Main Content

RMV-Servicetelefon 069 / 24 24 80 24
Täglich 24 Stunden für Sie da!
Verbindungssuche
  1. Verbindungssuche
  2. Nächste Abfahrt
  • Abfahrtszeiten an einer Haltestelle mit aktuellen Verkehrshinweisen.

  • Mehr Angaben

meinRMV

  • Fahrkarten online und mobil erwerben
  • eTicket RheinMain-Chipkarten registrieren
  • Punkten und Erleben mit RMVsmiles

Jetzt anmelden

Vergessen?

Ausflüge & Sehenswertes

Haus der Stadtgeschichte Offenbach

Das Haus der Stadtgeschichte vereint das Stadtmuseum und das Stadtarchiv Offenbachs. Mit seinem anspruchsvollen Ausstellungs- und Veranstaltungsprogramm hat sich das Haus als kultureller Pfeiler im östlichen Rhein-Main-Gebiet etabliert.

Zeitgemäße Präsentation in historischem Ambiente

Das Haus der Stadtgeschichte Offenbach wurde 2004 in dem 1896 fertiggestellten Gebäudekomplex einer ehemaligen Tabakfabrik eröffnet. Das denkmalgeschützte Gebäude gilt als ein herausragendes Zeugnis historistischer Industriearchitektur. In der ehemaligen Industriehalle finden nun Wechselausstellungen und kulturelle Veranstaltungen statt.

Schausammlung

Die Schausammlung zeigt die frühesten Funde des späteren Offenbacher Territoriums, steinzeitliche Artefakte und bronze- und eisenzeitliche Funde, ehe die Römerzeit anbricht. Zu den ältesten Funden zählt das Wagengrab aus Offenbach-Rumpenheim.
Zwei Stadtmodelle aus der Zeit um 1800 und 1850, Pläne und großflächige Stadtansichten veranschaulichen die städtebauliche Entwicklung Offenbachs. Mit dem Nachbau einer historischen Stangenpresse wird die Tatsache gewürdigt, dass in Offenbach ab 1800 erstmals die Lithografie als Druckverfahren kommerziell angewandt wurde. Lokale Zeugnisse der modernen Industrieentwicklung wie Eisenkunstguss, Lederindustrie oder Tabakverarbeitung ergänzen die wirtschaftsgeschichtliche Präsentation. Multimediale Ausstellungselemente stellen zudem stadtgeschichtlich bedeutsame Fotografien, Filme und Dokumente vor.

Kunst der Moderne - Grafische Sammlung

Die Abteilung Kunst der Moderne und die Grafische Sammlung des Museums umfassen neben Ausstellungsflächen auch Depot- und Werkstatträume. Hier ist das zentrale Grafikmagazin zu finden, das u.a. Werke des Klingspor-Museums und der Internationalen Senefelderstiftung präsentiert.

Das Stadtarchiv

Das Archiv des Hauses der Stadtgeschichte pflegt den historischen Akten- und Dokumentbestand und hält diesen für stadt- oder familiengeschichtliche Anfragen bereit. Die umfangreiche Bibliothek, die Foto- und die Zeitungssammlungen ergänzen nicht nur die Ausstellungen im Museum, sondern sind Grundlage zahlreicher wissenschaftlicher Forschungen und bilden das historische Gedächtnis der Stadt.

Kontakt

Haus der Stadtgeschichte

Herrnstraße 61

63065 Offenbach

RMV-Servicetelefon 069 / 24 24 80 24
Täglich 24 Stunden für Sie da!

Wir haben die Antwort

Sie haben Fragen? Schauen Sie nach, ob die Antworten auf Ihre Fragen dabei sind.

Kontakt zum RMV

Schirm vergessen? JahresAbo ändern? Oder ein anderes Anliegen? Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Newsletter + RSS-Feeds

Neuigkeiten rund um den RMV liefern Ihnen unser Newsletter und unsere RSS-Feeds: topaktuell und kostenlos.