RMV Frankfurt aktuell

Informationen zum 9-Euro-Ticket

Das 9-Euro-Ticket gilt für die Monate Juni, Juli und August deutschlandweit in allen Bussen und Bahnen des Nahverkehrs. Also nicht im ICE oder IC und immer in der 2. Klasse. Wer bereits eine RMV-Jahreskarte besitzt, muss keine neue Fahrkarte kaufen. Seine Jahreskarte gilt in dieser Zeit deutschlandweit. Der Preis reduziert sich in den drei Monaten auf je 9 Euro. Ob bereits direkt der niedrigere Preis abgebucht wird oder eine Erstattung erfolgt, variiert je nach Verkehrsunternehmen.

Für Abonnementinhaber erfolgt die Erstattung über die automatische Abbuchung des auf 9 Euro reduzierten Betrags. Für Jahreskarteninhaberohne Abonnement wird voraussichtlich in der ersten Juli-Hälfte ein Online-Antrag zur Beantragung der Erstattung des Differenzbetrags bereitgestellt.

Weitere Informationen rund um das 9-Euro-Ticket finden sich in unserem FAQ unter dem folgenden Link: Neun-Euro-Ticket

Zudem wird das Angebot ausgeweitet: Neun-Euro-Ticket: Mehr und längere Busse und Bahnen in Frankfurt

© VGF 2022

Der 19. Mai war 1872 Pfingstsonntag. Zwar kam nicht der Heilige Geist über die Frankfurterinnen und Frankfurter, aber der öffentliche Personen-Nahverkehr. Und zwar in Form der ersten Straßenbahn.

Die Bahn, die am 19. Mai vor 150 Jahren vom Schönhof über Bockenheimer Landstraße und Bockenheimer Warte zum Schillerplatz fuhr, der heutigen Hauptwache, war eine Pferdebahn. Sie leitete eine erste Form der Massenmobilität ein, denn Frankfurt „boomte“ in den Gründerjahren und wuchs. Damit veränderten sich die Stadtgesellschaft und ihre Bedürfnisse. Die Straßenbahn erleichterte und ermöglichte den Menschen Wege – auch finanziell – und nahm ihnen Lasten ab.

Link zum Artikel

Corona-Hinweise
© Shutterstock/Davuja

Gemäß den gesetzlichen Regelungen müssen Fahrgäste bei der Nutzung von Bus und Bahn im RMV-Gebiet auch weiterhin eine medizinische Maske (OP-Maske, FFP2 oder vergleichbar) tragen. Diese Pflicht entfällt in den Stationsgebäuden.

Maskenpflicht in Bus und Bahn gilt weiterhin

Straßenbahn Typ S in Frankfurt an der Haltestelle Nauheim

© Verkehrsgesellschaft Frankfurt am Main - VGF

Alle aktuellen Betriebsmeldungen zum U-Bahn und Straßenbahnverkehr in Frankfurt auf einen Blick.

Hier geht’s zu den Betriebsmeldungen der VGF

Barrierefreies Reisen

Status von Aufzügen und Fahrtreppen

© Verkehrsgesellschaft Frankfurt am Main - VGF

Hier finden Sie Informationen zum Status von Fahrtreppen und Aufzügen:

Wir informieren Sie über Baustellen und Änderungen, über Haltestellenverlegungen und größere Störungen aller Busse und Bahnen, die im Stadtgebiet Frankfurt und darüber hinaus unterwegs sind.

Verkehrsmeldungen Frankfurt