MTV-Startseite

Hier halten wir Sie über aktuelle Informationen und Verkehrsmeldungen auf dem Laufenden.

Colibri holt dich App!

Colibri ist ein elektrisch angetriebenes Fahrzeug, das du bequem über die RMV On-Demand-App oder per Telefon bestellen kannst. Es verkehrt zu Zeiten, in denen der Stadtbus nicht fährt, und bringt dich in ganz Hofheim flexibel und unabhängig von einem Fahrplan an dein Ziel. Mit Colibri fährst du umweltfreundlich.

Größte Wasserstoffzug-Flotte der Welt tankt bald in Höchst
© RMV

Ab in die Zukunft: Die Infrastruktur für das weltweit größte Brennstoffzellenzug-Projekt ist so gut wie fertig. Im Industriepark Höchst hat Infraserv Höchst dafür spezielle Anlagen gebaut und eine Tankstelle für die klimafreundliche Flotte errichtet. Die 27 Züge des wegweisenden RMV-Projekts werden ab Dezember dort mit Wasserstoff versorgt.

Eingesetzt werden die Züge auf den Regionallinien RB11 (Frankfurt-Höchst – Bad Soden), RB12 (Frankfurt – Königstein), RB15 (Frankfurt – Brandoberndorf) und RB16 (Bad Homburg – Friedberg).

Größte Wasserstoffzug-Flotte der Welt tankt bald in Höchst

Das 9-Euro-Ticket gilt für die Monate Juni, Juli und August deutschlandweit in allen Bussen und Bahnen des Nahverkehrs in der 2. Klasse. Wer bereits eine RMV-Jahreskarte besitzt, muss keine neue Fahrkarte kaufen. Seine Jahreskarte gilt in dieser Zeit deutschlandweit. Der Preis reduziert sich in den drei Monaten auf je 9,00 Euro. 

Für Abonnementinhaber erfolgt die Erstattung über die automatische Abbuchung des auf 9,00 Euro reduzierten Betrags. Achtung: Wurde bei Ihnen im Juni noch der Regelpreis abgebucht, werden Ihnen in den Monaten Juli, August und September nur 9 Euro berechnet. Dies gilt auch, wenn Sie eine SEPA-Vorankündigung mit einem höheren Betrag für diese Monate erhalten. Bitte weisen Sie keine Rücklastschriften an. Eine Rücklastschrift kann zu einer Mahnung und Mahngebühren führen. Jahreskarteninhaber ohne Abonnement (Jahreskarte ist auf Chipkarte gespeichert) können die Erstattung des Differenzbetrags online über https://9-euro-ticket-erstattung.rmv.de beantragen. Weitere Infos siehe FAQ zu "Erstattung von Jahreskarten".

Aktuelle Meldungen

9-Euro-Ticket: Hinweis für Abo-Kunden

Abo-Kunden profitieren ebenfalls von dem vergünstigten Preis und werden über den Weg der Verrechnung informiert. Sie müssen nichts weiter unternehmen.

Aktuelle Coronaregeln im ÖPNV

Mit der Coronavirus-Basisschutzmaßnahmenverordnung treten bis Freitag, den 22. Juni neue Maßnahmen in Kraft.

In Bussen und Bahnen besteht die Pflicht zum Tragen einer medizinischen Maske. In den dazugehörigen Zugangs- und  Stationsgebäuden sowie Tiefbahnhöfen und in den Mobilitätszentralen, MobilitätsInfos und weiteren Vertriebsstellen im RMV besteht keine Maskenpflicht mehr.

Es besteht aktuell keine 3G-Pflicht.

Linien 804, 814 - Liederbach-Oberliederbach: Verlegung der Haltestelle „Jugendwohnheim“

Die Haltestelle „Jugendwohnheim“ in Liederbach-Oberliederbach in Fahrtrichtung „Sulzbach MTZ/Busbahnhof“ ist seit Montag, den 4. Juli für ungefähr zweieinhalb Jahre verlegt.

Die Ersatzhaltestelle befindet sich in der Straße „An den Hofgärten“ in Höhe von Hausnummer „14“.

Linien 252, 810A - Eschborn: Entfall von Haltestellen

Aufgrund von Fahrbahnschäden kommt es in Eschborn bis auf Widerruf zu Fahrplanänderungen der Linien 252 und 810A. Die Haltestellen „Eschenplatz“, „Berliner/Hamburger Str.“ und „Rathaus“ können bis auf Wiederruf in beide Richtungen nicht angefahren werden und müssen entfallen.

Als Ersatz dienen die Haltestellen „Eschborn Bahnhof“, „Schwalbacher Straße“, „Ginnheimer Straße“ und „Gewerbegebiet Ost/Niederurseler Allee“.

Linien 252, 253, 403, 811, 812: Coronabedingte Zusatzfahrten

Um Schulkindern und Pendlern die Möglichkeit zu geben, größeren Abstand in den Fahrzeugen zu halten, bedient die MTV stärker ausgelastete Strecken im Schulverkehr mit zusätzlichen Bussen.

Zu den derzeit eingesetzten Zusatzfahrten geht es hier.

Linie 820 - Flörsheim-Weilbach: Entfall einer Haltestelle

Die Bushaltestelle „Raunheimer Straße“ in Flörsheim-Weilbach kann seit Montag, 16. Mai, bis auf Widerruf in Fahrtrichtung Flörsheim nicht angefahren werden.

Davon betroffen ist die Buslinie 820. Fahrgäste werden gebeten, die Bushaltestelle „Weilbachhalle“ als Ersatz zu nutzen.

Linien 403, 406, 816 - Wildsachsen: Entfall einer Haltestelle

Aufgrund einer Vollsperrung kann die Haltestelle "Auringer Weg" auf der Straße "Zum Heller" in Hofheim-Wildsachsen zurzeit nicht angefahren werden.

Fahrgäste der Linien 403 und 406 nutzen bitte die Haltestelle "Parkstraße", Fahrgäste der Linie 816 werden auf die Haltestelle „Auringer Weg“ auf der Straße "Alt Wildsachsen" verwiesen.

Linie 252 - Steinbach: Entfall von Haltestellen

Aufgrund einer Vollsperrung auf der Berliner Straße in Steinbach wegen Bauarbeiten kommt es ab dem 17. Januar bis auf Widerruf zu Änderungen im Fahrtverlauf der Linie 252.

Einige Haltestellen können wegen der Umleitung nicht oder nur zeitweise bedient werden.

Informationen zu den Änderungen sowie die vorhandenen Ersatzhaltestellen finden Sie hier.

Linie 252 - Eschborn-Niederhöchstadt: Haltestellenverlegung

Die Haltestelle Niederhöchstadt „Steinbacher Straße“ auf der Linie 252 in Richtung Oberursel ist derzeit um ca. 50 Meter verlegt. Sie befindet sich vor Hausnummer 386.

Linien 401, 402 und 405 - Hofheim: Ausfall einer Haltestelle

Die Haltestelle Hofheim „Am Untertor“ kann bis auf Widerruf aufgrund der Vollsperrung der Straße „Seilerbahn“ nicht bedient werden.

Als Ersatz wird auf die Haltestelle "Hofheim Bahnhof" verwiesen.

Am 11. Juni fand das Startfest des On-Demand-Shuttles in Hofheim statt

In Hofheim gibt es einen neuen Bedarfsverkehr: Das neue On-Demand-Shuttle löste am Montag, den 13. Juni, das bisherige Anruf-Sammel-Taxi (AST) Hofheim ab. Es verkehrt zu Zeiten, in denen der Stadtbus nicht fährt, und bringt Fahrgäste in ganz Hofheim flexibel und umweltfreundlich ans Ziel. Das Anschluss-Sammel-Taxi am Bahnhof in Hofheim fährt zunächst für eine Übergangszeit weiter.

Corona-Hinweise
© Shutterstock/Davuja

Gemäß den gesetzlichen Regelungen müssen Fahrgäste bei der Nutzung von Bus und Bahn im RMV-Gebiet auch weiterhin eine medizinische Maske (OP-Maske, FFP2 oder vergleichbar) tragen. Diese Pflicht entfällt in den Stationsgebäuden.

Maskenpflicht in Bus und Bahn gilt weiterhin

Die MTV bedient aktuell stärker ausgelastete Strecken im Schülerverkehr mit zusätzlichen Bussen. Diese Maßnahme soll vor allem Schülern und Pendlern die Möglichkeit geben, größeren Abstand in den Fahrzeugen zu halten.

Zurzeit werden insgesamt 6 zusätzliche Fahrten eingesetzt, die reguläre Schulfahrten verstärken und zunächst bis zum Beginn der Osterferien am 8. April verkehren.

Hier geht es zu den aktuell eingesetzten Zusatzfahrten

Sie finden einen Textbeitrag, den Sie zuvor auf unserer Startseite gesehen haben, nicht mehr?

Dann schauen Sie doch mal in unserem Startseiten-Archiv nach.