Banner: Junge Frau am Seil in einem Hochseilgarten mit Schriftzug Das Schülerticket Hessen
© RMV

Das Schülerticket Hessen ist für Schülerinnen, Schüler und Auszubildende, die in Hessen wohnen, hier zur Schule gehen oder eine Ausbildung machen, ein praktisches und günstiges Fahrkartenangebot.

Für nur einen Euro pro Tag kann man damit 365 Tage lang in ganz Hessen sowie in Mainz und einigen angrenzenden Gebieten Bus und Bahn fahren.

Schülerticket - allgemeine Informationen

Bestellscheine

VLDW aktuell

Störungsmeldungen

Landkreis Limburg-Weilburg

Lahn-Dill-Kreis

Das 9-Euro-Ticket gilt für die Monate Juni, Juli und August deutschlandweit in allen Bussen und Bahnen des Nahverkehrs in der 2. Klasse. Wer bereits eine RMV-Jahreskarte besitzt, muss keine neue Fahrkarte kaufen. Seine Jahreskarte gilt in dieser Zeit deutschlandweit. Der Preis reduziert sich in den drei Monaten auf je 9,00 Euro. 

VLDW aktuell

Veränderte Öffnungszeiten der Mobilitätszentralen Wetzlar und Weilburg!

Mobilitätszentrale Weilburg

Die Mobilitätszentrale Weilburg ist aus betrieblichen Gründen vom 08.08.2022 bis 19.08.2022 in der Zeit von 09:00 bis 17:00 Uhr geöffnet. 

Ab dem 16. Mai 2022 ist die Mobilitätszentrale Weilburg von Montag bis Freitag in der Zeit von 07:00 bis 17:00 Uhr geöffnet. Es gelten die jeweils aktuellen Coronaregelungen. 

Mobilitätszentrale Wetzlar

Die Mobilitätszentrale Wetzlar schließt aus betrieblichen Gründen heute am 11.08.2022 bereits um 13:30 Uhr und am Freitag den 12.08.2022 ist die Mobilitätszentrale nur in der Zeit von 13:00 bis 17:00 Uhr geöffnet.

Ab dem 02. Mai 2022 ist die Mobilitätszentrale Wetzlar von Montag bis Freitag in der Zeit von 9:00 bis 18:00 Uhr geöffnet. Es gelten die jeweils aktuellen Coronaregelungen.

 

Ansicht Eingang Mobilitätszentrale Wetzlar

Eingang Mobilitätszentrale Wetzlar
© VLDW mbH

Weiltalbus
© RMV

Der Freizeitbus der Linie 245 fährt im Sommerhalbjahr parallel zum Weiltalweg. So gelangen Sie an Wochenenden und Feiertagen mit dem Weiltalbus ganz bequem an den Startpunkt Ihrer Wander- oder Rad-Tour durch den Naturpark Hochtaunus.

Mit dem Weiltalbus durch den Taunus

VLDW aktuell

Die Blaue Linie

In der Zeit von Mai bis September können Sie an Sonn- und Feiertagen wieder bequem und umweltfreundlich Ihre Wanderung ergänzen oder abkürzen. Wandern Sie mit Wind und Wasser auf der "Greifenstein-Schleife" oder der "Zweiburgentour" bei Hohensolms und nutzen Sie den Bus als Zu- oder Abbringer. 

Bitte beachten: Die Linie 521 kann bis auf weiteres die Haltestelle Mademühlen Krombachtalsperre nicht bedienen, da die Haltestelle und Wendemöglichkeit regelmäßig mit parkenden Fahrzeugen blockiert ist und mit Fahrradanhänger nicht gewendet werden kann.

Die Blaue Linie

 

Familie mit Koffern und Alltagsmasken an einer Haltestelle
© shutterstock/My Agency

Die bereits bekannten Corona-Regeln wurden vorerst bis zum 15. August verlängert: Fahrgäste müssen bei der Nutzung von Bus und Bahn im RMV-Gebiet auch weiterhin eine medizinische Maske (OP-Maske, FFP2 oder vergleichbar) tragen. Diese Pflicht entfällt in den Stationsgebäuden.

Maskenpflicht in Bus und Bahn gilt weiterhin

VLDW aktuell

Ausschreibung Linie 24

Bild BuB Fahrzeug Linie 24
BuB Fahrzeug Linie 24
© VLDW mbH

Linie 24 zukünftig mit neuem Betreiber.

Die VLDW mbH hatte Ende Juli 2021 die Linie 24 (Gießen-Lahnau-Wetzlar) ausgeschrieben. Den Zuschlag für die Linie 24 hat das mittelständische Unternehmen B.u.B. Busverkehr GbR erhalten.

Neuer Betreiber und verbesserte Leistung auf der Linie 24 zum Fahrplanjahr 2023.

RufBus steht an einer Haltestelle im Wald
© RTV

Am 1. Februar 2022 nimmt der neue RufBus der Linie 279 von Kirberg über Ohren, Bechtheim, Beuerbach und Wallrabenstein nach Bad Camberg den Betrieb auf. Mit der neuen Verbindung wird eine Linienlücke zwischen dem Rheingau-Taunus-Kreis und dem Landkreis Limburg-Weilburg geschlossen. Die Gemeinden Hünfelden und Hünstetten erhalten eine direkte Anbindung an die Metropolregion Rhein-Main über den Bahnhof Bad Camberg.

Neuer RufBus Hünfelden – Hünstetten – Bad Camberg

zwei junge Frauen lächeln sich fröhlich an, im Hintergrund erhobene Hände von feiernden Menschen
© 123rf / Yuri Arcurs

Die von RMV, dem Zweckverband SPNV Nord und der VLDW gemeinschaftlich organisierten Nachtbusse sind ab dem Wochenende 16., 17., und 18. Juli  wieder alle in Betrieb. Aufgrund der Corona-Pandemie musste das Nachtbusangebot eingeschränkt werden. Jetzt geht es endlich wieder los.

So fahren die Nachtbusse:

VLDW aktuell

Barrierefreier Umbau von Haltestellen im Lahn-Dill-Kreis

Haltestelle Driedorf Schloss-Apotheke
Haltestelle Driedorf Schloss-Apotheke
© VLDW mbH

Mit Fördermitteln des Landes Hessen wurden im Lahn-Dill-Kreis insgesamt 15 Haltepositionen barrierefrei umgebaut. Beteiligt am Projekt waren im Lahn-Dill-Kreis 12 Kommunen (Aßlar, Breitscheid, Dietzhölztal, Dillenburg, Driedorf, Eschenburg, Herborn, Hüttenberg, Mittenaar, Schöffengrund, Solms und Waldsolms).

Förderprojekt Haltestellenumbau

Vertreter der am Umbau beteiligten Institutionen und Firmen vor einer barrierefreien Haltestellen
© Landkreis

Die Verkehrsgesellschaft Lahn-Dill-Weil (VLDW) und Kommunen des Landkreises Limburg-Weilburg hatten sich dazu entschlossen, einen gemeinsamen Förderantrag beim Land Hessen, mit der Zielsetzung einzureichen, einem barrierefreien öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) einen Schritt näher zu kommen. Im April 2020 konnten die Arbeiten an der Bushaltestelle in der Ortsmitte von Weilmünster Ernsthausen fertiggestellt werden. Es war der Abschluss eines großen Gesamtpakets.

Bushaltestellen in Limburg-Weilburg sind nun barrierefrei