Zum Inhalt springen

Service für Anfragen und Kritik

Ihre Meinung zur Qualität im Nahverkehr ist uns wichtig!

Mit Ihren Anregungen, Wünschen oder auch Ihrer Kritik können Sie uns dabei helfen, das Angebot im RMV zu verbessern. Mit unserem System zum verbundweiten, elektronischen Management von Kundenanliegen "ELMA" sind Sie dabei immer an der richtigen Adresse: In ELMA gehen alle Kundenanliegen zentral ein und werden je nach Zuständigkeit weitergeleitet oder direkt bearbeitet.

Bitte beachten Sie auch unsere Datenschutzerklärung.

Häufige Fragen unserer Fahrgäste

Vielleicht finden Sie eine Antwort auf Ihre Frage bereits in der folgenden Liste häufig gestellter Fragen (FAQ). Über die Suchleiste können Sie alle FAQ durchsuchen. 

  • PrepaidRabatt

  • Ich habe das PrepaidRabatt-Guthaben eingezahlt, beim Fahrkartenkauf werden die 20% Rabatt jedoch nicht berücksichtigt. Woran liegt das?

    Beim Kauf eines Tickets über die RMV-App wird das RMV-PrepaidRabatt-Guthaben nicht automatisch als Zahlungsmittel ausgewählt. Wenn Sie Ihr Guthaben nutzen möchten, wählen Sie während des Kaufprozesses bei "Zahlungsweise“ den RMV-PrepaidRabatt aus.

  • Wird der RMV-PrepaidRabatt auch beim Kauf von Tageskarten und/oder Fahrkarten mit BahnCard-Rabatt berücksichtigt?

    Bei Nutzung des RMV-PrepaidRabatts erhalten Sie einen Preisnachlass in Höhe von 20% beim Kauf von Einzelfahrkarten, Kurzstreckentickets oder Einzelzuschlägen über die RMV-App.

    Für andere Fahrkarten, wie zum Beispiel Tageskarten oder Fahrkarten, die mit BahnCard-Rabatt erworben werden, gilt diese Rabattierung nicht.

  • Gibt es jetzt nur noch den RMV-PrepaidRabatt oder kann ich den regulären RMV-HandyTicket-Tarif und/oder RMVsmart auch weiterhin nutzen?

    Selbstverständlich stehen Ihnen alle anderen Dienste und Tarifoptionen weiterhin zur Verfügung - auch die RMVsmart-Tarifoptionen. Bitte beachten Sie jedoch, dass es sich bei RMVsmart und dem RMV-PrepaidRabatt um zwei unterschiedliche Tarifoptionen handelt, die nicht miteinander kombiniert werden können.

  • Wie kann ich mein PrepaidRabatt-Guthaben aufladen?

    Melden Sie sich in der RMV-App mit Ihrem meinRMV-Kundenkonto an. Unter dem Menüpunkt "RMV-PrepaidRabatt“ können Sie Guthaben in 40-Euro-Schritten mit Kreditkarte oder SEPA-Lastschrift aufladen und Ihren Guthabenstand einsehen. Maximal sind 200 Euro Guthaben erlaubt. Nach dem Aufladen erhalten Sie eine Bestätigung per E-Mail.

  • Welche RMV-HandyTickets kann ich mit dem RMV-PrepaidRabatt kaufen?

    Sie können Kurzstreckenfahrkarten, Einzelfahrkarten und den Einzelzuschlag mit 20% Rabatt kaufen. Alle anderen Tickets wie Tages- oder Monatskarten sind ausgeschlossen.

  • Wie kaufe ich ein RMV-HandyTicket mit dem RMV-PrepaidRabatt?

    Wählen Sie eine Kurzstreckenfahrkarte, eine Einzelfahrkarte oder einen Einzelzuschlag in der RMV-App über die Verbindungssuche aus. Dann können Sie unter "Zahlungsweise“ den RMV-PrepaidRabatt auswählen. Mit dem Klick auf "Ticket jetzt kaufen“ wird der Ticketpreis von Ihrem Guthaben abgebucht und Sie erhalten Ihr RMV-HandyTicket.

  • Kann ich mein PrepaidRabatt-Guthaben zurückbekommen?

    Ja. Klicken Sie in der RMV-App auf "Guthaben erstatten“. Das Restguthaben wird auf Ihr hinterlegtes Zahlungsmittel zurückgezahlt und Sie werden vom RMV-PrepaidRabatt abgemeldet.

  • Was ist der RMV-PrepaidRabatt?

    RMV-HandyTicket-Nutzer können über die RMV-App ein Guthaben von 40 Euro einzahlen und damit Tickets kaufen. Für diese Fahrkarten bekommen sie einen Rabatt von 20%.

  • Coronavirus

  • Wo kaufe ich Fahrkarten, wenn bei meinem Bus die vordere Einstiegstür geschlossen ist? (Coronavirus)

    Sie können Ihre Fahrkarten vor Fahrtantritt als Zeitkarten, über die RMV-App oder spätestens beim Umstieg an einer Station mit Fahrkartenautomat erwerben.

  • Wird die Kontrolle der Fahrkarten ausgesetzt? (Coronavirus)

    Trotz Einschränkungen beim Fahrkartenkauf im Bus, benötigen Sie für die Fahrt im RMV-Gebiet eine gültige Fahrkarte. Sie können Zeitkarten und Tageskarten im Voraus an den Verkaufsstellen erwerben oder als HandyTicket. Für Einzelfahrkarten nutzen Sie bitte die Automaten. Sollte kein Automat vorhanden sein, erwerben Sie spätestens beim Umstieg an einer Station mit Fahrkartenautomat eine Karte für die Weiterfahrt.

  • Wo finde ich Informationen zum Umgang mit dem Coronavirus?

    Informationen zum Umgang mit dem Coronavirus im RMV-Gebiet finden Sie in folgenden Artikeln:

  • Werden die Türen in den Fahrzeugen automatisch geöffnet? (Coronavirus)

    Die Deutsche Bahn orientiert sich an den Empfehlungen der Branche und lässt in den S-Bahnen die Türen beim Halt automatisch öffnen und schließen. Auch viele weitere Verkehrsunternehmen im RMV-Gebiet folgen dieser Regelung. Allerdings ist die zentrale Öffnung/Schließung nicht bei allen Fahrzeugtypen möglich.

  • Werden Fahrzeuge öfter gereinigt und desinfiziert? (Coronavirus)

    Für die Reinigung der Fahrzeuge sind die jeweiligen Verkehrsunternehmen zuständig. Reinigungsintervalle wurden erhöht, wie zum Beispiel bei der S-Bahn RheinMain. Außerdem sind einige Mitarbeiter mit zusätzlichen Desinfektionsmitteln ausgestattet.

  • Gibt es Änderungen im Fahrplan? (Coronavirus)

    Auf den allermeisten Linien im regionalen Bus- und Schienenverkehr gilt wieder der reguläre Fahrplan. Einschränkungen gibt es weiterhin im Nachtverkehr.

Sie haben ein anderes Anliegen? Nutzen Sie bitte unser Eingabeformular: