Main Content

RMV-Servicetelefon 069 / 24 24 80 24
Täglich 24 Stunden für Sie da!
Verbindungssuche
  1. Verbindungssuche
  2. Nächste Abfahrt
  • Abfahrtszeiten an einer Haltestelle mit aktuellen Verkehrshinweisen.

  • Mehr Angaben

meinRMV

  • Fahrkarten online und mobil erwerben
  • eTicket RheinMain-Chipkarten registrieren
  • Punkten und Erleben mit RMVsmiles

Jetzt anmelden

Vergessen?

Veranstaltungstipps

SV Darmstadt 98 - Dynamo Dresden

24.09.2017, Stadion am Böllenfalltor

Die Fans im Stadion am Böllenfalltor Zoom Die Fans im Stadion am Böllenfalltor
(© SV Darmstadt 98)
Die Lilien sind bereit für das nächste Duell: Am Sonntag, 24. September, können sie gegen Dresden zeigen, ob die Sieges-Reihe Bestand haben wird. Anpfiff im Merck-Stadion am Böllenfalltor ist um 13.30 Uhr.

Das RMV-KombiTicket und Zusatzverkehre bringen die Fans bequem ins Stadion und zurück.

Punkte sammeln

Nach dem letzten Spiel gegen Bielefeld hatten die Lilien allen Grund zu feiern: zwar haben sie sich anfangs schwer getan, konnten nach der zweiten Halbzeit aber verdient mit einem 4:3-Sieg punkten und kehrten somit in die derzeitige Spitzengruppe der zweiten Bundesliga zurück.

Dynamo Dresden wiederum konnte nach einer Pechsträhne aus drei verlorenen Spielen am Sonntag einen Sieg gegen Regensburg einholen und schöpft deswegen Hoffnung, auch die Lilien zu übertrumpfen. Wir freuen uns auf ein spannendes Duell, bei dem die Lilien den Vorteil der heimischer Kulisse im Stadion am Böllenfalltor haben.

Zusätzliche Busse, mehr Straßenbahnen

Vor dem Spiel

  • Ab der Haltestelle "Darmstadt Hauptbahnhof" erreichen Fußballfans das Stadion mit der Straßenbahn ab ca. 11.00 Uhr alle sieben bis acht Minuten.
  • Für Fans, die von Griesheim, Eberstadt oder Arheilgen aus anreisen, fahren sechs Sonderzüge zum Böllenfalltor:
    • Von der Haltestelle "Platz Bar-le-Duc" in Griesheim fährt die Bahn um 11.11 Uhr, 11.41 Uhr und 12.11 Uhr Richtung Stadion.
    • Aus Arheilgen fährt um 12.22 Uhr eine Bahn zum Böllenfalltor.
    • Abfahrt der Zusatzbahn an der Haltestelle Frankenstein ist um 11.57 Uhr und 12.02 Uhr.
  • Wegen der Baustelle in der Nieder-Ramstädter Straße in Höhe der Heinrichstraße sind Behinderungen möglich. Auf den Linien K und 9 kann es deshalb vor Spielbeginn zu Verzögerungen kommen.
  • Auf der Linie NE verkehren ab der Haltestelle "Nieder-Ramstadt Im Hag" zwei zusätzliche Busse um 12.00 Uhr und um 12.30 Uhr zur Haltestelle "Böllenfalltor".
  • Auf der Buslinie O fahren zwei zusätzliche Busse um 11.50 Uhr ab der Haltestelle "Ernsthofen Schule" und um 11.55 Uhr , 12.05 Uhr und 12.30 Uhr ab der Haltestelle "Ober-Ramstadt Rondell" zur Haltestelle "Böllenfalltor".
  • Die Linie R fährt zusätzlich um 12.00 Uhr und um 12.30 Uhr vom Hauptbahnhof zur Haltestelle "Böllenfalltor".
  • Auf der Buslinie 671 wird ein zusätzlicher Bus eingesetzt, der von "Groß-Umstadt Pfälzer Schloß" ab 12.04 Uhr über Dieburg zum Darmstädter Hauptbahnhof fährt. Die genauen Abfahrtszeiten können Sie der angehängten PDF-Datei entnehmen.
  • Auf der Buslinie 672 werden zusätzliche Busse eingesetzt, die von "Dieburg Bahnhof" um 9.32 Uhr sowie von "Groß-Zimmern Frankfurter Straße" um 9.50 Uhr, 10.50 Uhr und 11.50 Uhr über Roßdorf zum Darmstädter Hauptbahnhof fahren. Die genauen Abfahrtszeiten können Sie der angehängten PDF-Datei entnehmen.

Nach dem Spiel

  • Zusätzliche Straßenbahnen der Linie 2 bringen die Fans vom Stadion wieder zurück zum Hauptbahnhof und in die Innenstadt.
  • Auf den Linien NE und O finden in unregelmäßigen Abständen nach Bedarf Zusatzfahrten statt.
  • Auf der Buslinie 671 wird ein zusätzlicher Bus eingesetzt, der von "Darmstadt Hauptbahnhof" ab 16.12 Uhr über Dieburg nach Groß-Umstadt fährt. Die genauen Abfahrtszeiten können Sie der angehängten PDF-Datei entnehmen.
  • Auf der Buslinie 672 werden zusätzliche Busse eingesetzt, die von "Darmstadt Hauptbahnhof" ab 15.32 Uhr, 16.32 Uhr und 17.32 Uhr über Roßdorf nach Groß-Zimmern bzw. weiter nach Dieburg fahren. Die genauen Abfahrtszeiten können Sie der angehängten PDF-Datei entnehmen.

Hinweis: eingeschränkte Fahrradmitnahme

An allen Heimspieltagen gilt die Regelung: Aufgrund der vielen Fahrgäste vor und nach dem Spiel dürfen in den Bussen und Bahnen des HEAG Verkehrskonzerns drei Stunden vor Spielbeginn und zwei Stunden nach Spielende keine Fahrräder mitgenommen werden. Dies gilt vor dem Spiel auf den Fahrten Richtung Darmstadt Innenstadt und Stadion sowie nach dem Spiel auf den Fahrten vom Stadion Richtung Innenstadt sowie in die Stadtteile und den Landkreis.

RMV-KombiTicket: Eintrittskarte = Fahrkarte

Eintrittskarten für Heimspiele der Lilien sind als RMV-KombiTicket SV Darmstadt 98 zugleich Fahrkarte im gesamten RMV für die einfache Hin- und Rückfahrt. Sie gelten ab fünf Stunden vor Spielbeginn sowie nach Spielschluss bis zum Ende des Betriebstages.

Zusatzbus der Linie 671 zum Heimspiel von Darmstadt 98

Zusatzbus der Linie 672 zum Heimspiel von Darmstadt 98

Adresse und Internetauftritt

Stadion am Böllenfalltor

SV Darmstadt 98

Nieder-Ramstädter-Straße 170

64285 Darmstadt

Webseite:
www.sv98.de

RMV-Servicetelefon 069 / 24 24 80 24
Täglich 24 Stunden für Sie da!

Wir haben die Antwort

Sie haben Fragen? Schauen Sie nach, ob die Antworten auf Ihre Fragen dabei sind.

Kontakt zum RMV

Schirm vergessen? JahresAbo ändern? Oder ein anderes Anliegen? Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Newsletter + RSS-Feeds

Neuigkeiten rund um den RMV liefern Ihnen unser Newsletter und unsere RSS-Feeds: topaktuell und kostenlos.