Main Content

RMV-Servicetelefon 069 / 24 24 80 24
Täglich 24 Stunden für Sie da!
Verbindungssuche
  1. Verbindungssuche
  2. Nächste Abfahrt
  • Abfahrtszeiten an einer Haltestelle mit aktuellen Verkehrshinweisen.

  • Mehr Angaben

meinRMV

  • Fahrkarten online und mobil erwerben
  • eTicket RheinMain-Chipkarten registrieren
  • Punkten und Erleben mit RMVsmiles

Jetzt anmelden

Vergessen?

RMV aktuell

Mehr Fahrten in die Region: Das Fahrplanjahr 2017

Zoom Seit 11. Dezember gilt der neue Fahrplan. Neben dem Start mehrerer Schnellbuslinien wird auch im Schienenverkehr der stetig steigenden Fahrgastnachfrage entsprochen: mit zusätzlichen Fahrten am Wochenende und abends sowie optimierten Anschlüssen.

Mehr Züge in die Region

Aufgrund der stärkeren Nutzung der Bahnlinien sind zum Fahrplanwechsel auf zahlreichen RMV-Linien verbessernde Maßnahmen umgesetzt worden: Veränderte Fahrzeiten, um besser der Fahrgastnachfrage zu entsprechen, Zusatzfahrten - insbesondere auf der Odenwaldbahn und der Horlofftalbahn -, verbesserte Anschlüsse, dichtere Takte an den Wochenenden und neue Spätfahrten am Abend optimieren die Fahrpläne.

Zusätzliche S-Bahnen

Wichtigste Änderungen sind auf den S-Bahn-Linien S1, S5 und S9 veränderte Takte am Wochenende beziehungsweise abends. Zudem sind auf den Linien S1 und S9 Fahrten verlängert worden.

Online informieren

Ob es auch auf den von Ihnen genutzten Linien Änderungen gibt, erfahren Sie am einfachsten mit dem Aushangfahrplan, dem Verbindungsplaner, einer einfachen Verbindungsabfrage oder den neuen Linienfahrplänen.

Linienfahrpläne 2017 zum Herunterladen

Die neuen Fahrpläne aller Regionallinien (S-Bahnen, Regionalzüge und Regionalbusse) können Sie wieder im PDF-Format für das komplette Fahrplanjahr herunterladen - der praktische Auszug aus dem Fahrplanbuch für Zuhause. Lokale Linienfahrpläne finden Sie über unsere Link-Liste auf den jeweiligen Webseiten unserer Partner vor Ort: Linienfahrpläne 2017

Die neuen Fahrplanbücher

Wer gerne "klassisch" im Fahrplanbuch nach "seiner" Linie nachschauen möchte, kann dies in den neuen Fahrplanbüchern tun. Wie gewohnt erscheint der RMV-Verbundfahrplan in 15 Teilausgaben für die einzelnen Lokalbereiche und einem Ergänzungsband Rhein-Main Regional.

Die Fahrplanbücher können Sie in den RMV-Mobilitätszentralen und RMV-Vertriebsstellen erhalten. Außerdem können Sie diese auch bestellen: RMV-Fahrplanbücher 

Änderungen im S-Bahn-Verkehr

S-Bahn-Linie S1: Zusätzliche Fahrten

Montags bis freitags fährt auf der S-Bahn-Linie S1 ab Hochheim um 9.02 Uhr eine zusätzliche S-Bahn nach Frankfurt, die bislang in Frankfurt-Höchst startete. 

Außerdem ist samstags das Fahrtenangebot geändert: Zwischen 10.00 Uhr und 18.00 Uhr verkehrt durchgehend alle 15 Minuten eine S1 zwischen Frankfurt-Höchst und Offenbach Ost. Einzelne Fahrten zwischen Frankfurt-Höchst und Frankfurt Hauptbahnhof vor 10 Uhr sind auf den Abend verschoben. Der 15-Minuten-Takt von und nach Hochheim ist ebenfalls vom Vormittag auf den Nachmittag gelegt.

S-Bahn-Linie S5: Samstags mehr Fahrten

Wegen stark gestiegener Fahrgastzahlen gilt samstags auf der S-Bahn-Linie S5 tagsüber ein 15- statt 30-Minuten-Takt zwischen Frankfurt Süd und Bad Homburg. Diese deutlich erweiterte Kapazität dürfte Messebesuche oder Einkaufsbummel in der Frankfurter Innenstadt wesentlich erleichtern. 

Insgesamt fahren nun samstags mindestens alle fünf Minuten S-Bahnen zwischen dem Frankfurter Hauptbahnhof, der Zeil und der Station Ostendstraße.

S-Bahn-Linie S9: 30-Minuten-Takt auch in Randlagen, ...

Auf der S-Bahn-Linie S9 wird zwischen Wiesbaden und dem Frankfurter Flughafen das Angebot am späten Abend sowie an Sonn- und Feiertagen vormittags von einem stündlichen auf einen durchgängigen 30-Minuten-Takt verdichtet und damit die Anbindung des Flughafens verbessert. 

Fahrten, die bisher am Flughafen enden, werden über Rüsselsheim und Mainz-Kastel bis Wiesbaden Hauptbahnhof geführt. Durch die Verlängerung werden in Wiesbaden Hauptbahnhof Anschlüsse zu den Zügen Richtung Rheingau und Niedernhausen sowie zu den Buslinien Richtung Taunusstein und Bad Schwalbach erreicht, so dass sich die Reisezeiten vom und zum Flughafen um 15 Minuten verkürzen.

... aber vier Fahrten weniger zwischen Frankfurt Hauptbahnhof und dem Flughafen

Auf dieser stark befahrenen Strecke können nach Mitteilung der Deutschen Bahn im Fahrplanjahr 2017 vier der Pendelfahrten der S8 von/bis Kelsterbach nicht mehr verkehren. Es entfallen die bisherigen Fahrten um 8:38 Uhr und 16:38 Uhr ab Frankfurt Hauptbahnhof sowie um 9:05 Uhr und 17:05 Uhr ab Kelsterbach.

Änderungen im Regionalzugverkehr

Regionalzüge mit neuen Liniennummern

Zum Fahrplanwechsel hat der RMV die Bezeichnungen der regionalen Angebote auf der Schiene vereinheitlicht und vereinfacht. Zur besseren Unterscheidung erhalten RegionalBahn und RegionalExpress unterschiedliche, teilweise neue Liniennummern.

RMV-Bahnlinien RB 81 und RB 86: Zusätzliche Fahrten auf der Odenwaldbahn

Vor elf Jahren ging die modernisierte Odenwaldbahn an den Start. 40 Prozent mehr Fahrgäste nutzen seitdem die Bahnlinie, die den Odenwald mit den Metropolzentren verbindet. Mit zusätzlichen Fahrten wird nun das Fahrplanangebot ergänzt. Eine neue Fahrt der RB 81 am frühen Abend von Darmstadt in Richtung Odenwald entlastet die stark nachgefragten bestehenden Zugfahrten.

Zwischen Hanau und Groß-Umstadt Wiebelsbach gilt außerdem an Sonn- und Feiertagen ab mittags ein Stunden- statt Zweistundentakt auf der RB 86 (bisher RB 64). Da auf der Strecke für beide Fahrtrichtungen nur ein Gleis zur Verfügung steht und Zugbegegnungen nur an einzelnen Stationen möglich sind, können weiterhin nur alle zwei Stunden Züge in Mainhausen-Zellhausen halten. Die Anzahl der Halte bleibt aber unverändert.

Am Wochenende gibt es ebenfalls vormittags und abends zusätzliche direkte Fahrtmöglichkeiten ohne Umstieg zwischen Erbach, Groß-Umstadt Wiebelsbach und Frankfurt.

RMV-Bahnlinie RB 47: Öfters zwischen Wölfersheim-Södel und Friedberg

Auf der RB 47 (bisher RB 31) zwischen Wölfersheim-Södel und Friedberg fährt montags bis freitags jetzt ganztägig jede Stunde mindestens ein Zug. In der Hauptverkehrszeit werden wie bislang alle 30 Minuten Züge angeboten, am Wochenende und an Feiertagen neu alle zwei Stunden. Die bislang in den Zeiten ohne Zugverkehr angebotene Buslinie 363 wird entsprechend zwischen Friedberg und Wölfersheim-Södel ersetzt. Fahrgäste aus bzw. in Richtung Hungen haben in Wölfersheim-Södel Anschluss von der Buslinie 363 zur RB 47.

RMV-Bahnlinie 48: Nachträgliche Änderung

Nach Drucklegung der Fahrplanbücher hat sich noch folgende Änderung ergeben: Die Fahrt ab Friedberg um 8.19 Uhr an Sonn- und Feiertagen wird erst ab dem 11. Juni 2017 angeboten. In der elektronsichen Verbindungsauskunft ist die Änderung berücksichtigt.

RMV-Bahnlinien RB 34, RB 46, RB 52, RB 56, RB 66: Samstags stündlich Züge

Samstags sind auf der RB 52 zwischen Fulda und Gersfeld (Rhön), der RB 66 zwischen Darmstadt und Pfungstadt, der RB 46 (bisher RB 36) im Abschnitt zwischen Gießen und Hungen sowie abends auf der RB 34 zwischen Bad Vilbel und Nidderau nun auch stündlich Züge unterwegs.

Tagsüber beginnen beziehungsweise enden jetzt alle Fahrten der Kahlgrundbahn RB 56 in Hanau. Sonn- und feiertags bleibt das bisherige Angebot bestehen.

RMV-Bahnlinie RB 49: Am Wochenende abends im Stundentakt

Im Stundentakt fahren seit dem Fahrplanwechsel die Züge der Linie RB 49 (bisher RB 33) zwischen Friedberg und Hanau neu an Samstagabenden und sonntags. In Friedberg bestehen Anschlüsse in Richtung Mittelhessen, in Hanau in Richtung Kinzigtal und Untermain.

RMV-Bahnlinie RB 15: Taunusbahn an allen Tagen barrierefrei

Nach entsprechenden Fahrgastwünschen werden auch samstags bei einem Teil der Fahrten der RB 15 zwischen Bad Homburg und Brandoberndorf moderne Triebwagen des Typs Lint 41 eingesetzt. Diese sind klimatisiert und verfügen über eine mobile Einstiegshilfe und eine Toilette. Auf der Strecke fahren Züge an Sonn- und Feiertagen durchgängig im Stundentakt.

RMV-Bahnlinien RB 11, RB 16 und RB 94: Zusatzfahrten am späten Abend

Je ein zusätzliches Fahrtenpaar verkehrt am späten Abend auf den RMV-Linien RB 11 (bisher RB 13) zwischen Frankfurt-Höchst und Bad Soden, RB 16 zwischen Friedrichsdorf und Friedberg sowie RB 94 zwischen Marburg und Bad Laasphe. Alle diese Fahrten haben attraktiven einen Anschluss an Fahrten von / nach Frankfurt.

RMV-Bahnlinie RB 45: Fahrten verlängert und Zusatzfahrt

Auf der RB 45 (bisher RB 25 / RB 35) zwischen Limburg, Gießen, Alsfeld und Fulda sind einige Fahrten abends verlängert. Zusätzlich zum Abendverkehr ist eine frühere Fahrt an Sonn- und Feiertagen von Alsfeld mit Ankunft um 9.29 Uhr in Fulda eingerichtet.

RMV-Bahnlinie RB 42: Neue Spätfahrt von Marburg nach Korbach

Um 21.29 Uhr startet montags bis freitags zudem eine gemeinsam mit dem Nordhessischen Verkehrsverbund bestellte Spätfahrt der RB 42 von Marburg in Richtung Korbach.

RMV-Bahnlinie RB 12 und RB 45: Aus dem Takt geraten für bessere Anschlüsse

Um bei der letzten abendlichen Fahrt zusätzliche Umsteigemöglichkeiten zu bieten, wurden die Abfahrten bei einzelnen Fahrten auf der RB 12 und RB 45 (bisher RB 35) verschoben. Damit wurde der Anregung von Fahrgästen entsprochen, die einen Umstieg von den ICE-Zügen wünschten.

Auch 2017 wieder umfangreiche Bauarbeiten

Wenngleich im Jahr 2017 keine Vollsperrung des Frankfurter S-Bahn-Tunnels ansteht, wird es auch in diesem Jahr wieder zahlreiche Bauarbeiten geben. Eine davon betrifft die Bahndammsanierung bei Hochheim über sechs Wochen in den Sommerferien vom 01.07. bis 14.08.2017. Die Linie S1 wird in dieser Zeit unterbrochen und Schienenersatzverkehr eingerichtet. Die Züge der Linie RB 10 werden südmainisch umgeleitet und halten deshalb nicht in Frankfurt-Höchst. 

Auch die Arbeiten für die neue Station Gateway Gardens am Flughafen führen auf der Strecke über den Flughafen Regionalbahnhof wiederholt zu Sperrungen und Umleitungen. Zeitweise werden Züge über den Flughafen Fernbahnhof oder ganz am Flughafen vorbei umgeleitet, und die in der Hauptverkehrszeit zwischen Frankfurt Hauptbahnhof und dem Flughafen pendelnden Züge der S8 entfallen.

Soweit mit Bauarbeiten verbundene Fahrplanänderungen bereits konkret bekannt sind, finden Sie entsprechende Hinweise bzw. Fahrplanzeiten in den Fahrplanbüchern und Online-Medien. Generell empfehlen wir, kurz vor einer Fahrt eine Verbindungsabfrage vorzunehmen, damit Sie über etwaige Bauarbeiten und Fahrtalternativen informiert sind.

RMV-Servicetelefon 069 / 24 24 80 24
Täglich 24 Stunden für Sie da!

Wir haben die Antwort

Sie haben Fragen? Schauen Sie nach, ob die Antworten auf Ihre Fragen dabei sind.

Kontakt zum RMV

Schirm vergessen? JahresAbo ändern? Oder ein anderes Anliegen? Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Newsletter + RSS-Feeds

Neuigkeiten rund um den RMV liefern Ihnen unser Newsletter und unsere RSS-Feeds: topaktuell und kostenlos.