Magistrat der Stadt Fulda - Geschäftsstelle Nahverkehr

Insgesamt 9 Stadtbuslinien befördern die Fahrgäste im Stadtbusbereich Fuldas. Ergänzt wird das Bussystem durch die 18 Anruf-Sammel-Taxen, das alternative Linien-Angebot in verkehrsschwachen Zeiten. Zentraler Ausgangspunkt für das Busnetz ist der Busbahnhof am Fuldaer Stadtschloss. Ein dichtes Liniennetz mit kundenfreundlichen Taktzeiten sorgt für Mobilität in der Stadtregion und optimale Verbindungen darüber hinaus.

Nahverkehr ist - wie der Straßenbau - eine öffentliche Aufgabe. In der Stadt Fulda nimmt die Geschäftsstelle der Lokalen Nahverkehrsorganisation Stadt Fulda diese Aufgabe wahr. Für die Stadt organisiert sie den lokalen Busverkehr und ist das Bindeglied zum Rhein-Main-Verkehrsverbund, der den regionalen Verkehr und die überörtlich zu regelnden Aufgaben wie das Fahrpreissystem organisiert.

Die lokale Nahverkehrsorganisation dient als Regieebene der Stadt und ihrer politischen Gremien sowie als Dienstleister für alle Nutzer von Bussen und Bahnen. Ihr Ziel ist es, in Fulda einen ebenso attraktiven wie wirtschaftlich sinnvollen öffentlichen Nahverkehr zu gestalten.


Kontakt

Magistrat der Stadt Fulda
Geschäftsstelle Nahverkehr
Schlossstraße 1
36037 Fulda

Telefon: (06 61) 1 02 16 36
Fax: (06 61) 1 02 26 36

E-Mail: nahverkehrfuldade
Webseite: http://www.fulda.de

Das aktuelle Fahrplanbuch

Drei Fahrplanbücher für 2021 in einem Fächer. Auf dem obersten steht Jetzt bestellen.

(© RMV/Marco Kessler, Mediashots/VLDW/Achim Reissner)

Den Verbundfahrplan für Ihren Lokalbereich erhalten Sie in Ihrer Vertriebsstelle oder per Versand.

Hier finden Sie weitere Informationen.