Main Content

RMV-Servicetelefon 069 / 24 24 80 24
Täglich 24 Stunden für Sie da!
Verbindungssuche
  1. Verbindungssuche
  2. Nächste Abfahrt
  • Abfahrtszeiten an einer Haltestelle mit aktuellen Verkehrshinweisen.

  • Mehr Angaben

meinRMV

  • Fahrkarten online und mobil erwerben
  • eTicket RheinMain-Chipkarten registrieren
  • Punkten und Erleben mit RMVsmiles

Jetzt anmelden

Vergessen?

Veranstaltungstipps

Internationale Automobil-Ausstellung (IAA) Frankfurt

14. - 24.09.2017, Messe Frankfurt

Logo Internationale Automobil-Ausstellung (IAA) Frankfurt Zoom (© Verband der Automobilindustrie)

Die weltweit größte Automobil-Ausstellung zieht von Donnerstag, 14. September bis Sonntag, 24. September sowohl Fachbesucher, als auch immer viele Automobilinteressierte und -liebhaber nach Frankfurt. Dank der zentralen Lage ist die Messe mit Bus und Bahn optimal zu erreichen.

Zukunftsorientierte Innovationen

Unter dem Motto "Zukunft erleben" zeigt die IAA auf mehr als 230.000 Quadratmetern die neuesten Konzepte mit zahlreichen Weltpremieren und die zukünftigen Techniken der Automobilindustrie. Dieses Mal liegt der Fokus auf zukunftsweisende Technologien: Im Mittelpunkt steht - neben der Elektromobilität - der Megatrend des vernetzten und automatisierten Fahrens.

Im Bereich der New Mobility World halten Unternehmen und StartUps spannende Vorträge, Praxislösungen und Diskussionen unter anderem über Connected Car, automatisiertes Fahren und Elektronische Mobilität.

Mit Bus und Bahn zur Messe

Das Messegelände mit dem Eingang City am Messeturm (Station "Festhalle/Messe") erreicht man am schnellsten mit der U-Bahn-Linie U4 - vom Hauptbahnhof konkurrenzlos in zwei Minuten. Auch die Straßenbahnlinien 16 und 17 sowie die Buslinie 50 bedienen die Haltestelle "Festhalle/Messe". Zum Eingang Torhaus fahren die S-Bahn-Linien S3, S4, S5 und S6 (Station "Messe").

Zusätzliche U-Bahnen, S-Bahnen und Zug-Sonderhalte

Neben den häufigen regulären Verbindungen zum Messegelände werden noch weitere zusätzlich Fahrtmöglichkeiten angeboten:

  • S-Bahnen und Züge
    • An allen Veranstaltungstagen werden auf den S-Bahn-Linien S3, S4, S5 und S6 zusätzliche Platzkapazitäten angeboten.
    • An den Samstagen und Sonntagen werden zudem vormittags und nachmittags weitere S-Bahnen zwischen Frankfurt Hauptbahnhof, Messe und Rödelheim eingesetzt. Diese
    • Am Sonntag, den 17. und Samstag, den 23. September sind Halte einzelner Regionalexpress-Züge der RMV-Linie 70 am Bahnhof "Frankfurt Stadion"“ vorgesehen.
    • IAA-Besucher, die auf dem Parkplatz "Gleisdreieck" parken, können diese Züge zusätzlich zu den S-Bahn-Linien S7, S8 und S9 für die Fahrt zum/vom Hauptbahnhof nutzen. 
    • Bei einzelnen Fahrten auf der Odenwaldbahn erhöhte Kapazitäten angeboten.

Die zusätzlichen Verbindungen der S-Bahnen sind in der Verbindungsauskunft enthalten, die Zusatzhalte der Linie 70 am Stadion nicht.

  • U-Bahnen 
    • Während der Messe bietet die U-Bahn-Linie U4 mehr Platz durch zusätzliche Wagen. An den Sonntagen ist sie vormittags auch im dichteren Takt unterwegs.

Diese zusätzlichen Verbindungen sind in der Verbindungsauskunft enthalten.

Bewährter Parkplatz-Pendelverkehr

Zwischen den Parkplätzen sowie dem Parkhaus am Rebstock und dem Messegelände sind täglich kostenlose Shuttle-Busse unterwegs.

Zusätzliche S-Bahnen zur IAA am 16./17.09 und 23./24.09.2017

Internetauftritt Internationale Automobil Ausstellung Frankfurt

Kontakt

Messe Frankfurt

Ludwig-Erhard-Anlage 1

60327 Frankfurt

RMV-Servicetelefon 069 / 24 24 80 24
Täglich 24 Stunden für Sie da!

Wir haben die Antwort

Sie haben Fragen? Schauen Sie nach, ob die Antworten auf Ihre Fragen dabei sind.

Kontakt zum RMV

Schirm vergessen? JahresAbo ändern? Oder ein anderes Anliegen? Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Newsletter + RSS-Feeds

Neuigkeiten rund um den RMV liefern Ihnen unser Newsletter und unsere RSS-Feeds: topaktuell und kostenlos.