Main Content

RMV-Servicetelefon 069 / 24 24 80 24
Täglich 24 Stunden für Sie da!
Verbindungssuche
  1. Verbindungssuche
  2. Nächste Abfahrt
  • Abfahrtszeiten an einer Haltestelle mit aktuellen Verkehrshinweisen.

  • Mehr Angaben

meinRMV

  • Fahrkarten online und mobil erwerben
  • eTicket RheinMain-Chipkarten registrieren
  • Punkten und Erleben mit RMVsmiles

Jetzt anmelden

Vergessen?

Pressemitteilungen 2016

RMVsmiles-Spenden helfen jungen Menschen

Mit RMVsmiles, dem Bonusprogramm des Rhein-Main-Verkehrsverbundes, sammeln Kunden, die ihre Fahrkarte digital kaufen, Bonuspunkte, sogenannte Smiles. Diese Smiles kann man jederzeit gegen attraktive Rabatt-Gutscheine einlösen. 30 sozialen Einrichtungen wird der RMV nun zur Weihnachtszeit mit von den Fahrgästen gespendeten Smiles einen Wunsch für je 1000 Euro erfüllen. Stellvertretend für alle erhielt der Deutsche Kinderschutzbund Hochtaunus den entsprechenden Spendenscheck aus den Händen von Landrat Ulrich Krebs und RMV-Geschäftsführer Prof. Knut Ringat.

Kinder-Krebshilfe, Theaterprojekte, Jugendhäuser: Auch in diesem Jahr hatten die Fahrgäste eine lange Liste an sozialen Einrichtungen vorgeschlagen, die einen Wunsch haben, den sie sich nicht selbst erfüllen können. Im Dezember konnten die über das gesamte Jahr gesammelten Smiles, Bonuspunkte für Fahrten mit dem RMV, dafür gespendet werden. Am Ende der Aktion wird der RMV dann alle gesammelten Smiles in Spenden umwandeln.

„Toll, dass so viele Fahrgäste sich so engagieren“, so der stellvertretende RMV-Aufsichtsratsvorsitzende, Landrat Ulrich Krebs bei der Überreichung des Spendenschecks, mit dem der Kinderschutzbund Sitzsäcke, Decken und Kissen für die Kuschelecke beschaffen wird. „Mit der Idee, Smiles zu spenden, tun wir doppelt Gutes. Wir schonen die Umwelt, weil wir mit Bus und Bahn fahren und wir helfen den Menschen, die in unserer Gesellschaft leider oft zu kurz kommen. Gerade bei den Kleinsten und Schutzbedürftigsten ist das Geld gut aufgehoben.

RMV-Geschäftsführer Knut Ringat sagte: „Gemeinsam mit unseren Fahrgästen spenden wir inzwischen im vierten Jahr für die Region. So wie wir täglich Menschen in dieser Region bewegen, so unterstützen sich die Menschen gegenseitig. Wir freuen uns sehr, dass unser Bonusprogramm RMVsmiles an dieser Stelle Gutes tun kann.“

Der RMV führt jedes Jahr in der Vorweihnachtszeit die RMVsmiles-Spendenaktion durch. Fahrgäste können soziale Einrichtungen vorschlagen, denen in der Weihnachtszeit ein Wunsch erfüllt wird. RMV-Kunden, die das RMV-HandyTicket nutzen und Smiles sammeln, spenden nicht eingelöste Punkte und ermöglichen damit die Erfüllung der Wünsche von 30 Einrichtungen. Nähere Informationen dazu findet man unter www.rmvsmiles.de.

Der Deutsche Kinderschutzbund Kreisverband Hochtaunus e.V., eine der 30 Einrichtungen, die in diesem Jahr von den gespendeten Smiles profitieren, betreut zahlreiche Projekte in Bad Homburg. Unter anderem werden täglich 13 Grundschulkinder nach der Schule in der Sozialpädagogischen Schülerhilfe mit Mittagessen und einer intensiven Hausaufgabenhilfe betreut. Daneben bietet der Kinderschutzbund in Bad Homburg eine Anlaufstelle für Familien, bei denen das Geld kaum für die Anschaffung von passender Kinderkleidung reicht. Zweimal in der Woche kann vormittags gut erhaltene Kinderkleidung aus zweiter Hand für kleines Geld erworben werden. Ein weiteres Projekt ist die ehrenamtliche Vormundschaft für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge und für Kinder, deren Eltern aus den unterschiedlichen Gründen für die nötigen Hilfen nicht zur Verfügung stehen.

Datum: 23.12.2016

Pressemitteilung zum Herunterladen

Pressefoto zum Herunterladen

Zoom RMV-Geschäftsführer Prof. Knut Ringat, Dr. med. Ingrid Karutz, Vorsitzende des Vorstandes des Kinderschutzbundes Hochtaunus, Anita Faulhaber, Leiterin der Sozialpädagogischen Schülerhilfe und Landrat Ulrich Krebs bei der Überreichung des RMVsmiles-Spendenschecks
Bildgröße 3.520 x 2.347 px (© RMV - Stefanie Kösling)

RMV-Servicetelefon 069 / 24 24 80 24
Täglich 24 Stunden für Sie da!

Wir haben die Antwort

Sie haben Fragen? Schauen Sie nach, ob die Antworten auf Ihre Fragen dabei sind.

Kontakt zum RMV

Schirm vergessen? JahresAbo ändern? Oder ein anderes Anliegen? Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Newsletter + RSS-Feeds

Neuigkeiten rund um den RMV liefern Ihnen unser Newsletter und unsere RSS-Feeds: topaktuell und kostenlos.