RMV aktuell

Busfahrpersonal in Rheinland-Pfalz zum unbefristeten Streik aufgerufen

Streik im Busverkehr

© RMV

Im rheinland-pfälzischen Tarifkonflikt um die Arbeitsbedingungen im Öffentlichen Personennahverkehr ruft die Gewerkschaft ver.di Fahrerinnen und Fahrer privater Busunternehmen seit 21. Juni zum unbefristeten Streik auf.

Davon betroffen sind im RMV-Tarifgebiet laut Mainzer Mobilität verschiedene Buslinien in Mainz und von dort Fahrten nach Wiesbaden sowie in den Landkreis Groß-Gerau. Zu Ausfällen im Busverkehr kann es auch in den Übergangstarifgebieten zum RNN kommen.

Unbefristeter Streik bei privaten Busunternehmen in Rheinland-Pfalz

(Stand 23.06.,.05.00 Uhr)

RMV aktuell

RE9, RB10, RB33, RB75, S1, S8, S9: Erhebliche Einschränkungen im Schienenverkehr am Wiesbadener Hauptbahnhof

Die Salzbachtalbrücke (Autobahn A66) bleibt wegen Brückenschäden bis auf Weiteres gesperrt. Wegen der darunter verlaufenden Bahntrasse entfällt auf zahlreichen Eisenbahnlinien der Halt "Wiesbaden Hauptbahnhof", einzelne Linien enden in "Wiesbaden Ost". Betroffen sind: RE9, RB10, RB33, RB75, S1, S8 und S9. Nicht betroffen ist die Linie RB21.

Die Fahrplanabweichungen sind etwa zwei Stunden vor Abfahrt der Bahnen in der Verbindungsauskunft enthalten. Bitte nutzen Sie diese deshalb vor Fahrtantritt.

RE9, RB10, RB33,  RB75, S1, S8, S9: Erhebliche Einschränkungen im Schienenverkehr am Wiesbadener Hauptbahnhof

LNVG aktuell

RB75: Umleitung über Mainz-Kastel vom 31.5. bis 26.6.

Piktogramm Baustelle

Aufgrund von Bauarbeiten werden einige Fahrten der RegionalBahn RB75 von Montag, 31. Mai, bis Samstag, 26. Juni, circa 20.00 Uhr zwischen "Wiesbaden Ost" und "Bischofsheim Bahnhof" über "Wiesbaden-Mainz-Kastel Bahnhof" umgeleitet.

Bei diesen Fahrten entfallen die Halte "Mainz Hauptbahnhof", "Mainz Römisches Theater" und "Gustavsburg Bahnhof". Ersatzverbindungen bestehen mit Mainzer Buslinien und der S-Bahn-Linie S8.

RB75: Umleitung über Mainz-Kastel vom 31.5. bis 26.6.

 

RMV aktuell

Nachgeholte Anpassung der RMV-Fahrpreise zum 1. Juli

Sechs zusätzliche Monate mit den Fahrpreisen des Jahres 2020 unterwegs sein: Das können Fahrgäste noch bis zum 30. Juni. Am 1. Juli hebt der RMV die Fahrpreise auf das Preistableau des Jahres 2021 an. Der Verbund hatte die Tarifanpassung von seinem üblichen Wechseltermin am 1. Januar ein halbes Jahr nach hinten verschoben, um den zeitlich verringerten Mehrwertsteuersatz weiterzugeben und die Fahrgäste in der Hochphase der Pandemie finanziell zu entlasten.

Nachgeholte Anpassung der RMV-Fahrpreise zum 1. Juli
Nachgeholte Anpassung der RMV-Fahrpreise zum 1. Juli

RMV aktuell

Bessere Mobilfunkverbindung im Frankfurter S-Bahn-Tunnel

Fahrgäste, die mit der S-Bahn im Tunnel zwischen Frankfurt und Offenbach unterwegs sind, haben jetzt durchweg guten Mobilfunk-Empfang. Die knapp 6,5 Kilometer lange Tunnelstrecke zwischen Frankfurt Hauptbahnhof und Frankfurt Lokalbahnhof wurde mit neuester, leistungsstarker Mobilfunktechnologie ausgestattet.

Bessere Mobilfunkverbindung im Frankfurter S-Bahn-Tunnel

RMV aktuell

Corona-Pandemie: Aktuelle Hinweise

Busse und Bahnen fahren weitestgehend nach Fahrplan. Nur beim Abend- und Nachtverkehr kommt es zu Einschränkungen. Auch einige RMV-Vertriebsstellen sind coronabedingt geschlossen. Fahrgäste müssen in Bus und Bahn eine medizinische Maske (OP-Maske, FFP2 oder vergleichbar) tragen.

Wir informieren Sie an dieser Stelle über aktuelle Entwicklungen.

Corona-Pandemie: Aktuelle Hinweise

LNVG aktuell

Corona-Pandemie: Fahrplanänderungen im Kreis Groß-Gerau

Fahrplanänderungen im Kreis Groß-Gerau

Im Nachtverkehr kommt es auf den Linien 22, 45, 61 und 63 zu Fahrtausfällen.

Corona-Pandemie: Fahrplanänderungen im Kreis Groß-Gerau

Änderungen im gesamten RMV-Gebiet

LNVG aktuell

LNVG-ServiceZentren: Erreichbarkeit und Serviceangebot

MobilitätsZentrale Groß-Gerau von außen

© LNVG

In der RMV-MobilitätsZentrale Groß-Gerau und in der RMV-MobilitätsInfo Mörfelden steht für den Publikumsverkehr zurzeit folgendes eingeschränkte Serviceangebot zur Verfügung:

  • Verkauf RMV- und DB-Fahrkarten (ohne Beratung, siehe unten)
  • eTicket-Services
  • 10-Minuten-Garantie-Services

Aktuelle Öffnungszeiten

Zur Reduzierung von Kontakten erfolgt die Mobilitätsberatung sowie die Beratung zu Fahrkarten und Fahrpreisen zurzeit ausschließlich über die Telefonnummer (0 61 52) 84 777 oder über die E-Mail-Adresse MobiLNVG-GGde.

LNVG aktuell

Fahrplanänderungen auf den Linien 22 und 23 seit dem 25. Januar

Zur Verbesserung der Erreichbarkeit der Berufsschule in Groß-Gerau wurden die Fahrpläne der Linien 22 (Rüsselsheim -Trebur - Groß-Gerau) und 23 (Groß-Gerau - Trebur - Astheim - Ginsheim) seit Montag, 25. Januar 2021, geändert.

Fahrplanänderungen auf den Linien 22 und 23

Piktogramm Information

LNVG aktuell

Piktogramm Information

Fahrplan 2021: Wichtige Änderungen

Seit dem 13. Dezember gelten neue Fahrpläne. Alle uns bisher vorliegenden Änderungen haben wir hier für Sie zusammengestellt:

Fahrplanwechsel: Änderungen im Landkreis Groß-Gerau und in Rüsselsheim

Lokale Änderungen im gesamten RMV-Gebiet

LNVG aktuell

RMV-Bereichsfahrpläne 2021 Kreis Groß-Gerau

Zum Fahrplanwechsel am Sonntag, 13. Dezember 2020, hat die LNVG die kostenfreien Bereichsfahrpläne neu aufgelegt. Die insgesamt sechs Ausgaben für den Kreis Groß-Gerau umfassen bereichsweise alle relevanten Bahn- und Buslinien.

RMV-Bereichsfahrpläne 2021 Kreis Groß-Gerau

RMV-Bereichsfahrpläne 2021 Kreis Groß-Gerau

LNVG aktuell

Ginsheim-Gustavsburg: Neue meinRad-Stationen

© Stadt Ginsheim-Gustavsburg

meinRad und book-n-drive in Ginsheim-Gustavsburg

An insgesamt elf Standorten in Ginsheim-Gustavsburg stehen Räder des Fahrradvermietsystems meinRad bereit. Auch vier book-n-drive Carsharing-Stationen wurden in der Stadt eingerichtet.

meinRad und book-n-drive in Ginsheim-Gustavsburg