Eine Frau und ein Junge sitzen vor einem PC Bildschirm, auf dem der RMV-Ticketshop zu sehen ist

© RMV

RMV-TicketShop in neuem Design

Screenshot aus dem RMV-Ticketshop, Rubrik Zeitkarten

© RMV

Unser RMV-TicketShop begrüßt Sie in einem neuen Design: aufgeräumt und modern – und anders, als Sie ihn bisher gewohnt waren.

Der neue RMV-TicketShop

Responsives Design. Optimale Nutzung auf allen vier Endgeräten: PC, Laptop, Tablet und Smartphone.

Fahrkartensortiment übersichtlicher präsentiert. Neuer Einstieg über den Kartentyp: Woche, Monat, Jahr, Jahres-Abo oder Schüler-/ Seniorenticket Hessen

Bestellung des Schüler- und Seniorenticket Hessen möglich – ohne Eingabe von Start und Ziel. Nur noch der Gültigkeitsbeginn des Abos ist relevant.

Übersichtliche Darstellung aller online bestellbaren Zeitkarten. Filterfunktion bei den Jahreskarten im Abo: persönlich oder übertragbar, Ratenzahlung (1 x / 12 x)

(Auf der Chipkarte) hinterlegte, gespeicherte Altersnachweise werden beim Fahrkartenangebot berücksichtigt und voreingestellt direkt mit angeboten.

Fahrkarten immer und überall online kaufen

Im RMV-TicketShop kommen Sie rund um die Uhr ganz unkompliziert an Ihre Fahrkarten. Zahlen können Sie bequem per SEPA-Basis-Lastschrift oder mit Ihrer Visa- oder MasterCard-Kreditkarte.

Wochen- und Monatskarten für Erwachsene und für Schüler und Auszubildende sowie Jahreskarten für Fahrten im RMV-Verbundgebiet gibt es als elektronische Fahrkarten auf dem eTicket RheinMain. Bei Gültigkeit in einem Übergangstarifgebiet erhalten Sie eine Papierfahrkarte.

Registrierung: Damit wir Ihnen Ihre bestellte Fahrkarte zusenden können, ist eine einmalige Registrierung unter "meinRMV" nötig.

Login/Anmeldung: Für das schnelle Kauferlebnis melden Sie sich bitte bei meinRMV mit Ihrer E-Mail und Ihrem Passwort an, denn Ihre bereits hinterlegten Daten können den Bestellablauf deutlich vereinfachen.

© RMV

Zur Einsicht Ihrer persönlichen Daten, klicken Sie einfach auf meinRMV.

Mit Klick auf Start gelangen Sie auf die Starseite von rmv.de zurück.

Screenshot der RMV-Seite, Startseite meinRMV

© RMV

Auf der Startseite wählen Sie zunächst aus, welche Fahrkartenart Sie kaufen möchten:

Wochenkarte, Monatskarte, Jahreskarte (kein Abonnement), Jahreskarte im Abonnement, SchülerTicket Hessen oder SeniorenTicket Hessen.

Auf der Folgeseite geben Sie bitte ein, von wo nach wo Sie fahren möchten und ab wann Ihre Fahrkarte gültig sein soll. Geben Sie bei "von“ und "nach“ Orte oder Start- und Zielhaltestellen ein. Alternativ können Sie auch die Nummern Ihrer Start- und Zieltarifgebiete eintragen (5000 gilt bspw. für die Stadt Frankfurt).

Zusätzlich wählen Sie bitte aus, ab wann Ihre Fahrkarte gültig sein soll. Der Kalender ("gültig ab“) ist auf den ersten möglichen Gültigkeitstag der gewünschten Fahrkarte voreingestellt, wenn Ihnen diese für Ihre vorhandene Chipkarte elektronisch bereitgestellt werden kann (in der Regel zwei Tage). Sofern Sie eine Chipkarte besitzen, die bereits einen Berechtigungsnachweis gespeichert hat (wie "Senior“ für den Kauf des Seniorentickets oder von 65plus-Fahrkartenangeboten oder "Azubi/Schüler“ für unser Sortiment im Ausbildungstarif), wird Ihnen diese Chipkarte für Ihren Kauf angeboten.

Screenshot aus dem RMV-Ticketshop

© RMV

Bei Erstbestellungen, sofern Sie also noch keine Chipkarte besitzen (diese erhalten Sie von uns zusammen mit Ihrer Fahrkarte) oder bei Fahrtrelationen in unsere benachbarten Übergangstarifgebiete (hier erhalten Sie eine papierbasierte Fahrkarte von uns) liegt der erstmögliche Gültigkeitstag Ihrer Fahrkarte Tagesdatum plus fünf Werktage.

Auf der Folgeseite können Sie aus den angebotenen Fahrkarten Ihre gewünschte auswählen. Ist eine Fahrkarte ausgegraut und damit nicht auswählbar, liegt uns die Bestätigung, dass Sie diese Fahrkarte erwerben können, noch nicht vor. Bitte wenden Sie sich in diesem Fall zunächst an eine unserer Vertriebsstellen.

Unser Angebot an Jahreskarten im Abonnement ist vielfältig. Zunächst gilt weiterhin, dass eine Bestellung jeweils zum Ersten eines beliebigen Monats bei uns bis zum 10. des Vormonats eingegangen sein muss.

Möchten Sie 1 x oder 12 x im Jahr (also monatlich) Ihr Abo bezahlen? Ist es für Sie persönlich oder möchten Sie lieber eine übertragbare Variante? Für eine schnelle Übersicht nutzen Sie einfach die angebotenen Filtermöglichkeiten.

Screenshot aus dem RMV-Ticketshop

© RMV

Neu ist die ausschließliche Angabe des Gültig ab-Datums bei einem der Fahrkartenprodukte mit hessenweiter Gültigkeit. Eine Start-Ziel-Relation (Tarifgebiete) muss nicht mehr angegeben werden. Nach dem Klick auf der Startseite auf eines der beiden Fahrkarten gelangt man direkt zur Eingabe des Datums:

Screenshot aus dem RMV-Ticketshop, Schülerticket Hessen

© RMV

Screenshot aus dem RMV-Ticketshop, Seniorenticket Hessen

© RMV

Nach der Auswahl Ihrer Fahrkarte befinden Sie sich im Warenkorb. Wenn Sie eine weitere Fahrkarte hinzufügen möchten, können Sie ab hier die Bestellung erweitern. Klicken Sie dafür auf "Weitere Fahrkarte hinzufügen“ oder aber auf "Weiter“, wenn es bei der bisherigen Auswahl bleiben soll.

Danach geben Sie bitte an, ob Sie Ihre Fahrkarte per SEPA-Lastschriftverfahren oder per Kreditkarte bezahlen möchten. Sie können hier auch eine nicht mehr gültige Bankverbindung oder Kreditkarte löschen und ein neues Zahlungsmittel eingeben.

Nach Auswahl des Zahlungsmittels zeigt Ihnen die Bestellabschlussseite noch einmal alle Informationen an: Ihre gewählte Fahrkarte, Ihre Chipkartennummer oder den Hinweis auf eine neue Chipkarte, die Rechnungs- und Lieferadressen sowie das Zahlungsmittel und die Kontaktdaten Ihres Vertragspartners.

Nach Zustimmung zu unseren AGB können Sie Ihre Fahrkarte bestellen.

Direkt im Anschluss erhalten Sie eine E-Mail-Bestellbestätigung von uns. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an den in der E-Mail genannten Vertragspartner.

Auf der Folgeseite können Sie eine PDF-Datei herunterladen, in der alle Städte und Gemeinden aufgelistet sind, in der Ihre Fahrkarte gültig ist.

Screenshot aus dem RMV-Ticketshop, Gültigkeit Tarifgebiete

© RMV

Bei jeder Fahrt Smiles sammeln:

Und denken Sie daran: Nur wer bei meinRMV registriert ist und seine Fahrkarten online im RMV-TicketShop oder mobil als RMV-HandyTicket über die RMV-App kauft, kann wertvolle Smiles sammeln und sich attraktive Coupon-Angebote sichern.

Erklärfilm zum RMV-TicketShop

Audio: Musikalische Unterlegung. Der Text wird durch eine männliche Stimme gesprochen.

Bild: Alle Bilder sind im Comicstil gezeichnet. Vier Personen - eine Frau, ein Mann, eine ältere Frau und ein Jugendlicher - sitzen nebeneinander in einem Zug. Links neben der Frau steht ein Korb mit Einkäufen auf dem Boden. Rechts neben dem Jugendlichen steht ein Mann mit Hut und einer aufgeschlagenen Zeitung in den Händen. Im Fenster hinter den Personen zieht eine hügelige, grüne Landschaft vorbei.

Text: "Familie Schmitz fährt ins Grüne. Natürlich mit der S-Bahn."

Bild: Es wird auf die vier Personen herangezoomt und links im Bild erscheint ein Fahrkartenkontrolleur. Die Personen ziehen alle ein Ticket hervor. Dann wird auf die ältere Frau herangezoomt. Sie macht ein trauriges Gesicht.

Text: "Bei einer Fahrkartenkontrolle fällt Oma Schmitz auf, dass alle ihr eTicket RheinMain vorzeigen. Nur sie hat noch eine Monatskarte aus Papier."

Bild: Es sind wieder alle vier Personen zu sehen. Über dem Mann erscheint eine Sprechblase. Darin zu sehen ist eine Monatsfahrkarte aus Papier, die mit einem roten Kreuz durchgestrichen wird. Sie wird im Bild durch eine Chipkarte ersetzt.

Text: "Papa Schmitz erklärt ihr, dass nach und nach alle RMV-Papierfahrkarten durch die praktischen Chipkarten ersetzt werden."

Bild: Über der älteren Frau erscheint eine Sprechblase mit einem großen Fragezeichen. Dann sind darin mehrere Geldscheine zu sehen.

Text: "Oma Schmitz wundert sich: 'Wie soll das denn funktionieren und woher weiß eine Chipkarte, ob ich eine Fahrkarte gekauft habe? Da bekomme ich doch Probleme bei einer Kontrolle.'"

Bild: Szenenwechsel: Ein Mann sitzt vor einem PC-Bildschirm. Darauf ist der RMV-TicketShop zu sehen.

Text: "Papa Schmitz beruhigt sie: 'Es gibt mehrere Möglichkeiten, seine Chipkarte zu aktualisieren.'  Er, zum Beispiel, kauft immer im RMV-TicketShop seine Fahrkarten."

Bild: Dann wechselt das Bild in ein Gebäude mit dem Schriftzug "Marburger HBF". Unter dem Schriftzug stehen eine Frau und ein Mann. Rechts im Bild ist ein Verkaufsstand mit der Aufschrift "Presse + Buch" zu sehen. Links im Bild ein Kiosk, davor zwei Fahrkartenautomaten. Vor einem Automaten steht ein Mann. Es wird auf das eTicket-Symbol unterhalb des Tastenfelds auf dem Automaten herangezoomt. Die Hand des Mannes hält eine Chipkarte mit RMV-Logo auf das Symbol.

Text: "Beruflich ist er viel im RMV-Gebiet unterwegs. Also aktualisiert er seine Chipkarte immer an einem Fahrkartenautomaten mit eTicket-Logo. Die Automaten sind alle mit diesem Symbol gekennzeichnet."

Bild: In der linken, oberen Ecke erscheint ein Quadrat mit der Aufschrift "März" und "22" darin. Die Zahl wechselt zu einer 23, dann zu einer 24.

Text: "Nach dem Online-Kauf ist das Update am Automaten ab dem frühen Morgen des übernächsten Tages möglich."

Bild: Hinter einer Theke steht eine Frau. Links hinter ihr ist die Aufschrift "RMV-MobilitätsZentrale" zu sehen, rechts ein Fenster, in dem die Silhouette des Limburger Doms erscheint. Vor der Theke steht eine andere Frau. Sie trägt eine Umhängetasche, in der ein Buch mit dem Aufdruck  "Englisch" und der britischen Flagge steckt. Die Frau hinter der Theke reicht der anderen Frau eine Chipkarte mit RMV-Logo.

Text: "Mama Schmitz dagegen ist jetzt oft in Limburg. Dort macht sie ihren Sprachkurs. Sie hat deshalb ihre Jahreskarte direkt in der RMV-MobilitätsZentrale aktualisieren lassen."

Bild: Die Szene wechselt wieder zu den vier Personen in den Zug. Das Bild zoomt auf den Jugendlichen. Dann erscheint ein Smartphone in einer Hand. Auf dem Smartphone zu sehen: "RMV eTicket RheinMain" und das eTicket-Logo. Die andere Hand hält eine Chipkarte mit RMV-Logo. Die Chipkarte wird an die Rückseite des Smartphones gehalten. Auf dem Smartphone steht der Text: "RMV eTicket Rhein Main. Chipkartennummer: 36-62933. Chipkarte gültig von 01.11.15 bis 31.01.18. Wochenkarte Erwachsene. Gültig vom 04.04.16 bis 10.04.16. Neu".

Text: "Schmitz Junior macht es sich noch bequemer. Er öffnet einfach die RMV-App auf seinem NFC-fähigen Smartphone und hält seine Chipkarte gegen die Rückseite. Nach etwa 20 Sekunden ist die online gekaufte Fahrkarte schon auf die Chipkarte geladen."

Bild: Die ältere Frau und der Jugendliche sind im Bild zu sehen. Sie schauen sich an und lächeln. Die ältere Frau zieht mit ihrer Hand ein Smartphone hervor.

Text: "Oma Schmitz ist begeistert. Vielleicht kann ihr Enkel ihr mal zeigen, wie man das macht."

Bild: Das Bild wird zunehmend weiß. In einem Kreis ist nur noch das Gesicht der älteren Frau zu sehen. Sie zwinkert.

Schlussbild: RMV-Logo mittig im Bild. Unten rechts: Logo exploqii, smart videos