Hand mit weißem Puzzle-Teil Control über rotem Puzzleteil Quality

(© Shutterstock/enciktepstudio)

Qualitätsmanagement der VLDW

Satellitengestütztes Leit-, Informations- und Abrechnungssystem 

Bereits seit  Dezember 2007 setzt die VLDW auf mehr Qualität im Linienverkehr durch ihr Pünktlichkeitserfassungssystem, das stetig weiter entwickelt wurde mit der sukzessiven Implementierung auf die Fahrzeugdrucker und die zusätzliche Funktionalität des RufBus-Systems, das seit Mai 2018  in den Linienbündeln Herborn im Einsatz ist. 

Um die Pünktlichkeit, Anschlusssicherheit und auch das Beschwerdemanagement weiter zu verbessern, kommt bereits seit September 2007 das satellitengestützte Leit-, Informations- und Abrechnungssystem (kurz LIAS) zum Einsatz. Mittlerweile ist das System weiterentwickelt und auf allen Linienbündeln im Lahn-Dill-Kreis und 4 Linienbündeln im Landkreis Limburg-Weilburg im Einsatz. Insgesamt sind derzeit in beiden Landkreisen ca. 150 Fahrzeuge ausgerüstet und können in den Leitstellen der beiden Mobilitätszentralen in Weilburg und Wetzlar positionsgenau verfolgt werden. 

Das LIAS-System arbeitet mit dem Satellitendienst GPS. Über eine Leitstelle, die sowohl beim Verkehrsunternehmen, als auch bei der VLDW installiert ist, ermöglicht LIAS eine Vielzahl von Möglichkeiten, u.a. die aktuelle Ortung der Busse, die Kommunikation und die Veranlassung der nötigten Wartezeit bei Anschlüssen von Bus zu Bus. 

Dank der Lieferung vollständiger und minutengenauer Pünktlichkeitsdaten können ebenfalls dann in einem zweiten Schritt dynamische Fahrgastinformationssysteme wie sie z.B. für den neuen Busbahnhof in Wetzlar, Herborn und Braunfels versorgt werden.

Parallel dazu verfügen die Mobilitätszentralen in Wetzlar  und Weilburg zu jeder Zeit über Daten, der sich im Einsatz befindlichen Fahrzeuge. Damit können Anfragen umgehend beantwortet und auch Beschwerden größtenteils sofort geklärt werden. Die VLDW verspricht sich damit noch mehr Qualität und Service für ihre Kunden. 

Seit Mai 2018 wurde das System noch um die neue Funktionalität RufBus erweitert, die in den Linienbündel Herborn Nord und Süd erstmalig zum Einsatz kommt.