Main Content

RMV-Servicetelefon 069 / 24 24 80 24
Täglich 24 Stunden für Sie da!
Verbindungssuche
  1. Verbindungssuche
  2. Nächste Abfahrt
  • Abfahrtszeiten an einer Haltestelle mit aktuellen Verkehrshinweisen.

  • Mehr Angaben

meinRMV

  • Fahrkarten online und mobil erwerben
  • eTicket RheinMain-Chipkarten registrieren
  • Punkten und Erleben mit RMVsmiles

Jetzt anmelden

Vergessen?

Ausflüge & Sehenswertes

Porzellansammlung im Prinz-Georg-Palais in Darmstadt

Im Barockpalais am Rande des Herrngartens in Darmstadt wird die Geschichte der höfischen Porzellan- und Fayencekunst dokumentiert.

Großherzoglich-Hessische Porzellansammlung

Die Großherzoglich-Hessische Porzellansammlung wurde vom letzten Großherzog Ernst Ludwig von Hessen und bei Rhein gegründet. Nach seinem Regierungsantritt begann er den fürstlichen Kunstbesitz zu ordnen und führte die keramischen Erzeugnisse, die sich bisher in verschiedenen Palais und Schlössern befunden hatten, im Prinz-Georg-Palais in Darmstadt zusammen. 1908 wurde das Museum eröffnet und der über Jahrhunderte gewachsene Besitz der fürstlichen Familie der Öffentlichkeit zugänglich gemacht.

Porzellan- und Fayencekunst

Trotz zahlreicher Neuerwerbungen hat sich die Großherzoglich-Hessische Porzellansammlung bis heute den Charakter eines Familieninventars erhalten, das von den Vorlieben der einzelnen Familienmitglieder und den verwandtschaftlichen Beziehungen zu anderen europäischen Adelshäusern geprägt ist. 

Einen Schwerpunkt der Sammlung bilden die Fayencen und Porzellane der Kelsterbacher Manufakturen, die von den Landgrafen von Hessen-Darmstadt unterstützt wurden. Mit Höchst, Frankenthal, Meißen, Nymphenburg, Sèvres, Wien und St. Petersburg sind weitere bedeutende Manufakturen vertreten. Diese größeren Bestände werden durch Einzelstücke und Ensembles nahezu aller bekannten europäischen Manufakturen ergänzt. So gewährt die Sammlung mit über 4000 Objekten aus Fayence, Steingut und Porzellan einen Überblick über die künstlerische Entwicklung der europäischen Keramik von ihren Anfängen bis zum ausgehenden 19. Jahrhundert.

Kontakt

Großherzoglich-Hessische Porzellansammlung Prinz-Georg-Palais

Schlossgartenstraße 10

64289 Darmstadt

RMV-Servicetelefon 069 / 24 24 80 24
Täglich 24 Stunden für Sie da!

Wir haben die Antwort

Sie haben Fragen? Schauen Sie nach, ob die Antworten auf Ihre Fragen dabei sind.

Kontakt zum RMV

Schirm vergessen? JahresAbo ändern? Oder ein anderes Anliegen? Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Newsletter + RSS-Feeds

Neuigkeiten rund um den RMV liefern Ihnen unser Newsletter und unsere RSS-Feeds: topaktuell und kostenlos.