Main Content

RMV-Servicetelefon 069 / 24 24 80 24
Täglich 24 Stunden für Sie da!
Verbindungssuche
  1. Verbindungssuche
  2. Nächste Abfahrt
  • Abfahrtszeiten an einer Haltestelle mit aktuellen Verkehrshinweisen.

  • Mehr Angaben

meinRMV

  • Fahrkarten online und mobil erwerben
  • eTicket RheinMain-Chipkarten registrieren
  • Punkten und Erleben mit RMVsmiles

Jetzt anmelden

Vergessen?

Ausflüge & Sehenswertes

Rhein-Main-Vergnügen Route 6: Durch das Ronneburger Hügelland

Übersicht

Cover Rhein-Main Vergnügen Route 6
(© RMV)

  • Länge: 47 Kilometer
  • Routenverlauf: Gelnhausen - Büdingen - Ronneburg - Gelnhausen
  • Varianten:
    • Kurz-Variante: 33 Kilometer
    • Nebenroute „Im Thiergarten“: 800 Meter
    • Nebenroute „Glauberg“: 4 Kilometer
  • Streckenprofil:
    • Es sind einige Steigungsstrecken zu bewältigen.
    • Die Strecke führt überwiegend über Radwege oder schwach befahrene Nebenstraßen, teilweise auch über nicht asphaltierte Wald- oder Feldwege. Bei sehr feuchter Witterung sind diese eventuell nur mit Einschränkung befahrbar.

Routendetails

Kilometer
Routendetails
0 kmVon der „Barbarossa-Stadt“ Gelnhausen mit ihrer beeindruckenden Ruine der alten Kaiserpfalz führt die Route stadtauswärts durch die naturnahen Kinzigauen nach Gründau-Lieblos, wo der eigentliche Rundkurs beginnt.
5 kmParallel zur Bundesstraße B 457 führt die Route nach Vonhausen, wo eine nicht beschilderte Abkürzung nach Diebach möglich ist.
12 kmWeiter auf der Hauptroute wird nach etwa zwei Kilometern die Bahnstrecke Gelnhausen-Gießen erreicht. Von dort besteht die Möglichkeit eines Abstechers zum Weiher „Im Thiergarten“.
14 kmEntlang der Bahnstrecke führt die Route 9 weiter zur Büdinger Altstadt, einem Highlight der Route.
17 kmDurch das Jerusalemer Tor geht die Tour weiter, am Bahnhof vorbei durch eine schöne Auenlandschaft bis nach Büches.
20 kmIn Büches wird die Bahnlinie überquert und es geht autofrei und entspannt entlang des Vogelschutzgebietes am Seemenbach nach Düdelsheim.
24 km

In Düdelsheim muss man sich entscheiden, ob man die Hauptroute weiterfährt oder noch einen Exkurs zu "den Kelten" nach Glauberg macht. Dieser Exkurs bedeutet zusätzliche vier Kilometer (einfache Strecke) und weitere rund 100 Höhenmeter.

Nach Düdelsheim wird das Örtchen Oberndorf durchfahren. Danach steigt die Strecke kurz an, bevor sie nach Calbach fällt und man durch den Wald Diebach erreicht.
29 kmAm Ortsausgang sieht man bereits das nächste Ziel, die Ronneburg. Parallel zur Landesstraße L 3193 geht es in die Ortsmitte von Altwiedermus. Rund 60 Höhenmeter später offenbart sich eine herrliche Aussicht von der nun erreichten Burg Ronneburg.
34 kmAuf leichtem Gefälle erreicht man die kleine Ortschaft Steinbach. Weiter bergab geht es nach Mittel-Gründau und nach Lieblos, wo der Rundkurs endet und die Tour zurück nach Gelnhausen führt.

 

Beschilderung

Piktogramm (© RMV)

Die Route 6 ist in beiden Richtungen durchgängig mit dem Piktogramm "Rhein-Main-Vergnügen" (mit der Ziffer 6) ausgeschildert.

Start der Tour

Bahnhof Gelnhausen

Bahnhofstraße 2

63571 Gelnhausen

Die Fahrkarte zur Tour

Ob Sie in der Gruppe, zu zweit oder allein radeln oder wandern: Die RMV-Gruppentageskarte, das Hessenticket, die Zeitkarten-Mitnahmeregelung oder die RMV-Tageskarte unterstützen Ihre sportlichen Aktivitäten optimal.

Den Preis für Ihre Fahrkarte finden Sie schnell und bequem in unserer Tarifauskunft.

Die Karte zum Herunterladen

Route 6 "Durch das Ronneburger Hügelland"

Titelbild Rhein-Main-Vergnügen Route 6 Entdecken Sie das Ronneburger Hügelland auf dem Fahrrad - Start der 47 km langen Tour ist in Gelnhausen

Stand: August 2011

RMV-Servicetelefon 069 / 24 24 80 24
Täglich 24 Stunden für Sie da!

Wir haben die Antwort

Sie haben Fragen? Schauen Sie nach, ob die Antworten auf Ihre Fragen dabei sind.

Kontakt zum RMV

Schirm vergessen? JahresAbo ändern? Oder ein anderes Anliegen? Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Newsletter + RSS-Feeds

Neuigkeiten rund um den RMV liefern Ihnen unser Newsletter und unsere RSS-Feeds: topaktuell und kostenlos.