Kanu-Wandern auf der Lahn

blauer Himmel, gutes Wetter

Kanu fahren auf der Lahn bei Weilburg
© Lahntal Tourismus Verband e.V.

Sobald die Temperaturen wieder steigen, stehen auch schon die Kanus bereit: Unberührte Natur, kulturelle wie historische Sehenswürdigkeiten und abwechslungsreiche Landschaften machen einen Paddeltrip auf der Lahn zu einem besonderen Erlebnis. Nicht umsonst zählt die Lahn mit ihren knapp 160 paddelbaren Kilometern zu den bundesweit beliebtesten Kanu-Wanderflüssen.

Natur vom Wasser genießen

Die Lahn mit ihrer Fluss- und Auenlandschaft ist einzigartiges Biotop für viele Tier- und Pflanzenarten. Die Uferpflanzen bieten Insekten und Kleintieren Nahrung und Versteckmöglichkeiten, auf Sandbänken finden Watvögel reichlich Nahrung für den Nachwuchs. Die vielen Wiesen bilden zugleich ein naturnahes Überschwemmungsgebiet, auf den sich das Wasser ausbreiten und versickern kann. Für Kanuwanderer eine einzigartige Kulisse und die ruhigste Möglichkeit, zu entspannen.

Sehenswürdigkeiten entdecken

Vom Wasser aus lassen sich die offenen Flussebenen und Auen, die steilen Hänge des Westerwaldes und Taunus, die Burgruinen, Schlösser und Städtchen aus einer besonderen Perspektive wahrnehmen. Besonders reizvoll sind die Fischtreppe in Gießen mit dem "Lahnfenster" zur Beobachtung der Unterwasserwelt, Schlösser und Burgen in Weilburg oder Runkel, die Goethestadt Wetzlar oder die Altstädte von Limburg oder Wetzlar. Zwischendurch gibt es reichlich Abwechslung: Schleusen sind zu bedienen, Wasserrutschen hinab zu gleiten und in Weilburg ist Deutschlands einziger Schiffstunnel zu durchpaddeln.

Mit dem "Kanu-Ticket" bequem ans Ziel

Mit dem KanuTicket lassen sich Bootsausflug ganz einfach mit der Bus- und Bahnfahrt kombinieren: Bei Kooperationspartnern in Gießen, Solms, Weilburg, Weimar und Wetzlar können Sie mit dem Kanu starten, entspannt die Tour genießen und die Rückfahrt zum Startort anschließend mit Bus und Bahn antreten – bequemer geht es kaum.


Blauer Himmel, satte Farben, zwei Kanus auf der Lahn

Oben auf dem Berg ist die Burg Runkel
© Lahntal Tourismus Verband e.V.

zwei Kanus fahren in einen Tunnel

Schiffstunnel in Weilburg
© Lahntal Tourismus Verband e.V.

Kanu fahren durchs satte Grün, im Hintergrund eine Burg

Goethestadt Wetzlar
© Lahntal Tourismus Verband e.V.