Bus mit Fahrgästen
© Unsplash/Pau Casals

traffiQ führt gemeinsam mit dem Mobility Institute Berlin eine Studie durch, um herauszufinden, wie die Frankfurter Stadtbusse innovativer und kundenfreundlicher gestaltet werden können. In der Umfrage wird Ihre Meinung zu verschiedenen, möglichen Ausstattungsmerkmalen von Busse abgefragt. Die Merkmale werden in Bildgruppen dargestellt, aus denen Sie jeweils das Merkmal auswählen können, welches für Sie am wichtigsten erscheint. Die Umfrage dauert ca. 5 Minuten.

Vielen Dank für Ihre Teilnahme!

Zur Umfrage: Der innovative und kundenfreundliche Bus

Weiterführende Informationen im Artikel: Ab in die Zukunft – mit einem kundenfreundlichen Bus

Sonderverkehr zum Eintracht-Spiel eingeschränkt
© Eintracht Frankfurt

Am kommenden Samstag, 25. September, spielt die Eintracht gegen den 1. FC Köln. Los geht's um 15.30 Uhr. Mit dem RMV-KombiTicket Eintracht Frankfurt ist für Fans die An- und Abreise zum Stadion kostenlos. Damit die Fans sicher zum Spiel kommen, werden Busse, Straßenbahnen und Züge verstärkt. Aufgrund von Baumaßnahmen wird es jedoch nur einen eingeschränkten Sonderverkehr geben.

Besonderheiten beim Verkehr zum Eintracht-Spiel

Junger Mann in einer unterirdischen Station
© Verband Deutscher Verkehrsunternehmen (VDV)

Mit dem Deutschland Abo-Upgrade können Abonnenten des ÖPNV bis 26. September 2021 den Nah- und Regionalverkehr mit Bus und Bahn bundesweit nutzen – und das ganz ohne weitere Kosten.

Für das einmalige Upgrade ist lediglich eine Online-Registrierung erforderlich. Auch alle RMV-Abonnenten von zum Beispiel Jahreskarten, Schüler- oder Seniorenticket können das Angebot wahrnehmen. Mit der Aktion bedanken sich Verkehrsunternehmen und -verbünde für die Treue ihrer Stammkundinnen und -kunden in Zeiten der Pandemie.

Noch bis Sonntag: Mit Deutschland Abo-Upgrade Bus und Bahn kostenlos bundesweit nutzen

Alter Mann betätigt Tür-Taste an der Außenseite eines Linienbusses
© traffiQ

Möglichst lange selbständig mobil zu sein, ist im Alter ein wichtiges Stück Lebensqualität. Am Montag, 27. September, findet ein kostenloses Training zur Benutzung von Bussen un Bahnen in Frankfurt statt. Der Kurs in einem eigens bereit gestellten Fahrzeug gibt viele Tipps und Hilfestellung für den einfacheren Umgang. Ab sofort können sich Interessierte dazu anmelden.

Mobilitätstraining für Ältere: Neuer Kurs

    Land Hessen fördert Infrastruktur für Hessens erste Wasserstofftankstelle in Frankfurt-Höchst
    © Infraserv Höchst, 2021

    Ab Dezember 2022 werden 27 Wasserstoffzüge auf den Strecken von Frankfurt nach Königstein und Brandoberndorf, von Frankfurt-Höchst nach Bad Soden und von Bad Homburg nach Friedberg unterwegs sein. Betankt wird die moderne Flotte künftig im Industriepark Höchst an Hessens erster Wasserstofftankstelle für Züge.

    Das Land Hessen fördert den Bau der Schieneninfrastruktur für diese Tankstelle mit rund 2,5 Millionen Euro und investiert zudem für die Erstellung vorbereitender Gutachten und den Bau einer mobilen Zugbetankungseinrichtung über 800.000 Euro. Für die Betankungseinrichtung als solche stellt der Bund weitere Fördermittel bereit.

    Land Hessen fördert Infrastruktur für Hessens erste Wasserstofftankstelle in Frankfurt-Höchst

    schräg seitliche Ansicht der Straßenbahn im Freien
    Ansicht der Straßenbahn Typ S
    © Verkehrsgesellschaft Frankfurt am Main - VGF

    Die Verlängerung der Frankfurter Straßenbahn nach Neu-Isenburg, Dreieich und Langen ist erfolgversprechend und die Trasse realisierbar. Zu diesem Ergebnis kommen die Gutachter, die eine Potenzialstudie im Auftrag der beteiligten Städte durchgeführt haben. Als nächste Schritte empfehlen sie eine vertiefende Machbarkeitsstudie sowie eine fundierte Nutzen-Kosten-Untersuchung.

    Straßenbahn nach Dreieich und Langen: Erfolgversprechendes Projekt

    Straßenbahn in Frankfurt in der Brauchbachstraße
    Straßenbahn Typ S
    © traffiQ/Helmut Vogler

    Ist der Bau einer Straßenbahn von Frankfurt nach Bad Vilbel sinnvoll und machbar? Diese Frage beantwortet eine Potenzialstudie nun positiv, die im letzten Jahr von den beiden Nachbarstädten beauftragt wurde. Klaus Oesterling, Verkehrsdezernent der Stadt Frankfurt, und Sebastian Wysocki, Erster Stadtrat der Stadt Bad Vilbel, haben das Ergebnis vorgestellt.

    Straßenbahn von Frankfurt nach Bad Vilbel: Potenzial ist vorhanden

    Aufgrund von Gleisbauarbeiten ist die Strecke zwischen Ginnheim und Nordwestzentrum bis Sonntag, 10. Oktober 2021, circa 3.00 Uhr gesperrt. Die U-Bahn-Linie U1 verkehrt nur zwischen Südbahnhof und Nordwestzentrum, die Linie U9 entfällt komplett. Ein Schienenersatzverkehr mit Bussen ist eingerichtet. 

    Streckensperrung Ginnheim - Nordwestzentrum

      futuristischer Bus vor einem Gebäude und blauem Himmel
      © Irizar

      Die Frankfurter Busse sollen besser auf die Wünsche und Bedürfnisse der Fahrgäste abgestimmt werden. Deshalb hat traffiQ mit dem Mobility Institute Berlin das Projekt "Der innovative und kundenfreundliche Bus" ins Leben gerufen. Am 10. August konnten Interessierte an der Hauptwache einen Blick in die facettenreiche Fahrzeuggestaltung werfen. Drei sehr unterschiedliche Busse präsentierte traffiQ beim "Experience Day", um mehr über die Ansprüche der Fahrgäste herauszufinden. Zu sehen gab es einen Frankfurter Stadtbus, einen neu gestalteten Bus aus Nordhessen und die futuristische "ie Tram" des spanischen Herstellers Irizar. Die Fragen an die Besucher waren: Was ist gut gelöst, was müsste besser werden, was fehlt…?

      Ab in die Zukunft – mit einem kundenfreundlichen Bus

        Bildmontage: Kleinbus in On-demand-Gestaltung
        © traffiQ Frankfurt am Main

        Premiere in Frankfurt: Am 3. Oktober starten On-Demand-Verkehre in den vier nördlichen Frankfurter Stadtteilen. Damit beginnt in Bonames, Harheim, Nieder-Erlenbach und Nieder-Eschbach ein neues, flexibles Nahverkehrsangebot. Die Stadtteile werden von elektrischen Kleinbussen profitieren, die Fahrgäste ohne festen Fahrplan ans Ziel bringen.

        On-Demand: Flexibler Nahverkehr startet in Frankfurt

        Corona-Hinweise
        © Shutterstock/Davuja

        Fahrgäste müssen im Öffentlichen Personennahverkehr bei der Nutzung von Bus und Bahn eine medizinische Maske (OP-Maske, FFP2 oder vergleichbar) tragen. Auch in den Stationsgebäuden besteht diese Pflicht.

        Corona-Pandemie: Aktuelle Hinweise

        RMV Frankfurt aktuell

        Aktuelle Verkehrsinformationen

        Ausschnitt Frankfurter Liniennetzplan, rechts ein Achtung-Baustelle-Schild

        Wir informieren Sie über Baustellen und Änderungen, über Haltestellenverlegungen und größere Störungen aller Busse und Bahnen, die im Stadtgebiet Frankfurt und darüber hinaus unterwegs sind.

        Verkehrsmeldungen Frankfurt

        Über aktuelle Störungen der U-Bahnen und Straßenbahnen informiert Sie die Verkehrsgesellschaft Frankfurt unter

        aktuelle Störungen U-Bahn und Straßenbahn

        Serviceinformationen

        Fahrpläne für Frankfurt

        Straßenbahn in Frankfurt in der Brauchbachstraße

        Straßenbahn Typ S
        © traffiQ/Helmut Vogler

        Nachtverkehr in Frankfurt

        Kunstfoto: Straßenbahn als Lichtstreifen fährt an Haltestelle vorbei.

        © traffiQ/Helmut Vogler

        Beratung vor Ort

        MobilitätsZentrale Frankfurt - Verkehrsinsel an der Hauptwache

        Verkehrsinsel an der Hauptwache Frankfurt
        © traffiQ - Stefan Krutsch