Verkehrszeichen Baustelle auf grünem Hintergrund

Wegen der Sperrung der Salzbachtalbrücke entfällt auf den RMV-Bahnlinien RB10, RB33, RB75, S1, S8 und S9 der Halt "Wiesbaden Hauptbahnhof" bis auf Weiteres. Einzelne Linien enden in "Wiesbaden Ost". Am 2. August entfallen zudem einzelne Fahrten der Linie RB21 am Abend. Außerdem endet und startet wegen Bauarbeiten in Mainz die S8 bis 3. August abends und nachts in "Mainz Hauptbahnhof". Es verkehren jeweils Ersatzbusse. Die Änderungen sind in der Verbindungsauskunft enthalten.

Auf den Linien S1 und RB10 gelten aufgrund weiterer Baumaßnahmen zusätzliche Einschränkungen vom 31. Juli bis 23. August.

RB10, RB21, RB33, RB75, S1, S8, S9: Erhebliche Einschränkungen am Wiesbadener Hauptbahnhof

Aktuelle Störungen

ACHTUNG: eingeschränkte Öffnungszeiten MobiInfo Idstein

Die Mobi-Info Idstein ist ab dem 6. Juli 2021 bis auf Weiteres nur dienstags bis freitags von 10.00 bis 12.00 Uhr geöffnet.
 

FFP2-Maske beim Kauf einer Zeitkarte

Fahrgäste, die in einer unserer Vorverkaufsstellen oder den MobiInfos Zeitkarten (also Wochen- Monats- oder Jahreskarten sämtlicher Art) kaufen, erhalten aktuell eine FFP2-Maske gratis zum Fahrschein dazu.

Taunussteiner On-Demand-Shuttle EMIL startet ab August

Die Rheingau-Taunus-Verkehrsgesellschaft GmbH (RTV) und die Stadt Taunusstein starten das On-Demand-Projekt ab August 2021.

EMIL, wie der Service nach einer Abstimmung Anfang des Jahres heißt, wird ab Montag, den 02. August für die Taunussteiner Bürger*innen zur Verfügung stehen. 

Mehr Infos zum Service, zu den Betriebszeiten, zu den FAQ`s finden Sie hier:

 

So in etwa wird EMIL, das Taunussteiner On-Demand-Shuttle aussehen, wenn es ab Sommer 2021 den ÖPNV in Taunusstein verstärkt.
© RTV

Dieses Piktogramm werden Fahrgäste des ÖPNV in Taunusstein bald öfter sehen.

Fragen und Antworten rund um das Thema Corona und ÖPNV

Senior*innen fahren kostengünstig in Hessen mit dem ÖPNV

Fahrkarten-Bestellscheine

Bestellscheine für Fahrkarten innerhalb des RMV

Mit dem Seniorenticket Hessen können Senior*innen ab 65 Jahren in Hessen ab dem 1. Januar 2020 noch kostengünstiger mit öffentlichen Verkehrsmitteln von A nach B kommen. Erhältlich ist das Ticket in zwei Varianten – als Basis- und Komfort-Variante.

Das Seniorenticket gilt für Fahrgäste ab 65 Jahren in ganz Hessen, werktags ab 9.00 Uhr morgens sowie an Wochenenden und Feiertagen ganztägig. Es kostet 365 Euro im Jahr – also 1 Euro pro Tag. Eine Mitnahmeregelung ist in der Standardvariante nicht inbegriffen.

Für 625 Euro im Jahr kann das Seniorenticket Hessen auch als Komfort-Variante erworben werden. Diese gilt rund um die Uhr und in der 1. Klasse. Außerdem ist es mit dem Premium-Ticket möglich, nach 19.00 Uhr sowie ganztägig an Wochenenden und Feiertagen einen Erwachsenen und beliebig viele Kinder unter 15 Jahren mitzunehmen. Es ist dafür kein Verwandtschaftsverhältnis notwendig. 

Weitere Informationen zu den beiden Varianten.

Die Bestellscheine sowohl für die eine als auch für die andere Variante können Sie hier herunterladen. 

Aktuelle Pressemeldungen

Unsere aktuellen Pressemeldungen finden Sie hier.

 

Verkehrsmittelwerbung

Werbung auf Bussen im Rheingau-Taunus-Kreis

Die Heckfläche, aber auch beispielsweise Seitenflächen der Busse kann gemietet werden.

Sie haben Interesse an Werbung auf der Heckfläche oder anderen Seiten des Busses? Dann kontaktieren Sie gerne Frau Alexandra Huber von der "media in move Gmbh":

media in move gmbh
Frau Alexandra Huber
Schorndorfer Str. 27
70736 Fellbach (bei Stuttgart)

T. 0711 94 57 94 02
F. 0711 94 57 16 09

mail@mediainmove.com
www.mediainmove.com