Zum Inhalt springen

RMV Darmstadt-Dieburg

Darmstadt-Dieburger Nahverkehrsorganisation (DADINA)

LNO_12_Darmstadt-Dieburg_Logo.png

Die Stadt Darmstadt und der Landkreis Darmstadt-Dieburg umfassen  zusammen eine Fläche von über 780 Quadratkilometern und haben mehr als 430.000 Einwohner. Zum Bus- und Straßenbahnverkehr gehören 72 Linien, die als Stadt-, Umland- oder Regionalverkehr das gesamte Gebiet bedienen. Ferner werden von Kommunen sieben Anrufsammeltaxi-Linien betrieben, die auf individuelle Anforderung des Fahrgastes fahren. Zum Streckennetz gehören über 45 Kilometer Straßenbahnenstrecke und 682 Kilometer lokale Buslinien mit 742 Haltestellen.

Der Landkreis Darmstadt-Dieburg verantwortet gemäß Hessischem ÖPNV-Gesetz den ÖPNV in seinem Kreisgebiet, ebenso wie die Wissenschaftsstadt Darmstadt für ihr Stadtgebiet. Stadt und Kreis nehmen diese Aufgabe gemeinsam wahr und haben dafür 1997 als Lokale Nahverkehrsorganisation (LNO) den Zweckverband Darmstadt-Dieburger Nahverkehrsorganisation gegründet. Die DADINA organisiert den lokalen ÖPNV zwischen den 23 kreisangehörigen Kommunen sowie zwischen dem Landkreis Darmstadt-Dieburg und der Stadt Darmstadt. Darüber hinaus bildet sie das Bindeglied zur Rhein-Main-Verkehrsverbund GmbH, die den regionalen Verkehr und die für das gesamte Verbundgebiet geltenden Aufgaben wie zum Beispiel die Festlegung der Fahrpreise durchführt.

Die DADINA fungiert als Regieebene der Stadt und des Kreises und ihrer politischen Gremien sowie als Dienstleister für die Fahrgäste. Ihr Ziel ist es, in Stadt und Kreis einen ebenso attraktiven wie wirtschaftlichen öffentlichen Nahverkehr zu gestalten. Erreichen möchten alle Beteiligten ein integriertes und abgestimmtes Gesamtsystem von lokalen und regionalen Bahn-, Straßenbahn- und Buslinien sowie ergänzenden Bedarfsverkehren.

Welches Verkehrsunternehmen lokale Verkehrsleistungen anbietet, darüber entscheiden Ausschreibungen unter Wettbewerbsbedingungen oder andere zulässige Vergabeverfahren. Die Finanzierung erfolgt durch die DADINA, welche die Leistungserbringung beaufsichtigt und gegebenenfalls an die Nachfrage anpasst. Dafür gibt es jährliche Qualitätskontrollen und Fahrgastbefragungen. Die DADINA erfüllt auch Aufgaben im Bereich Marketing und Vertrieb. In der RMV-Mobilitätszentrale in Darmstadt am Hauptbahnhof sind die Mitarbeiter an sechs Tagen die Woche im Einsatz, um Fahrgastwünsche nach Fahrplänen, Fahrkarten und Informationen zu Bussen und Bahnen zu erfüllen.


Kontakt

DADINA
Darmstadt-Dieburger Nahverkehrsorganisation
Europaplatz 1
64293 Darmstadt

Telefon: (0 61 51) 3 60 51-0
Fax: (0 61 51) 3 60 51-22

E-Mail: infodadinade
Webseite: http://www.dadina.de
RMV-Mobilitätszentrale Darmstadt

RMV-Mobilitätszentrale Darmstadt
(© DADINA)

RMV-Mobilitätszentrale Darmstadt


In der RMV-Mobilitätszentrale Darmstadt erhalten Sie Beratung rund um die Mobilität: Von Fahrplan- und Tarifauskünften bis zu Tourismus-Informationen über die Stadt Darmstadt und den Landkreis Darmstadt-Dieburg.

Dadina_Copilot_Flyertitel_Bild.jpg

Schulwegsicherheit: Copilot-Unterrichtskonzept


Mit Bus und Bahn sicher zur Schule und nach Hause - spätestens mit dem Übergang zur Sekundarstufe sind viele Kinder auf öffentliche Verkehrsmittel angewiesen. Für den sicheren Schulweg gibt es das Unterrichtskonzept: "Copilot - sicher unterwegs mit Bus und Bahn".

RMV-Fahrplanbücher


Titel des Fahrplanbuchs Darmstadt-Dieburg

Das Fahrplanbuch mit allen lokalen und regionalen Verbindungen in Darmstadt und im Landkreis Darmstadt-Dieburg sowie vielen weiteren hilfreichen Informationen.