MTV-Startseite

Hier halten wir Sie über aktuelle Informationen und Verkehrsmeldungen auf dem Laufenden.

RMV aktuell

Mittwoch: Warnstreik bei privaten Busunternehmen in Hessen

Für Mittwoch, 29. Mai, hat die Gewerkschaft ver.di laut Medienberichten Fahrerinnen und Fahrer privater Busunternehmen in Hessen zu einem ganztägigen Warnstreik aufgerufen. Im gesamten RMV-Gebiet ist mit Ausfällen und Verspätungen im Busverkehr zu rechnen.

Mittwoch: Warnstreik bei privaten Busunternehmen in Hessen

Schülerticket Hessen Teaserbild: Ein Kind und eine Frau spielend im Schwimmbecken

Das Schülerticket Hessen macht Bus- und Bahnfahren für Schülerinnen, Schüler und Azubis noch einfacher. Dabei kann das Ticket für mehr als den Schulweg genutzt werden. Dank des großen Gültigkeitsbereichs ermöglicht das Schülerticket Hessen auch in den Ferien eigenständige Erkundungen von ganz Hessen. 

Den Bestellschein und weitere Informationen gibt es hier.

Aktuelle Meldungen

Buslinien 252, 810, 810A, 812, 813, 262 und X26 - Warnstreik im Main-Taunus-Kreis und Umgebung

Fahrerinnen und Fahrer der Busunternehmen im Main-Taunus-Kreis sind für Mittwoch, den 29. Mai zum Warnstreik aufgerufen.

Es ist damit zu rechnen, dass von Betriebsbeginn bis Betriebsende des Tages die Buslinien der folgenden Unternehmen bestreikt werden:

• DB Regio Bus Mitte GmbH (Standorte Frankfurt am Main, Oberursel und Wiesbaden)
• In-der-City Bus GmbH (Standorte Römerhof und Flinschstraße)
• Transdev Rhein Main GmbH
• Kommunalservice Rüsselsheim GmbH

Im Main-Taunus-Kreis sind die Linien 252, 810, 810A, 812, 813 betroffen. Für Pendler ab Hofheim sind die Linien 262 und X26 im Regionalverkehr nicht verfügbar. Des Weiteren kann es auch auf anderen Buslinien zu Einschränkungen kommen, die Verkehrsunternehmen sind jedoch bestrebt, den Schülerverkehr aufrecht zu erhalten. Fahrplanabweichungen sind auf den Linien 39 und 46 in Wiesbaden möglich.

Voraussichtlich entfallen alle Buslinien im Frankfurter Stadtgebiet, der Stadtbus in Oberursel und in Bad Homburg sowie einige Linien in Wiesbaden.

Entfall der RB 11 bis voraussichtlich 2028

Ab Betriebsbeginn am Freitag, den 29.03.2024 bis auf Weiteres entfallen aufgrund von Bauarbeiten an der Regionaltangente West die Züge der RB 11. Ein Ersatzverkehr mit Bussen ist eingerichtet und fährt die Haltestellen Bad Soden (Taunus) Bahnhof, Ersatzhaltestelle B, Sulzbach (Taunus) Bahnhof, Frankfurt Sossenheim Bahnhof (Bushaltestelle am Kreisel zur Kurmainzer Straße) und den ZOB in Frankfurt Höchst, Bussteig A [RB11] an. Während einer Straßensperrung in Sulzbach kann voraussichtlich bis Ende April 2024 der Bahnhof nicht direkt angefahren werden. Als Ersatz dient die Haltestelle Sulzbach Bahnstraße auf der Alten B8. Die Gesamtfahrtzeit auf der Strecke erhöht sich von 9 auf 38 Minuten. Die Baustelle und der Ersatzverkehr dauern voraussichtlich bis zur Fertigstellung der Regionaltangente West im Jahr 2028.

S2 nur noch im 30-Minuten-Takt

Aufgrund von personeller Engpässe ab Montag, dem 13. Mai bis voraussichtlich 31. Juli 2024 verkehrt die S2 ganztägig nur im 30-Minuten-Takt. Ebenso entfallen die zusätzliche Züge für den Berufsverkehr. Bitte planen Sie Ihre Verbindungen frühzeitig und berücksichtigen Sie mögliche Anschlussänderungen.

Linie 809 und AST 818 - Haltestellenentfall in Flörsheim

Aufgrund einer Straßensperrung in Flörsheim kann die Haltestelle „Flörsheim Bahnhof Südseite“ bis zum 31. August nicht angefahren werden. Betroffen ist die Linie 809 und das AST 818. Fahrgäste werden auf die Haltestelle „Riedschule“ verwiesen.

Linie 833 und AST 837 - Haltestellenentfall in Okriftel

Aufgrund von Bauarbeiten in Hattersheim-Okriftel kann die Haltestelle „Okriftel Rathaus" von Montag, den 8. April bis voraussichtlich September 2024 nicht angefahren werden. Dies betrifft die Linie 833 in Richtung Mühlgraben und die Linie AST 837 in Richtung Sindlingen. Die Ersatzhaltestelle befindet sich in der Mainstraße vor der Hausnummer 8.

Insgesamt gibt es 4 Bauabschnitte, Abschnitt 1 reicht von der Mainstraße bis zur Festplatzstraße, Abschnitt 2 erstreckt sich von der Festplatzstraße bis zur Feldbergstraße, Abschnitt 3 von der Feldbergstraße bis zur Karl-Staib-Straße und der vierte Abschnitt von der Karl-Staib-Straße bis zum Mühlgrabenweg. Die Arbeiten werden voraussichtlich Ende November 2025 abgeschlossen sein.

Schnellerer SEV auf der Strecke der RB 11

Seit Ende März entfällt aufgrund der Bauarbeiten an der Regionaltangente West der gesamte Schienenverkehr der RB 11 zwischen Frankfurt Höchst und Bad Soden. Das gilt voraussichtlich bis Ende 2028.
Seit Montag, 15. April gibt es einen neuen Fahrplan für den Schienenersatzverkehr. Damit verkürzen sich die Fahrtzeiten des Schienenersatzverkehrs auf der Strecke Bad Soden – Sulzbach – Sossenheim – Höchst von 38 Minuten auf 28 Minuten. Der aktualisierte SEV-Fahrplan gilt bis zur Beendigung der Straßenbauarbeiten in Sulzbach am 1. Mai. Danach erfolgt eine weitere Anpassung des Fahrplans. Zu den Hauptverkehrszeiten verkehren zusätzlich Expressbusse zwischen Bad Soden und Höchst, hierbei entfällt der Halt in Sossenheim.
Achtung: die Ankunftshaltestelle in Bad Soden befindet sich in der Salinenstraße und NICHT in der Königsteiner Straße, wie fälschlicherweise im SEV-Fahrplan angegeben. Die Abfahrt des SEV findet jedoch in der Königsteiner Straße statt.

Logo Deutschland-Ticket
© VDV

Das Deutschland-Ticket gilt seit dem 1. Mai 2023 bundesweit im Nah- und Regionalverkehr für beliebig viele Fahrten. Kundinnen und Kunden können die Fahrkarte ausschließlich im Abonnement zum Preis von 49 Euro im Monat als HandyTicket über die App RMVgo oder als eTicket über den RMV-TicketShop und die Vertriebsstellen erwerben.

Ein zusammengefalteter MTV-Bus aus Papier

© MTV

Langeweile? Das können Sie sich knicken!
Die Frühlingszeit lässt sich kreativ nutzen. Die MTV hilft Ihnen dabei!

Drucken Sie sich den MTV-Bus aus

Sie finden einen Textbeitrag, den Sie zuvor auf unserer Startseite gesehen haben, nicht mehr?

Dann schauen Sie doch mal in unserem Startseiten-Archiv nach.