LNVG aktuell

MobilitätsInfo Mörfelden: Öffnungszeiten vorübergehend geändert

Infostele vor der MobilitätsInfo Mörfelden

© LNVG

Kurzfristig müssen die Öffnungszeiten der RMV-MobilitätsInfo Mörfelden vorübergehend geändert werden:

  • Montag, 23. Mai bis Mittwoch, 25. Mai 2022: 7.00 bis 13.00 Uhr geöffnet
  • Donnerstag, 26. Mai 2022 (Feiertag) und Freitag, 27. Mai 2022 bleibt die MobilitätsInfo geschlossen
  • Montag, 30. Mai bis Freitag, 3. Juni 2022: 7.00 bis 13.00 Uhr geöffnet

Während der Schließungszeiten bitten wir unsere Fahrgäste, auf die Fahrkartenautomaten an den Bahnsteigen auszuweichen.

Der Bundesrat hat am 20. Mai die Einführung des 9-Euro-Tickets für die Monate Juni, Juli und August beschlossen. Das 9-Euro-Ticket gilt deutschlandweit in allen Bussen und Bahnen des Nahverkehrs. Also nicht im ICE oder IC und immer in der 2. Klasse. Wer bereits eine RMV-Jahreskarte besitzt, muss keine neue Fahrkarte kaufen. Seine Jahreskarte gilt in dieser Zeit deutschlandweit. Der Preis reduziert sich in den drei Monaten auf je 9 Euro. Ob bereits direkt der niedrigere Preis abgebucht wird oder eine Erstattung erfolgt, variiert je nach Verkehrsunternehmen. 

Fahrplanänderungen auf den Linien 22 und 23 seit dem 25. Januar

Aufgrund des hohen Krankenstandes beim Fahrpersonal der von der LNVG beauftragten Verkehrsunternehmen kommt es zurzeit zu Fahrtausfällen. Einen Teil der Ausfälle kann die LNVG durch den Einsatz von Fahrpersonal aus den eigenen Reihen verhindern. Von den Ausfällen sind zurzeit vor allem Fahrten der Firma Omnibusbetrieb Fritz Müller e. K. betroffen.

ÖPNV im Kreis Groß-Gerau: Hoher Krankenstand beim Fahrpersonal führt zu Fahrtausfällen

Gleisbett, Achtungsschild mit Bauarbeiter
© pixabay/distelAPPArath/FreePictures

Aufgrund von Gleisbauarbeiten entfallen bis Samstag, 11. Juni, circa 5.00 Uhr, die Fahrten der S-Bahn-Linie S7 auf der Strecke zwischen Mörfelden und Riedstadt-Goddelau, in einigen Nächten zusätzlich zwischen Neu-Isenburg-Zeppelinheim und Mörfelden.

Ersatzweise verkehren Busse, alternativ können auch die Züge der Linie RE70 genutzt werden.

Die Änderungen sind in der Verbindungsauskunft enthalten.

S7: Teilausfälle und Ersatzverkehr vom 6.5. bis 11.6.

RMV sucht neue Mitglieder für den Fahrgastbeirat

Den Öffentlichen Personennahverkehr frühzeitig und konstruktiv mitzugestalten – diese Möglichkeit bietet der RMV mit seinem Fahrgastbeirat allen interessierten Fahrgästen.

Im RMV-Fahrgastbeirat den öffentlichen Nahverkehr mitgestalten

© Darmstadt-Dieburg Nahverkehrsorganisation

Mit dem Fahrplanwechsel in Darmstadt und im Landkreis Darmstadt-Dieburg tritt am 25. April 2022 die nächste Stufe des neuen Fahrplanangebots für die Straßenbahnen der HEAG mobilo in Kraft. Die Änderungen im Straßenbahnbereich werden ergänzt durch Linienänderungen im Busbereich. Die Umstellungen wirken sich auch auf Verkehre zwischen dem Kreis Groß-Gerau und dem Landkreis Darmstadt-Dieburg sowie der Stadt Darmstadt aus.

Fahrplanwechsel in Darmstadt und im Landkreis Darmstadt-Dieburg am 25. April 2022

Corona-Hinweise
© Shutterstock/Davuja

Gemäß den gesetzlichen Regelungen müssen Fahrgäste bei der Nutzung von Bus und Bahn im RMV-Gebiet auch weiterhin eine medizinische Maske (OP-Maske, FFP2 oder vergleichbar) tragen. Diese Pflicht entfällt in den Stationsgebäuden.

Maskenpflicht in Bus und Bahn gilt weiterhin

Am 1. April 2022 hat die Mainzer Mobilität einen Fahrplanwechsel durchgeführt. Hintergrund ist eine Netzerweiterung mit neuen Verbindungen in den Landkreis Mainz-Bingen. Darüber hinaus bindet die Linie 54 in Gustavsburg künftig die dortigen Industrie- und Gewerbegebiete an das Busnetz an.

Die Änderungen der Buslinien 54, 56, 60 und 91, die auch im Kreis Groß-Gerau verkehren, haben wir für Sie zusammengestellt, ebenso wie die neuen Fahrpläne.

Mainzer Fahrplanwechsel vom 1. April: Änderungen im Kreis Groß-Gerau

Fahrplanänderungen auf den Linien 22 und 23 seit dem 25. Januar

RMV aktuell

Ukrainische Geflüchtete: Kostenlos Bus und Bahn nutzen

Ukrainerinnen und Ukrainer, die aufgrund des Krieges in ihrem Land flüchten und nach Deutschland einreisen, können hier kostenlos alle Busse und Bahnen des Öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) nutzen.

Dies gilt im RMV-Gebiet für alle Nahverkehrszüge, also S-Bahnen, RegionalBahnen und RegionalExpress-Züge sowie für U-Bahnen, Straßenbahnen und Busse. Als Fahrkarte gilt ein gültiges Ausweisdokument der Ukraine. Die Regelung gilt bis auf Weiteres. Nähere Infos auch auf https://www.bahn.de/info/helpukraine#de.

Aufgrund von Straßenbauarbeiten zur Sanierung der Ortsdurchfahrt in Biebesheim werden die Buslinien

  • 44 (Klein-Rohrheim – Gernsheim – Goddelau – Griesheim),
  • 45 (Griesheim – Goddelau – Stockstadt – Biebesheim – Gernsheim) und
  • 48 (Goddelau – Stockstadt – Biebesheim – Gernsheim)

seit Montag, 7. März 2022, bis auf Weiteres umgeleitet.

Biebesheim: Umleitung der Linien 44, 45 und 48 seit 7. März 2022

Zur Verbesserung der Andienung der Schulen im Kreis Groß-Gerau wurden weitere Fahrten der Linien 61, 63 und 65 seit Montag, 7. März 2022, geändert.

Schülerverkehr Kreis Groß-Gerau: Fahrplanänderungen seit 7. März 2022

Fahrplanänderungen auf den Linien 22 und 23 seit dem 25. Januar

LNVG aktuell

Zeichnung mit Fahrgästen Pfeil auf Fahrgastbeirat Pfeil auf LNVG-GG

© LNVG

Gestalten Sie den ÖPNV im Kreis Groß-Gerau mit - jetzt bewerben!

Zur Verbesserung des ÖPNV-Angebots sucht der Kreis Groß-Gerau neue Mitglieder für den Lokalen Fahrgastbeirat aus Büttelborn und Stockstadt.

Gestalten Sie den ÖPNV im Kreis Groß-Gerau mit - jetzt bewerben!

Sieben Gelenkbusse
Sieben von zehn neuen Gelenkbussen der Firma Becker-Bus, die in Mörfelden-Walldorf seit 12.12.21 zum Einsatz kommen.
© LNVG

Am 12. Dezember war Fahrplanwechsel. Die Änderungen im Landkreis Groß-Gerau und in Rüsselsheim haben wir hier für Sie zusammengestellt.

Fahrplanwechsel: Änderungen im Landkreis Groß-Gerau und in Rüsselsheim