Aktuelle Verkehrsmeldungen
VGO-GebietKarte_gi.jpgKarte_vb.jpgKarte_fb.jpg
Bus an einer Haltestelle und Fahrplanhefte 2022 als Grafik
© VGO/Steffen Löffler, Fulda

Seit dem 12. Dezember 2021 gelten im kompletten Gebiet der Verkehrsgesellschaft Oberhessen (VGO) - den Landkreisen Gießen, Wetterau und Vogelsberg - neue Fahrpläne für Bus- und Bahnverbindungen. 

Die Änderungen im Überblick

Die aktuellen Fahrplanhefte enthalten die relevanten Bus- und Bahnfahrpläne sowie weitere Informationen zu Fahrkarten und Ansprechpartnern vor Ort.

Fahrplanhefte als Download

Linienfahrpläne als Einzeldownload

RMV / VGO Bus fährt eine Haltestelle an
© VGO/Steffen Löffler, Fulda

Ab Fahrplanwechsel am 12. Dezember 2021 geht es aus Büdingen und dem westlichen Main-Kinzig-Kreis mit einer neuen Direktverbindung nach Frankfurt: Die neue X-Bus-Linie X95 bringt Fahrgäste aus Büdingen, Ronneburg, Erlensee und Bruchköbel komfortabel nach Frankfurt-Enkheim, wo Anschluss an das Frankfurter U-Bahn-Netz besteht.

„Insbesondere Bruchköbel und Erlensee profitieren dabei von massiv kürzeren Fahrtzeiten“, sagt RMV-Geschäftsführer Dr. André Kavai. „Wer zum Beispiel aus Bruchköbel bisher zur Konstablerwache wollte, war mindestens eine Stunde unterwegs und musste mindestens zweimal umsteigen. Mit der neuen X95 schrumpft die Fahrtzeit auf 39 Minuten – und man muss nur einmal in Enkheim in die U-Bahn wechseln. Da ist man auch mit dem Auto nicht schneller auf der Zeil und hat zudem noch keinen Parkplatz gefunden!“

Pressemitteilung: Neue Linie X95: Direkt und deutlich schneller nach Frankfurt unterwegs

Gruppenfoto vor dem neuen X35
© RMV/Roth

Ab dem Fahrplanwechsel am Sonntag, den 12. Dezember fährt die Linie X35 zwischen Alsfeld und Marburg. Sie ist eine von sechs neuen RMV-Expressbuslinien, die am Wochenende den Betrieb aufnehmen. Damit umfasst das X-Bus-Netz des RMV 29 Linien.

„Durch die neue X-Bus-Verbindung ergibt sich eine schnelle Direktverbindung zwischen der Universitätsstadt Marburg, dem Landkreis Marburg-Biedenkopf und dem Vogelsbergkreis. Alsfeld wird durch die X35 zu einem Expressbus-Knoten: Die neue Linie schafft mit den zwei bestehenden Linien X33 nach Bad Hersfeld und X39 nach Schwalmstadt-Treysa ein schnelles und komfortables Mobilitätsangebot für unsere Region“, so Manfred Görig, RMV-Aufsichtsratsmitglied und Landrat des Vogelsbergkreises.

Pressemitteilung: Neue Expressbuslinie verbindet Marburg und Alsfeld

VGO aktuell

Betreiberwechsel auf den ALT-Linien im Bereich Lauterbach

Fahrgast steigt in Anruf-Linien-Taxi ein mit Hinweis auf eine neue Rufnummer für das ALT im Bereich Lauterbach
© Alex Habermehl

Die ALT-Linien VB-21, VB-24, VB-26 und VB-28 werden ab sofort von einem neuen Betreiber, der Fa. Taxi Schmidt, übernommen. Anmeldungen für die vorgenannten Linien werden ab sofort unter der Rufnummer 06631/4711 entgegengenommen. Die Fa. Taxi Schmidt ist täglich erreichbar von 7 bis 19 Uhr, Fahrten vor 8 Uhr bitte am Vortag anmelden.

Corona-Hinweise
© Shutterstock/Davuja

Gemäß Bundesinfektionsschutzgesetz müssen Fahrgäste im Öffentlichen Personennahverkehr die 3G-Regeln beachten. Das heißt, sie müssen einen Impfnachweis oder einen Genesenennachweis oder einen Nachweis über einen negativen Coronatest mit sich führen. Der Test darf nicht älter als 24 Stunden sein. Ausgenommen von der 3G-Regelung sind Schülerinnen und Schüler während der Schulzeit (also nicht während der Schulferien!) sowie Kinder bis zum sechsten Lebensjahr.

Fahrgäste müssen weiterhin bei der Nutzung von Bus und Bahn eine medizinische Maske (OP-Maske, FFP2 oder vergleichbar) tragen. Auch in den Stationsgebäuden besteht diese Pflicht.

Corona-Pandemie: 3G in Bus und Bahnen

Schülerin vor einem Bus
© Shutterstock/Luis Molinero

Das Schülerticket Hessen ist für Schülerinnen, Schüler und Auszubildende, die in Hessen wohnen, hier zur Schule gehen oder eine Ausbildung machen, ein praktisches und günstiges Fahrkartenangebot.

Für nur einen Euro pro Tag kann man damit 365 Tage lang in ganz Hessen sowie in Mainz und einigen angrenzenden Gebieten Bus und Bahn fahren.

Schülerticket - jetzt bestellen!

Busfront mit VGO-Logo und grafischem Informationssymbol
© Steffen Löffler

Im Vogelsbergkreis, Wetteraukreis und Landkreis Gießen werden aufgrund der Corona-Pandemie und der hohen Auslastung des Linienverkehrs in der Schülerbeförderung bis auf Weiteres Zusatzbusse eingesetzt.

Weitere Informationen und eine Übersicht der Zusatzbusse finden Sie im Artikel.

Zusätzliche Busse für die Schülerbeförderung