KVG Main-Kinzig aktuell

Aktuelle Meldung der KVG Main-Kinzig

Sehr geehrte Fahrgäste,

bei Bauarbeiten auf einer Brachfläche an der Wilhelm-Rohn-Straße Ecke Rodenbacher Weg wurden am heutigen Freitag in Hanau zwei 50 Kilogramm schwere Fliegerbomben aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden. Nach ersten Mitteilungen der Stadt Hanau, werden beide Bomben am Sonntag, den 25.02.2024 entschärft.

Von der Sperrung sind die Linie x93 und x94 betroffen, die an diesem Tag über die Lamboystraße fahren.

Nähere Informationen finden Sie auch hier.

Ihre KVG Main-Kinzig
Stand: 23.02.2024; 18 Uhr

 

KVG Main-Kinzig aktuell

Aktuelle Meldung der KVG Main-Kinzig

Sehr geehrte Fahrgäste,

auch  wenn die Gewerkschaft ver.di für die kommende Woche zum Streik aufgerufen hat, sind die für die KVG Main-Kinzig tätigen Verkehrsunternehmen nicht betroffen.

Temporäre Behinderungen durch Streikende können durch die Unternehmen allerdings nicht ausgeschlossen werden.

Ihre KVG Main-Kinzig mbH
Stand: 23.02.2024; 18:00Uhr

 

KVG Main-Kinzig aktuell

Interaktiver Liniennetzplan

Screenshot: Landkarte mit Buslinien im Kreisgebiet Main-Kinzig

Mit dem interaktiven Liniennetzplan des ÖPNV im Main-Kinzig-Kreis können Sie nicht nur Ihre Umgebung erkunden, sondern erhalten auch aktuelle Abfahrtszeiten sowie Informationen zum Liniennetz, zu Bahnhöfen und Haltestellen.

Interaktiver Liniennetzplan

KVG Main-Kinzig aktuell

Deutschland-Ticket bei der KVG Main-Kinzig erhältlich!

Das Deutschland-Ticket gilt seit dem 1. Mai 2023 bundesweit im Nah- und Regionalverkehr für beliebig viele Fahrten. Kundinnen und Kunden können die Fahrkarte ausschließlich im Abonnement zum Preis von 49 Euro im Monat als HandyTicket über die App RMVgo oder als eTicket über den RMV-TicketShop und die Vertriebsstellen erwerben.

Deutschland-Ticket: Bequem per App erhältlich

Mehr zum Jobticket Deutschland

Semesterticket-Upgrade zum Deutschland-Ticket

Hessenpass mobil: das vergünstigte Deutschland-Ticket

Blick von einem Dach auf das Gleisvorfeld am Frankfurter Hauptbahnhof
© Deutsche Bahn AG / Max Lautenschläger

Das Jahrzehnt des Bauens hat Fahrt aufgenommen. Mehr als 800 Neubau- und Instandhaltungsmaßnahmen im Schienennetz Rhein-Main schaffen die Grundlage für mehr Kapazitäten und einen zuverlässigeren Verkehr. So wichtig die Bauarbeiten auch sind – zusammen mit dem Personalmangel lassen sich Einschränkungen leider nicht vermeiden.

Gravierende Einschränkungen im Bahnverkehr