt-Rödelheim kommt es von Samstag, 2. Juli, bis Freitag, 30. September, zu Teilausfällen und es werden zusätzliche Umstiege notwendig. Alle Fahrten der Linie RB15 entfallen zwischen Bad Homburg und Frankfurt, die Linie S5 verkehrt nur auf Teilabschnitten.

S5 / RB15: Teilausfälle und umfangreiche Änderungen vom 2.7. bis 30.9.

S5 / RB15: Einschränkungen bis 1.7.

S7: Teilausfälle und Ersatzverkehr vom 11.6. bis 25.7.
© pixabay/distelAPPArath/FreePictures

Aufgrund von Brücken- und Oberleitungsarbeiten entfallen bis Montag, 25. Juli, einzelne nächtliche Fahrten der S-Bahn-Linie S7 zwischen Riedstadt-Goddelau und Groß-Gerau-Dornberg, bei vereinzelten Fahrten zusätzlich zwischen Groß-Gerau-Dornberg und Mörfelden. Ersatzweise verkehren Busse.

S7: Teilausfälle und Ersatzverkehr bis 25.7.

Corona-Hinweise
© Shutterstock/Davuja

Gemäß den gesetzlichen Regelungen müssen Fahrgäste bei der Nutzung von Bus und Bahn im RMV-Gebiet auch weiterhin eine medizinische Maske (OP-Maske, FFP2 oder vergleichbar) tragen. Diese Pflicht entfällt in den Stationsgebäuden.

Maskenpflicht in Bus und Bahn gilt weiterhin

Kundenservice

Kundenservice für Anfragen, Anregungen, Kritik

Ob Fahrgastrechte oder Kundengarantien, Kritik oder Anregungen: Unser Servicepaket bietet Ihnen umfassende Informationen und Angebote. 

Vertriebsstellen

RMV-Vertriebsstellen

Sie suchen umfassende Informationen rund um Bus und Bahn? Die RMV-Mobilitätszentralen, RMV-MobilitätsInfos und RMV-Agenturen beraten Sie ganz individuell.

Herzlich Willkommen im RMV-Gebiet!

Herzlich willkommen im RMV-Gebiet!

Sie sind neu in der Gegend und möchten sich schnell im ÖPNV zurechtfinden? Wir geben Ihnen einen kurzen Überblick über die wichtigsten Anlaufstellen und Angebote.