Fragen und Antworten zum RMV-Ticketshop

Eine Frau und ein Junge sitzen vor einem PC Bildschirm, auf dem der RMV-Ticketshop zu sehen ist

© RMV

Sie haben Fragen zum Fahrkartenkauf und Fahrkartensortiment im RMV-Ticketshop? Hier finden Sie Antworten.

  • Häufig gestellte Fragen zum TicketShop

  • Die Vorverkaufsfrist beträgt fünf Tage, wenn Sie erstmalig im RMV-TicketShop bestellen und Ihnen noch kein eTicket RheinMain vorliegt. Sie erhalten dieses als Chipkarte mit der elektronisch gespeicherten Fahrkarte auf dem Postweg. Fünf Tage gelten auch für Bestellungen von Fahrkarten in Übergangstarifgebieten, da Ihnen diese ebenfalls per Post zugeschickt werden.

    Sie können die Vorverkaufsfrist auf zwei Tage reduzieren, indem Sie Ihre Chipkarte für Folgekäufe im RMV-TicketShop wiederverwenden. Dazu ist es notwendig, sie vorab im meinRMV-Kundenportal zu registrieren. Die Registrierungsdaten für Ihre Chipkarte erhalten Sie von dem Vertragspartner, der bzw. von der Vertriebsstelle, die Ihnen Ihre Chipkarte aushändigte.

    Der Kalender im RMV-TicketShop ("gültig ab“) ist auf den ersten möglichen Gültigkeitstag voreingestellt, wenn Ihnen die Fahrkarte für Ihre vorhandene Chipkarte elektronisch bereitgestellt werden soll.

    Bereits zwei Tage nach Ihrer Bestellung wird Ihnen Ihre Fahrkarte als "elektronische Fahrkarte" für Ihre Chipkarte zur Übertragung bereitgestellt.

  • Wenn Sie zum Zeitpunkt des Fahrkartenkaufs über den RMV-TicketShop auf rmv.de oder mobil über die RMV-App für RMVsmiles angemeldet waren, jedoch auch nach der Wartezeit für eventuelle Rückläufer (7 bis 10 Tage im RMV-TicketShop) keine Smiles erhalten haben, kontaktieren Sie uns bitte über das Kontaktformular. Bitte geben Sie Ihre Kunden- und Vertrags- oder Chipkartennummer an.

  • Nach Abschluss der Bestellung erhalten Sie eine E-Mail. Hier finden Sie auch die Kontaktdaten Ihres Vertragspartners. Bitte wenden Sie sich direkt dort hin.

  • Häufig gestellte Fragen zu Wochenkarten

  • Ab Preisstufe 6 rechnet sich eine RMV-Wochenkarte für Erwachsene schon ab 3 Hin- und Rückfahrten. Außerdem kann abends und das ganze Wochenende über eine Begleitperson kostenlos mitfahren. So einfach kann man Geld sparen. Es stehen zur Auswahl:

  • Ja. Eine Rückgabe der noch gültigen Jahreskarte ist zum Monatsende ist möglich. Wochen- und Monatskarten können  ebenfalls vor Ablauf der zeitlichen Gültigkeit zurückgegeben werden.

  • Der erste Gültigkeitstag ist frei wählbar, sie endet mit Betriebsschluss des letzten Geltungstages.

  • Häufig gestellte Fragen zu Monatskarten

  • Mit einer RMV-Monatskarte sind Sie ab der vierten Woche günstiger unterwegs als mit einzelnen Wochenkarten. Und Ihr Monat muss noch nicht einmal am 1. anfangen. Es stehen zur Auswahl:

  • Monatskarten werden mit Gültigkeit von jedem beliebigen Kalendertag an ausgestellt und gelten bis zum gleichen Kalendertag des Folgemonats (einschließlich) bis Betriebsschluss. In diesem Zeitraum berechtigen sie im gewählten Gültigkeitsbereich zu beliebig vielen Fahrten in allen RMV-Verkehrsmitteln.

  • Häufig gestellte Fragen zu Jahreskarten

  • Ja. Der Vertrag kann vor Ablauf jeweils zum Monatsende gekündigt werden. Die Kündigung muss bis zum 10. des Monats eingegangen sein.

  • Als Jahreskarten-Abo gilt die Karte ab dem ersten Tag eines gewählten Kalendermonats für zunächst ein Jahr und ist für alle Preisstufen erhältlich. Sie können endlos mit dem Abo mobil sein oder jederzeit zum Monatsende aussteigen. Nach Ablauf der ersten 12 Monate verlängert sich Ihr Abo automatisch, es sei denn, Sie kündigen es vorher. Die übertragbare Jahreskarte ist auch ohne Abonnement erhältlich und muss im Voraus gezahlt werden. Für Fahrgäste ab 65 Jahren steht das Seniorenticket Hessen zur Auswahl, das es mit und ohne Abo gibt.

  • Die RMV-Jahreskarte ist die Sparfahrkarte für Menschen, die regelmäßig mit Bussen und Bahnen unterwegs sind. Sie gilt an 365 Tagen rund um die Uhr. Mit der Jahreskarte sparen Sie den Preis von 2 Monatskarten. Außerdem profitieren Sie von der Mitnahmeregelung, bei der täglich ab 19.00 Uhr und am Wochenende ohne zeitliche Einschränkung ein Erwachsener und beliebig viele Kinder unter 15 Jahren auf Ihrer Karte mitfahren dürfen.


Häufig gestellte Fragen zum Schülerticket Hessen


Häufig gestellte Fragen zum Seniorenticket Hessen