Odenwald-Regional-Gesellschaft (OREG) mbH - Geschäftsbereich Nahverkehr

Der Odenwaldkreis umfasst eine Fläche von 623 Quadratkilometern, in der knapp 100.000 Menschen in 12 Gemeinden leben. Der Busverkehr im Odenwaldkreis besteht aus über 40 lokalen Buslinien, die jährlich knapp 4 Millionen Fahrgäste befördern.

Nahverkehr ist - wie der Straßenbau - eine öffentliche Aufgabe. Im Odenwaldkreis nimmt die Odenwald-Regional-Gesellschaft (OREG) mbH diese Aufgabe im Auftrag des Kreises wahr. Sie organisiert den Busverkehr, der das Verkehrsangebot des Rhein-Main-Verkehrs­ver­bun­des ergänzt, und ist das Bindeglied zum Rhein-Main-Verkehrsverbund, der den regio­na­len Verkehr und die überörtlich zu regelnden Aufgaben wie das Fahrpreissystem organisiert.

Die OREG dient zugleich als Regieebene des Kreises und seiner politischen Gremien sowie als Dienstleister für alle Nutzer von Bussen und Bahnen. Ihr Ziel ist es, im Odenwaldkreis einen ebenso attraktiven wie wirtschaftlich sinnvollen öffentlichen Nahverkehr zu gestalten.

Zu den Aufgaben gehören Verkehrsplanung, Erstellung des Fahrplans, Finanzierung des Nahverkehrs, Vergabe von Verkehrsleistungen, Markt- und Verkehrsforschung, Marketing und vor allem Kundendienst für die Fahrgäste der städtischen Busse.

In der MobilitätsZentrale in Michelstadt werden Fahrgastwünsche nach Fahrplänen, Fahrkarten und Informationen zu Bussen und Bahnen erfüllt.


Kontakt

Odenwald-Regional-Gesellschaft (OREG) mbH
Hulster Straße 2 (Bahnhof Michelstadt)
64720 Michelstadt

Telefon: (0 60 61) 97 99-0
Fax: (0 60 61) 97 99-10

E-Mail: infoodenwaldmobilde
Webseite: http://www.odenwaldmobil.de
Frontansicht des Bahnhofes in Michelstadt

© OREG - Daniel Flick

RMV-MobilitätsZentrale Michelstadt

In der RMV-MobilitätsZentrale Michelstadt erhalten Sie Beratung rund um die Mobilität: Von Fahrplan- und Tarifauskünften bis zu Tourismus-Informationen über den Odenwaldkreis.

Das aktuelle Fahrplanbuch

Drei Fahrplanbücher für 2021 in einem Fächer. Auf dem obersten steht Jetzt bestellen.

© RMV/Marco Kessler, Mediashots/VLDW/Achim Reissner

Den Verbundfahrplan für Ihren Lokalbereich erhalten Sie in Ihrer Vertriebsstelle oder per Versand.

Hier finden Sie weitere Informationen.