Archiv Startseite

Hier finden Sie archivierte Artikel unserer Startseite.


Dezember 2020

Fahrplanänderungen ab dem 13.Dezember

Der Buchumschlag des Fahrplanbuches 2021. Änderungen zum Fahrplanwechsel im Main-Taunus-Kreis.

© MTV

Ab 13. Dezember werden zusätzliche Fahrtverbindungen angeboten und Fahrzeiten werden angepasst. Größere Veränderungen gibt es auf der Buslinie 803 mit einem neuen Linienfahrweg und der Buslinie 252, die öfters bis nach „Oberursel Bahnhof“ fährt. Fahrangebote für Schüler im Main-Taunus-Kreis wurden unter anderen mit Verstärkerfahrten ergänzt. Außerdem kommt es zu Veränderungen an verschiedenen Bushaltestellen.

Fahrplanänderungen ab dem 13. Dezember

Bundesweiter Tag der Maskenkontrollen

Die Ordnungspolizei kontrolliert die Maskenpflicht im Bus. Aktionstag am 07. Dezember: bundesweiter Tag der Maskenkontrollen

© MTV

Am 07. Dezember 2020 kontrollierten die Polizei, die Ordnungsämter und Fahrkartenprüfer bundesweit das Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung im öffentlichen Personennahverkehr. Der Fahrkartenprüfdienst der MTV hat diese Maßnahme unterstützt und neben den üblichen Fahrkartenkontrollen die Fahrgäste auf die Maskenpflicht angesprochen.

Bundesweiter Tag der Maskenkontrollen


Oktober 2020

„Maskenpflicht“ nun auch an allen Haltestellen

© MTV

Das Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung ist seit Montag dem 19. Oktober 2020 auch an allen Haltestellen hessenweit verpflichtend.

„Maskenpflicht“ nun auch an allen Haltestellen


August 2020

Vorne einsteigen bitte

Vorne einsteigen bitte

© MTV

Künftig heißt es im Main-Taunus-Kreis: Vorne einsteigen! Wir bitten alle Fahrgäste, nur noch durch die vordere Tür in den Bus einzusteigen und dem Fahrpersonal unaufgefordert ihren gültigen Fahrausweis vorzuzeigen. Das Fahrpersonal führt Sichtkontrollen der Papierfahrscheine und Handytickets durch, E-Tickets müssen an das Lesegerät gehalten werden. Wer keine Fahrkarte hat, kauft diese wie gewohnt beim Fahrpersonal. Die hinteren Türen sind nur noch zum Aussteigen vorgesehen.

Ab dem 31. August 2020 bitte vorne einsteigen

Pressetermin zur MTV-Stellungnahme zum Regionalen Nahverkehrsplan

Herr Schmidt und Herr Baron auf der Pressekonferenz. Pressetermin zur MTV-Stellungnahme zum Regionalen Nahverkehrsplan.

© MTV

Am 11. August hielten Roland Schmidt, Geschäftsführer der Main-Taunus-Verkehrsgesellschaft (MTV), und Johannes Baron, Verkehrsdezernent des Main-Taunus-Kreises und Aufsichtsratsvorsitzender der MTV, gemeinsam einen Pressetermin zur Stellungnahme der MTV zum Entwurf des Regionalen Nahverkehrsplans 2030 des Rhein‑Main‑Verkehrsverbundes (RMV) ab.

Pressetermin zur MTV-Stellungnahme zum Regionalen Nahverkehrsplan


Juni 2020

Corona-Warn-App

Mitmachen und schützen!

Bei der Corona-Pandemie ist es besonders wichtig, die Infektionsketten schnell zu unterbrechen und dadurch die Weiterverbreitung des Virus zu stoppen. Dabei soll die Corona-Warn-App der Bundesregierung helfen.
Jeder Nutzer der kostenlosen App kann sehen, ob sein Handy in den vergangenen Tagen einen Kontakt mit einer Person registriert hat, die in der Zwischenzeit Corona-positiv getestet wurde. Die Privatsphäre aller App-Nutzer ist dabei immer gewährleistet.

Gerade für diejenigen, die mit öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs sind und viele zufällige Kontakte haben, bietet die App einen Mehrwert. Deshalb möchten der Verband Deutscher Verkehrsunternehmen (VDV) und der Rhein-Main-Verkehrsverbund (RMV) auf diese Initiative hinweisen.

Mehr Infos zur Corona-Warn-App

 


November 2019

HLB Hessenbus erhält Fördermittel für E-Busse

Die Beteiligten stehen vor einem Elektrobus der HLB Hessenbus GmbH. HLB Hessenbus erhält Fördermittel für E-Busse.


© MTV

Ende November 2019 haben die HLB Basis AG (HLB) und die MTV Main-Taunus-Verkehrsgesellschaft (MTV) einen vollelektrisch betrieben Bus vorgestellt. Dieser wurde über einen Zeitraum von zwei Wochen getestet, sogar einige Tage im Linienbetrieb. Hintergrund ist der von der HLB beim Land Hessen eingereichte Förderantrag für Elektromobilität im Main-Taunus-Kreis, der nun genehmigt wurde.

HLB Hessenbus erhält Fördermittel für E-Busse


September 2019

WLAN in Bussen im MTK

Beteiligte vor einem MTV-Bus mit WLAN-Hinweis. WLAN in Bussen im MTK.


© MTV

Seit dem 23. September 2019 gibt es in den Bussen im südlichen Kreisgebiet des Main-Taunus-Kreises die Möglichkeit zur kostenlosen Nutzung von WLAN. Dies hat Johannes Baron, Verkehrsdezernent des Main-Taunus-Kreises und Aufsichtsratsvorsitzender der Main-Taunus-Verkehrsgesellschaft mbH (MTV) während eines Pressetermins am 23. September in Flörsheim mitgeteilt.

WLAN in Bussen im MTK

 


Mai 2019

Roadshow zur Elektromobilität im ÖPNV am 17.05.

Eine Gruppe Menschen hört Herrn Baron bei einem Vortrag zu. Ein Elektrobus befindet sich im Hintergrund. Roadshow zur Elektromobilität im ÖPNV am 17.05.

© MTV

Zusammen mit der Hessen Agentur, der Dienstleistungsgesellschaft des Landes, veranstaltete die Main-Taunus-Verkehrsgesellschaft (MTV) am Freitag, den 17. Mai 2019, die Roadshow zum Thema "Elektromobilität für den Öffentlichen Personennahverkehr". Auf dieser mobilen Informationsveranstaltung konnten Interessierte sich von Experten über die Elektromobilität, die dazu benötigte Ladeinfrastruktur sowie die Fördermöglichkeiten des Landes Hessen aufklären lassen. Highlight waren die Rundfahrten mit einem batterieelektrischen Bus sowie einem Brennstoffzellenbus, so konnte sich die Besucher selbst ein Bild von den innovativen Fahrzeugen machen machen.

Mehr Informationen zur Roadshow


April 2019

„Tag der Erde“ am 28. April in den Weilbacher Kiesgruben

Die Sicht auf die Veranstaltung von oben: Tag der Erde 28.04.2019. „Tag der Erde“ am 28. April in den Weilbacher Kiesgruben

© MTV

In den Weilbacher Kiesgruben in Flörsheim wurde am Sonntag, 28. April, der internationale Umwelttag gefeiert. Beim „Tag der Erde“ gab es von 11.00 bis 17.00 Uhr ein vielfältiges Programm für die ganze Familie. Die MTV bot Shuttle-Busse an und war gemeinsam mit dem RMV an zwei Aktionsständen vertreten.

Mehr Informationen zum "Tag der Erde"


November 2018

Aufsichtsrat trifft sich zur Sitzung im Musikschulhaus Eppstein

Aufsichtsratsmitglieder stehen vor dem Musikschulhaus in Eppstein. Aufsichtsrat trifft sich zur Sitzung im Musikschulhaus Eppstein.

© MTV

Nach einer Besichtigung des Eppsteiner Bahnhofs kamen die Aufsichtsratsmitglieder der Main-Taunus-Verkehrsgesellschaft mbH (MTV) am 29. November zur Sitzung im Musikschulhaus in Eppstein zusammen. Themen waren unter anderem der Wirtschaftsplan für das Jahr 2019 oder das neue Nachbarschaftsticket.

MTV-Aufsichtsratssitzung am 29. November


Oktober 2018

MTV beteiligt sich am Klimasparbuch des Main-Taunus-Kreises

Beteiligte der Pressekonferenz halten das Klimasparbuch des Main-Taunus-Kreises in der Hand. MTV beteiligt sich am Klimasparbuch des Main-Taunus-Kreises.

© MTV

Am Dienstag, den 18. September, fand im Hofheimer Kreishaus eine Pressekonferenz zur Einführung des Klimasparbuchs des Main-Taunus-Kreises statt. Das Klimasparbuch gibt Tipps zu einem umweltbewussten Alltagsleben.

MTV beteiligt sich am Klimasparbuch des Main-Taunus-Kreises

 

Die MTV unterstützt Plakataktion gegen sexuelle Gewalt an Mädchen

Beteiligte stehen vor einem MTV-Bus und halten das Plakat der Kampagne hoch. Die MTV unterstützt Plakataktion gegen Gewalt an Mädchen.

© MTK

Die Organisation „Wildwasser Wiesbaden“ und der Kreis wollen mit Plakaten unter dem Motto „Schnelle und kompetente Hilfe“ auf die Hilfsangebote gegen sexuelle Gewalt aufmerksam machen. Die MTV unterstützt dies mit Plakaten in ihren Bussen.

Plakataktion gegen Gewalt an Mädchen


September 2018

6. Main-Taunus-Klassik Oldtimerrallye in Hofheim

Ein blau-weißer MTV-Oldtimerbus. 6. Main-Taunus-Klassik Oldtimerrallye in Hofheim.

© MTV

Die sechste Main-Taunus-Klassik Oldtimerrallye startete am Sonntag, den 16. September 2018, um 09:30 Uhr im Landratsamt in Hofheim. Die Rallye führte alle Teilnehmer, darunter den MTV-Oldtimerbus, quer durch den Taunus und am Main entlang.

6. Main-Taunus-Klassik Oldtimerrallye in Hofheim